Liga Upgrade SBC in FIFA 23: So ziehst du einen TOTY!

EA hat 5 neue Ligen SBCs für uns in FIFA 23 released. Für jede der großen europäischen Ligen eine. Wir gucken uns die SBCs mal genauer an und sagen dir, welche du abschließen solltest, um deine Chance auf einen TOTY zu erhöhen.

Ligen SBC
FIFA 23: Premium-Ligen-Upgrade SBC erhöhen deine Chance auf einen TOTY | © EA Sports / EarlyGame

EA ist nicht gerade zurückhaltend, wenn es um neue SBC's geht. Andauernd kommen neue in die Liste, mal brauchbar, mal eher überflüssig. Zur TOTY-Zeit schenkt uns EA zu jeder der großen 5 Ligen Europas eine SBC und wir zeigen dir, welche du davon abschließen solltest.

Ligen SBC in FIFA 23: Welche du für einen TOTY abschließen solltest

Hoffentlich hast du bereits einen Team of the Year Spieler gezogen. Wenn nicht, willst du mit Sicherheit von uns hören, dass diese SBC dir einen garantiert. Doch was das angeht, müssen wir dich enttäuschen: die Ligen-Upgrade-SBC garantiert keinesfalls einen TOTY. Wenn du allerdings die richtigen abschließt, steigert das immerhin deine Chancen.

In diesem Fall gibt es dann eben doch ein richtig und ein falsch. Zunächst solltest du die Premium Ligen SBCs in den Fokus rücken. Da gibt es 8 Spieler und drei davon sind Seltene Goldspieler. Lass die normalen Upgrades links liegen und schließe nur Premium Upgrades ab. Und ganz wichtig: Achte darauf, die richtigen Ligen abzuschließen!

Die Bundesliga und Serie A Upgrade SBC sind nicht besonders sinnvoll. Alle SBCs kosten übrigens 8,000 Coins (vorausgesetzt du kaufst alle Spieler), enthalten nur Spieler aus der jeweiligen Liga und die Anforderung an die SBC sind einfach nur 11 Seltene Goldspieler.


Investiere in die Premier League, La Liga und Ligue 1

Sinnvoller sind auf jeden Fall die La Liga, Premier League und die Ligue 1 SBC. Das hat auch einen ganz einfachen Grund: Die meisten TOTY Spieler finden sich in diesen Ligen. Wenn du also deine Chancen erhöhen willst, musst du diese drei SBCs abschließen.

@FUTSPY hat auf Twitter dazu die Verteilungen dargestellt:


Die Ligue 1 ist dabei einfach pokern, denn sie hat ja nicht viele TOTYs, aber halt Lionel Messi und Kylian Mbappé.

Der 12. Mann ist ja mit Erling Haaland auch bekannt. Wer übrigens nicht unter den wenigen Glücklichen ist, die Mbappé ziehen, kann sich mal die POTM Mbappé SBC aus der Ligue 1 reinziehen.

Du tauschst bei diesen SBCs also 11 Goldspieler gegen 8 aus einer Liga. Klingt erstmal nicht so sinnvoll, kann sich aber durchaus lohnen. Spar sie dir aber auf jeden Fall auf, bis das gesamte Team of the Year in den Packs ist und tausche überflüssige Goldspieler gegen die Chance auf einen TOTY.

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.