CoD: Vanguard Update 1.05 Patch Notes

Mit Vanguard Patch 1.05 kommt ein erstes Update für Call of Duty: Vanguard, das einige nervige Probleme aus der Welt schafft. Wir haben die vollständigen Patch Notes für Update 1.05 für euch.

Vanguard Patch 1 05
Was wurde in Patch 1.05 gefixt? | © Activision

Call of Duty: Vanguard ist noch nicht ganz eine Woche auf dem Markt und wir haben schon eine Menge Spaß. Ja, der Zombies Modus ist noch ausbaufähig und die Kampagne ist ziemlicher Call of Duty-0815-Einheitsbrei, aber der Multiplayer ist erste Sahne. Wie bei jedem Spielelaunch, hat natürlich auch Vanguard mit dem ein oder anderen Problemchen zu kämpfen, im Vergleich zu Black Ops Cold War fühlt sich das Spiel aber deutlich fertiger an. Mit Update 1.05 kommt jetzt das erste kleinere Update für CoD: Vanguard, das sich einigen der nervigeren Bugs widmet. Wir schauen uns die kompletten Update 1.05 Patch Notes mit euch an.

CoD: Vanguard Update 1.05 Patch Notes

Sledgehammer hat bisher keine offiziellen Patch Notes für Update 1.05 veröffentlicht. Zumindest nicht als Blog-Eintrag, wie wir es von Treyarch und Infinity Ward gewohnt sind. Stattdessen verweisen sie auf ihr Trello Board, in dem wir sämtliche Probleme sehen können, an denen sie derzeit arbeiten. Zusätzlich gibt es noch einen Reddit-Post mit den vollständigen Patch Notes. Aber genug gequatscht, los geht's!

Multiplayer & Kampagne Patch Notes

  • Kampagne: Die Sicherungsdaten von Mid-Level Checkpoints wurden ungültig gemacht. Hinweis: Spieler haben nicht ihren gesamten Kampagnenfortschritt verloren. Wer einen Speicherstand lädt, kommt zum Anfang des letzten Levels und nicht zum letzten Kontrollpunkt.
  • Spieler, die keine Codes für Belohnungen wie EP-Boni, Calling Cards und Embleme einlösen konnten, können jetzt Belohnungen einlösen.
  • Das Combat Shield schützt jetzt den Rücken der Spieler, wenn es einmal verstaut ist.
  • Unsichtbare Spielermodelle in der MVP-Abstimmung und im Play of the Game wurden behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der den Skin-Fortschritt von Constanze beeinflusste.
  • Operator-Herausforderungen werden nach Abschluss nicht mehr zurückgesetzt.
  • Ungenaue Freischaltanforderungen für Waffenherausforderungen werden jetzt korrekt angezeigt.
  • 1911-Pistole geht jetzt über Level 50 hinaus.
  • Es kann jetzt im Gunsmith nach Level 66 auf Waffen zugegriffen werden.
  • Verschiedene Bugs, die zu Abstürzen führten wurden behoben.
  • Framerate Drops und Lags wurden behoben.
  • Ein Audio Bug wurde behoben.
  • Leistung und Stabilität wurde verbessert.
  • Weitere, nicht näher spezifizierte, Probleme wurden behoben.

Zombies Patch Notes

  • Camo-Fortschritt: Alle Pistolenherausforderungen können jetzt ordnungsgemäß abgeschlossen werden.
  • Exfil: Der Killcounter zum Exfiltrieren zählt nun korrekt getötete Zombies.
  • Ausblutungsanzeige: Die Selbstbelebungsanzeige zeigt jetzt richtig den Fortschritt an.
  • Transmit: Spieler, die außerhalb der Schadensbarriere sterben, erleiden keinen Schaden über Zeit mehr, wenn sie im Hub wiederbelebt werden.
  • Legendäre Covenants: Alle Spieler sollten jetzt Optionen für legendäre Covenants am Altar der Covenants erhalten können.
  • After-Action-Bericht: Spieler werden nicht mehr in die Lobby zurückgebracht, wenn sie versuchen, sich nach dem Spiel Freischaltungen anzuschauen.
  • Feld-Upgrades: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Spieler, die gedownt waren, in seltenen Fällen keine Feld-Upgrades verwenden konnten.

Das waren die CoD: Vanguard Update 1.05 Patch Notes. Wir persönlich hatten bisher nur wenige Probleme – wenn überhaupt ein paar Lags – aber ey, ist schön zu sehen, wie schnell Sledgehammer Games auf Bugs reagiert und diese behebt. Was haltet ihr bisher von Call of Duty: Vanguard? Habt ihr schon eure Lieblingswaffen gefunden? Wenn nicht haben wir hier ein paar Tipps für euch: