Modern Warfare 2: So besiegt ihr Graves' Panzer

Einer der schwersten Kämpfe in der Modern Warfare 2 Kampagne ist der gegen den Panzer von Bösewicht Graves. Wir haben hier ein paar Tipps, wie ihr Graves' Panzer besiegen könnt.

MW2 Graves' Panzer
Wie bekommt man den Panzer kaputt? | © Activision

Die Kampagne von Modern Warfare 2 ist dank des Early Access Modells schon vor dem offiziellen Release spielbar und macht uns eine Menge Spaß. Allerdings hat Infinity Ward den Fokus dieses Jahr noch mehr auf Taktik und Stealth gelegt als schon in MW2019. Das bedeutet weniger Gegner, die aber deutlich schwerer sind – vor allem die gepanzerten Gegner machen uns auf den höheren Schwierigkeitsgraden ordentlich zu schaffen. Damit ihr trotzdem gut durch die MW2 Kampagne kommt, haben wir euch bereits das neue Crafting System erklärt und geben euch sogar die Codes für die versteckten Safes.

All das bringt euch aber leider nichts für die vorletzte Mission der Kampagne, in der ihr es mit einem dicken Panzer zu tun bekommt. Wer zur Fuß gegen einen Panzer kämpft und noch nichtmal einen Raketenwerfer zur Verfügung hat, ist erstmal aufgeschmissen und genau deshalb geben wir euch hier ein paar Tipps für den Panzer Bosskampf in Mission 16 der Call of Duty Kampagne.

Achtung: Im Folgenden spoilern wir wild drauflos, wer also unbedarft an die Kampagne rangehen will, sollte nicht weiterlesen.

Modern Warfare 2 Graves' Panzer Bosskampf

Der Bosskampf gegen den Panzer findet am Ende der vorletzten Mission namens "Ghost Team" statt. Wenn ihr hier angekommen seid, wisst ihr also bereits, dass Graves, der Anführer der Shadow Company, ein ziemlich mieser Drecksack ist. Natürlich müssen wir diesen Drecksack zur Strecke bringen und infiltrieren deshalb die besetzte Basis, in der die Shadow Company sich eingenistet hat. Nachdem ihr euch durch die gesamte Basis geballert und Drogenbaronin Valeria gesichert habt, trefft ihr am Ende der Mission auf Graves.

Wie üblich für so einen hinterhältigen Verräter, tritt Graves euch aber natürlich nicht in einem fairen Zweikampf gegenüber, sondern hockt in einem Panzer und hat gleichzeitig auch noch Infanterie-Unterstützung dabei. Wir bekämpfen den Panzer außerdem in einer abgesperrten Arena, in der es lediglich einige Holzbaracken gibt, die von Graves nach und nach zu Klump geschossen werden. Wie können wir den Panzer also besiegen?

  • Sobald ihr die Arena betretet und der Kampf startet, solltet ihr so schnell wie möglich in eines der Holzgebäude, um die Sichtlinie zwischen euch und dem Panzer zu unterbrechen, der ständig durch die Arena fährt.
  • Kümmert euch zuerst um die paar Fußsoldaten, bevor ihr euch auf den Panzer konzentriert.
  • In jedem der Gebäude befinden sich orangefarbene Kisten, die C4 beinhalten. Ihr erhaltet allerdings immer nur eine C4-Ladung pro Kiste.
  • Schnappt euch das C4, geht in Deckung und wartet bis der Panzer in eurer Nähe vorbeifährt.
  • Werft das C4 auf den Panzer (es lässt sich ein paar Meter weit werfen und haftet dann am Panzer). Achtet darauf, dabei neben oder hinter dem Panzer zu stehen, um nicht direkt weggepustet zu werden.
  • Geht wieder in Deckung und lasst das C4 detonieren.
  • Wiederholt das ganze mit der nächsten C4-Kiste und nach drei bis maximal vier C4-Ladungen ist der Panzer erledigt und ihr habt Graves beseitigt.

An sich ist der Bosskampf gegen Graves' Panzer kein Hexenwerk. Schwierig wird es vor allem, weil der Panzer sehr viel aushält und die Deckungsmöglichkeiten mit der Zeit schwinden, da Graves nach und nach alles zu Kleinholz verarbeitet. Versucht euch einfach so wenig wie möglich zu zeigen und die Sichtlinie zum Panzer schnellstmöglich zu unterbrechen, sobald er euch mal entdeckt hat.

Und das war auch schon alles, was es zum Panzer Bosskampf gegen Graves zu sagen gibt. Wie fandet ihr die Modern Warfare 2 Kampagne? Taugt euch das deutlich taktischere Gameplay mit härteren Gegnern oder würdet ihr lieber wie früher einfach stumpf ballernd durch Gegnermassen pflügen?

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.