MW2: PS-User bekommen exklusive Bundles & Custom Slots, Xbox kann nicht mal Crossplay ausschalten

In Modern Warfare 2 bekommen PlayStation Spieler kostenlose Bundles, zusätzliche Custom Class Slots, double Waffen-XP und mehr. Gleichzeitig können Xbox Nutzer nicht mal Crossplay deaktivieren.

MW2:
Xbox Spieler müssen auf tonnenweise Boni verzichten und können nicht einmal Crossplay ausschalten. | © Activision

So hyped wie wir auf den Modern Warfare 2 Launch auch sind... Xbox Spieler mussten schnell feststellen, über wie viele exklusive Vorteile sich PlayStation Nutzer dieses Jahr freuen dürfen. Und ja, sie sind p*ssed. Es fühlt sich fast wie eine geplante Offensive von Sony an, als Reaktion auf Microsofts versuchten Kauf von Activision. Andererseits mussten PlayStation User in der Vergangenheit ebenfalls jahrelang damit klarkommen, dass Xbox die DLC-Kartenpakete immer einen Monat früher bekam.

Alles rächt sich irgendwann? Kann sein, aber dass eine Konsole so viel exklusiven Content in einem CoD Game bekommt, haben wir auch noch nicht gesehen. Und was die ganze Sache noch schlimmer macht, ist, dass Xbox nicht mal grundlegende Features wie das Deaktivieren von Crossplay liefern kann.

PlayStation User bekommen viele exklusive Boni in MW2

Call of Duty persönlich hat's ja vor kurzem erst getweeted, dass PlayStation User einen Haufen an exklusiven Boni für Modern Warfare 2 bekommen. Diese werden sich mindestens auf die ersten fünf Seasons im Game auswirken (also das ganze erste Jahr). Hier sind die Boni:

  • Battle Pass Bundle Bonus: PlayStation Spieler, die ein neues Battle Pass Bundle kaufen, überspringen zusätzliche 5 Stufen. Insgesamt also 25 anstatt 20 wie bei PC oder Xbox.
  • Double XP Events: PlayStation bekommt exklusive, monatliche Double XP Events (dauern 24 Std.).
  • Combat Packs: PlayStation Spieler bekommen für jede Call of Duty: Modern Warfare II Season ein kostenloses In-Game Bundle.
  • PlayStation Party Bonus: PlayStation Spieler in Parties erhalten +25% Bonus Waffen XP. Der Bonus zählt auch, wenn die Teammates Cross-Plattform sind.
  • Extra Loadouts: PlayStation Spieler bekommen 2 zusätzliche Loadout Slots, jederzeit anpassbar.

An dieser Stelle dürfen wir nicht vergessen, dass PlayStation ohnehin schon ein kostenloses Bundle für Oni hat, was mit einer echt nicen M4 Blueprint kommt.

Xbox kann nicht mal Crossplay deaktivieren

Xbox hat nicht mal die Option, Crossplay in Modern Warfare 2 zu deaktivieren, wodurch viele User in PC Lobbies ranmüssen. Offensichtlich sind das schlechte Nachrichten für Xbox Spieler – die Rechenleistung eines High-End PCs schlägt die Xbox bei weitem und die alte Maus-gegen-Controller-Diskussion kennen wir ja auch alle schon zur Genüge. Leider war das zu erwarten. Microsoft zwingt Xbox User bereits seit MW2019 dazu, mit der PC Community zu zocken.

Egal ob erwartbar oder nicht... viele Leute aus der Community sind nicht happy darüber:

Und das kann ich auch komplett nachvollziehen. Wenn ich Xbox Spieler wäre und vor allem Call of Duty zocken würde, würde ich mir auch überlegen, zu PlayStation oder PC zu wechseln.

Wenn du ein PlayStation User bist, der das mit Freude liest (und von unserer Review überzeugt wurde), dann kannst du dir über diesen Link MW2 gönnen.

Um mit etwas Positivem aus dem Modern Warfare 2 Artikel zu gehen, gibt's das Video hier:


Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.