FIFA 23 POTM: Wahl und Releasedatum der Spieler des Monats

Auch im neuen FIFA 23 wird es Spieler des Monats Karten für dein Ultimate Team geben. Hier behältst du den Überblick: Wann steht der erste POTM-Vote an, wann sind die nächsten POTM-Wahlen live, wer ist unter den Nominierten und... was sind POTM-Karten überhaupt?

FIFA 23 POTM
Wer wird der erste POTM in FIFA 23? | © EarlyGame / EA Sports

Die Spieler des Monats werden uns auch in FIFA 23 begleiten. Dabei liegen Genie und Wahnsinn oftmals nur ganz knapp auseinander, denn die Community kann für ihre Favoriten abstimmen. Die Gewinner werden dann nicht nur im realen Leben mit einem Award ausgezeichnet, sondern bekommen auch eine POTM-Karte fürs Ultimate Team – die du dann als Squad Building Challenge abschließen kannst.

Mal bekommen wir einen nicen Meta-Spieler zu einem fairen Preis – mal wird CR7, Lewandowski, Mbappé oder Messi zum POTM. Da Spieler des Monats mit aufgewerteten Ratings kommen, kann sich die Superstars aber meistens niemand leisten.

Zum Glück werden wir dich mit SBC-Lösungen versorgen. Insgesamt gehören POTMs einfach zu FUT dazu, da gibt es keine zwei Meinungen. Wir werden dich hier immer auf dem Laufenden halten, wenn es um die Player of the Month geht und dir zeigen, wann die Wahlen beginnen, wie du voten kannst und natürlich auch, wann die SBCs live sind. Also genau so, wie du es von uns gewohnt bist.

FIFA 23: Alle POTM-Wahlen und SBCs auf einen Blick

Wie jede SBC sind auch die POTM-SBCs nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. Allerdings sind sie deutlich länger aktiv als die Standard-FUT-SBCs. Meistens erstreckt sich der Zeitraum über ca. vier Wochen. Logisch, denn dann kommt der nächste Spieler des Monats.

Wie bereits angedeutet, können wir Glück haben, und für die SBCs nicht allzu viele Münzen hinblättern müssen, aber darüber entscheidet natürlich der Startpreis, sowie die Preisschwankungen auf dem neuen FUT Transfermarkt. Wir hoffen auf faire Preise zu Beginn der neuen Saison.

FIFA 23 POTM: Diese Ligen bekommen einen Spieler des Monats

Läuft alles wie gewohnt, bekommen wir POTMs aus den Top-5-Ligen Europas und aus der Eredivisie. Vielleicht erweitert EA das Line-up an Ligen auch noch für FIFA 23. Sobald es offizielle Infos gibt, findest du sie hier.

  • Bundesliga (Deutschland)
  • Premier League (England)
  • La Liga (Spanien)
  • Serie A (Italien)
  • Ligue 1 (Frankreich)
  • Eredivisie (Niederlande)

Als zukünftiger Namenspartner von LaLiga könnte EA natürlich Spezial-Aktionen bei den POTMs aus Spanien starten. Ist aber noch Zukunftsmusik, erst ab 2023/24 steigt EA in den höchsten Spielklassen des Landes ein.

Wann ist die erste POTM-Wahl in FIFA 23?

In FIFA 22 starteten die POTM-Wahlen in England mit der Premier League. Releasedatum war der 30. September 2021. Zum ersten POTM in FIFA 22 wurde Cristiano Ronaldo gewählt.

Für FIFA 23 erwarten wir dementsprechend einen früheren Release, da der kommende Teil bereits am 30. September in den Läden stehen wird. Wir rechnen mit Anfang September – bestätigte Infos seitens EA stehen hier noch aus, aber du wirst hier alle Details zu allen POTM-Wahlen finden, sobald sich EA dazu äußert.

FIFA 23 POTM Tracker: Alle Spieler des Monats in der Übersicht

Wie gesagt, noch müssen wir uns gedulden, bis wir die POTMs wählen dürfen und erst recht, bis wir sie in unserem FUT-Team sehen werden. Bis dahin versorgen wir dich aber mit allen wichtigen Neuerungen und frischen Features in FUT 23. Da gibt es schon einige News von EA Sports.

Und wer sich für sein FUT-Team schon mal das passende Outfit aussuchen will, der klickt am besten hier entlang: