Die beste Shotgun in Modern Warfare 2 | Alle Shotguns im Ranking

Hier haben wir die beste Shotgun in Modern Warfare 2 für euch. Aktuell gibt es vier Schrotflinten im Spiel, wir haben sie für euch geranked.

Shotguns
In Modern Warfare 2 gibt es bislang nur eine Shotgun. | © EarlyGame

Modern Warfare 2 kommt mal wieder mit einer nicen Auswahl an Waffen. Sturmgewehre und MPs sind natürlich wieder die besten Waffen im Spiel, es gibt mit den Kampfgewehren aber auch eine komplett neue Waffenkategorie, die wir bisher noch nie in Call of Duty hatten. Egal für welche Waffe ihr euch entscheidet, braucht ihr aber immer eine verlässliche Zweitwaffe. Wer hier etwas mit ordentlich Power im Nahkampf sucht, ist bei Shotguns genau richtig.

Shotguns erledigen in der Regel jeden Gegner mit nur einem Treffer, solange dieser nicht weiter als ein paar Meter entfernt ist. Hin und wieder kann es passieren, dass Schrotflinten absolut OP sind, wir erinnern uns an die R9-0 oder die Auto-Shotguns Origin und JAK-12 in MW2019. Bisher scheinen Shotguns in MW2 aber gut gebalanced und wir hoffen das bleibt auch so.

Alle Shotguns in Modern Warfare 2

4. Bryson 800

Nicht kompletter Müll – im Nahkampf funktioniert jede Schrotflinte – aber definitiv die schlechteste der momentan verfügbaren Shotguns. Sie lässt sich nur sehr langsam nachladen und die Feuerrate ist grauenhaft. Sollte der erste Treffer nicht töten, seid ihr also in der Regel am Ar***.

Bryson 800
Meh. | © Activision

Viel Glück beim Leveln! Wenigstens gibt's zur Belohnung ein paar nice Aufsätze.

3. Bryson 890

Die Bryson 890 ist im Grunde die Bryson 800, aber mit einem richtigen Magazin, was das Nachladen deutlich beschleunigt. Das macht die Bryson 890 auf jeden Fall schonmal besser als die Bryson 800, aber halt immer noch nicht geil. Das Problem ist wieder mal die langsame Feuerrate, die euch verwundbar zurücklässt, wenn ihr nicht mit dem ersten Treffer den Kill holt.

Bryson 890
Leider immer noch nicht gut... | © Activision

Immerhin ist sie besser als die Bryson 800.

2. Expedite 12

Die Expedite 12 ist absolut solide. Wie für eine Schrotflinte typisch, funktioniert sie nur auf ein paar Meter Entfernung, aber da killt sie wirklich alles mit nur einem Treffer. Wir würden die Expedite nicht als Primärwaffe empfehlen, aber sie ist eine gute Wahl für alle, die eine Sekundärwaffe für den Nahkampf suchen.

Expedite 12
Absolut solide und einfach zu spielen. | © Activision

Die Expedite ist sehr gut gebalanced und genauso stark, wie wir es von einer Schrotflinte erwarten – nicht völlig OP, aber auch nicht unbrauchbar.

1. Lockwood 300

Ja, die gute alte 725 ist wieder zurück und sie ist genauso krass wie in MW2019.

Lockwood 300
Schon wieder komplett kaputt. | © Activision

Die 725 ist eine halbautomatische Schrotflinte mit nur zwei Schuss, bevor sie nachgeladen werden muss. Dementsprechend ist sie nicht sehr einsteigerfreundlich und erfordert etwas Eingewöhnungszeit. Allerdings hat sie für eine Schrotflinte eine absolut lächerlich hohe Reichweite und killt wirklich alles mit nur einem Treffer. Hoffentlich wird das Teil bald generft...

Das war's im Moment auch schon. Wenn neue Shotguns in MW2 implementiert werden, werden wir unseren Artikel entsprechend updaten. Bis dahin haben wir hier alle derzeit verfügbaren Waffen in MW2 für euch gerankt:

Hier seht ihr die spannendsten Neuerungen in Modern Warfare 2:

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.