Mit Niklas Süle: So könnte Dortmund in FIFA 23 spielen

Es ist ein Paukenschlag in der Bundesliga: Niklas Süle verlässt den FC Bayern München ablösefrei und wechselt zu Borussia Dortmund. Das wirft bei uns natürlich die Fragezeichen an: Wie könnte der BVB in FIFA 23 spielen?
Sule Dortmund
Niklas Süle wird in FIFA 23 für den BVB auflaufen. | © EA Sports / EarlyGame

Ja was geht denn hier ab? Uns ist vor Staunen gleich der Controller ins Müsli gefallen: Niklas Süle (26 Jahre) wechselt vom FC Bayern München zu Borussia Dortmund. Warum? Will der Kerl nicht mehr Meister werden? Shots fired.

Nein, im Ernst: Der Wechsel ist uns auf jeden Fall deutlich sympathischer, als wenn er zum neuen Scheichclub Newcastle gehen würde. Trotzdem kommt der Transfer zum BVB schon sehr überraschend. Für die Borussia ist das ein Ausrufezeichen. Man hätte ja doch eher gedacht, dass Süle Richtung Ausland wechseln wird. So kann Dortmund einen deutschen Nationalspieler in ihren Reihen begrüßen.

Für uns wirft das natürlich vor allem eine Frage auf: Wie wird Borussia Dortmund in FIFA 23 aussehen?


Süle wechselt zum BVB: So könnte Dortmund in FIFA 23 spielen

Fakt ist ja eigentlich auch, dass Erling Haaland den Verein verlassen wird. Noch sind die Spekulationen heiß, aber wie gesagt: In FIFA 23 wird der Superstürmer aus Norwegen nicht mehr im Trikot der Schwarz-Gelben zu sehen sein. Also zu... 99%. Deshalb haben wir ihn in unserer "Aufstellungs-Prediction" auch mal weggelassen.

Dafür könnte ja Top-Talent Karim Adeyemi (20) von Red Bull Salzburg zu den Borussen wechseln. Unserer Meinung nach ist es auch nicht mit einem Verteidiger geregelt. Dortmund steht hinten einfach nicht sicher genug. Nico Schlotterbeck (22) vom SC Freiburg ist einer der Durchstarter der Saison (auch wenn seine Headliner-Karte crap ist). Ihn würden wir ebenfalls gerne beim BVB sehen.

Wären ein paar potenzielle nächste "Future Stars" dabei, die gut in den Kader passen könnten. Ein bisschen Träumen wird wohl auch erlaubt sein. Deshalb haben wir Ousmane Dembélé (24) vom FC Barcelona mal mit reingenommen. Eine Rückkehr zum BVB wäre doch einfach nice. Sein Vertrag läuft aus, also kooooomplett Irre ist das jetzt auch nicht.

Insgesamt sieht unsere Vorläufige Aufstellung für Dortmund in FIFA 23 so aus:

Sule Dortmund
Süle im BVB-Trikot... wird schon dauern, bis man sich daran gewöhnt. | © futbin


Sehr schlagkräftige Truppe. Aber reicht das, um dem FC Bayern in Sachen Meisterschaft mal ernsthaft Paroli zu bieten? We doubt it... Dazu müsste wohl Haaland gehalten werden UND der Kader mit Süle verstärkt werden (und Dembélé o.ä.).