Wie verschenkt man den Battle Pass in Warzone

Ihr wollt, dass eure Freunde wieder regelmäßiger Warzone zocken? Dann schenkt ihnen doch einfach den Battle Pass! Aber wie verschenkt man eigentlich den Battle Pass in Warzone?
How To Gift The Battle Pass In Warzone
Ja, das geht sogar mit der Companion App. | © Activision Blizzard

Ihr wollt das Spiel ein wenig aufpeppen? Wieso nicht eine kleine Wette mit eurem Kumpel abschließen? Wenn er euch hilft im nächsten Match einen Warzone Sieg zu erreichen, schenkt ihr ihm den Battle Pass. Die Chancen stehen 50 zu 1 (es sei denn, ihr nutzt die simple Flieger-Strat), also müsst ihr wahrscheinlich sowieso nichts bezahlen... Aber was, wenn ihr euch doch den Sieg holt? Wie verschenkt man den Battle Pass? Das Geschenk könnt ihr entweder direkt im Spiel verschicken oder über die Companion App und wir erklären euch genau, wie es geht.

Wie verschenkt man den Battle Pass in Warzone?

Um den Battle Pass in Warzone zu verschenken, musst ihr nur diese einfachen Schritte befolgen:

  1. Wechselt im Hauptmenü zum "Battle Pass".
  2. Drückt in diesem Menü Y, Dreieck oder klickt einfach auf die Schaltfläche "Battle Pass an einen Freund verschenken", wenn ihr auf dem PC zockt.
  3. Daraufhin wird ein neues Menü mit den Optionen "Weiter zur 2FA-Einrichtung" und "2FA bereits eingerichtet" angezeigt.
Gift Battle Pass Friend
Ziemlich simpel. | © Activision Blizzard
  • Wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Warzone bereits eingerichtet habt, klickt auf die Option "Bereits eingerichtet" und ihr werdet zu einer Liste eurer Freunde weitergeleitet. Wählt denjenigen aus, dem ihr den Battle Pass schenken möchtet. Wenn ihr genügend CoD-Punkte habt, wird der Battle Pass sofort nach Bestätigung des Kaufs an ihn geschickt. Wenn ihr keine 2FA eingerichtet haben, dann lest hier weiter.

  • Wenn ihr die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Warzone noch nicht eingerichtet habt, klickte auf die Option "Weiter zur 2FA-Einrichtung". Ihr werdet zu einem Webbrowser weitergeleitet, in dem ihr nach euren Call of Duty-Anmeldedaten gefragt werdet. Gebt einfach eure Kontodaten ein, meldet euch an, und ihr werdet aufgefordert, eine Telefonnummer anzugeben. An diese Nummer wird per SMS ein Code versendet, gebt den richtigen Code ein und schon ist die 2FA für euer Konto eingerichtet. Jetzt wird im Spiel eure Freundesliste angezeigt. Wählt den Freund aus, dem ihr den Battle Pass schenken möchtet, bestätigt den Kauf und der Battle Pass wird für ihn freigeschaltet.

Ja, das Ganze ist wirklich so einfach, den Battle Pass in Warzone zu verschenken. Denkt aber daran, dass ihr auf jeden Fall 2FA aktivieren müsst und deshalb eine entsprechende Telefonnummer angeben müsst, wenn ihr einen Battle Pass verschenken wollt. Außerdem gibt es trotzdem noch ein paar Einschränkungen, es können nämlich immer nur maximal drei Geschenke pro Tag verschickt werden und man kann jedem Freund nur einmal pro Woche etwas schenken.


Wie verschenkt man den Battle Pass mit der Companion App?

Das ist mindestens genauso einfach, aber ihr müsst natürlich zuerst die Call of Duty Companion App herunterladen. Okay, heruntergeladen? Los geht's:

  1. Meldet euch in der App mit eurem Activision-Konto an.
  2. Wählt unten auf der Seite die Registerkarte "Player".
  3. Navigiert in diesem Menü zu der Option "Battle Pass" ganz rechts.
  4. Klickt auf die Schaltfläche "Battle Pass verschenken", wählt euren Freund aus und bestätigt den Kauf.

Ihr benötigt genauso wie im Spiel aber ebenfalls 2FA, um den Battle Pass über die Companion App zu verschenken.

Battle Pass from Companion App
Einfach von unterwegs Geschenke verschicken. | © Activision Blizzard

Wie viel kostet der Battle Pass?

Der Standard Battle Pass kostet immer 1000 CoD-Punkte (10 €), aber man kann auch das Battle Pass Bundle für 2400 CoD-Punkte (24 €) pro Season kaufen. Beide Optionen können an einen Freund verschenkt werden, aber das teurere Battle Pass Bundle enthält 20 Tier-Sprünge, sodass man im Grunde die ersten 20 % des Battle Passes bereits abgeschlossen hat, ohne überhaupt spielen zu müssen. Wer aber im Schnitt ein bisschen mehr als 8 Stunden die Woche spielt, sollte den Battle Pass sowieso vor dem Start der nächsten Season abgeschlossen haben, die 14 € extra lohnen sich dann also nicht wirklich.

Das war's auch schon. Viel Spaß beim zocken und Battle Pass grinden!