Rashford ist Premier League POTM im September

Auch in FIFA 23 werden die Spieler des Monats gewählt. Hier siehst du unsere Übersicht zur Premier League aus England: Die Wahlen, wie du voten kannst, die Nominierten, die Gewinner-SBC und alle sonstigen Infos zum Premier League POTM.

Premier League POTM
Premier League POTM in FIFA 23: Hier bist du richtig. | © EA Sports / Premier League

Die Übersicht der Premier League POTM Spieler in FIFA 23. In der englischen Spitzenliga wird es auch dieses Jahr wieder abgehen. Spannung pur, egal ob im Meisterschaftsrennen oder im Abstiegskampf. Wird am Ende wieder Manchester City jubeln? Kann der FC Liverpool seinen 20. Meistertitel einfahren? Oder steht am Ende doch Chelsea, ManUnited, Arsenal oder Tottenham ganz oben?

Vergangene Saison, in FIFA 22, war Cristiano Ronaldo der erfolgreichste POTM-Kandidat aus der Premier League. Insgesamt zwei Spezialkarten hat der Goalgetter von Manchester United sammeln können. In England ist die Qual der Wahl zwischen Salah, Son, De Bruyne, Kanté und mehr Meta-Monstern aber auch wirklich nicht leicht. Mal sehen, wer dieses Jahr die PL-FUT-Squads bereichern kann.

Hier erfährst du alles Wichtige zu den Premier League POTMs in FIFA 23!

Vote: Fans können wählen

Im regelmäßigen, (fast) monatlichen Abstand veröffentlicht EA eine Reihe an Spielern, die dann zur Wahl stehen. Der Sieger wird zum FIFA 23 POTM und bekommt eine Spezialkarte für den Spieler des Monats – natürlich mit geboosteten Stats.

So stimmst du ab

Die Wahl findet auf der EA Website für POTM Spieler statt. Wähle einfach einen der Kandidaten und hoffe, dass sich die Mehrheit auch für deinen Favoriten entscheidet. Der Sieger erhält POTM-Karte und kommt als Squad Building Challenge ins Game.

Nominierte und Gewinner

Wer zur POTM SBC wird, entscheidet also du und die Community. Nice. Die Kandidaten bestehen aus acht nominierten Spielern, die EA vorschlägt. Logischerweise will der Publisher verhindern, dass immer derselbe Spieler zum Spieler des Monats wird. Wundere dich also nicht, falls beispielsweise Kylian Mbappé nicht jeden Monat unter den Nominierten auftaucht – obwohl er es verdient hätte.

Premier League POTM September: Marcus Rashford

Der Angreifer von ManUnited hat nicht nur ein paar Positionen, die ihn vorne flexibel machen, sondern kommt mit einem Upgrade von +3 OVR. Ob die Preise für ihn nicht ein bisschen zu heftig durch die Decke gehen mag dahingestellt sein, aber der Typ wird auch in der ersten Weekend League häufiger zu sehen sein.

Rashford POTM SBC
Rashford POTM sieht bööööse aus. | © futbin

Rashford POTM SBC

Die SBCs schmecken, da man nicht auf Chemie achten muss. Wohl dem, der schon ein paar Walkouts oder andere High-Rated Spieler rumliegen hat, die er loswerden will. Achte darauf, dass du nicht zu viele Spieler reinsteckst, die du eigentlich gut verkaufen könntest in den nächsten Wochen. Bis zum 30.10. 2022 ist er live.

POTM SBC Rashford
Nutz für die Rashford SBC alle untradeables, die du hast. | © futbin

Alle Premier League Spieler des Monats in FIFA 23

Hier gibts alle PL Stars der Saison im Überblick.

MONATSPIELERVEREINOVR
AugustErling HaalandManchester Citynicht in FIFA 23
SeptemberMarcus RashfordManchester United84

Beachte, dass die Sieger für August nicht als SBC kommen. Wann es genau losgeht und wir die erste POTM SBC bekommen, behält EA für sich.