Fortnite Server Down: Der Schockwellenhammer kommt zurück ins Spiel

Der Schockwellenhammer von Fortnite wurde aus dem Spiel verbannt! Doch jetzt sind die Server down und er wird wieder zurückkehren.

Fortnite shockwave hammer disabled
Der Schockwellenhammer ist nicht mehr in Fortnite! | © Epic Games

Der Schockwellenhammer wurde kürzlich offiziell aus Fortnite Battle Royale verbannt. Das Item war leider zu verbuggt und die Spieler nutzten es unter anderem aus, um unendlich Heal in kürzester Zeit zu farmen. Doch keine Sorge. Der OP-Hammer kommt zurück ins Spiel!

Darum wurde der Schockwellenhammer deaktiviert

Die meisten von euch habens vermutlich mitbekommen, aber der Schockwellenhammer, der in Chapter 4, Season 1 erstmals erschien, ließ unglaublich viele Bugs und Glitches zu. Beispielsweise gab es einen Bug, der unendlich viele Schockwellen auslöste, sobald man den Boden berührte, auch wenn der Schockwellenhammer nicht benutzt wurde. Ein einfacher Sprung von einem Punkt zum anderen löste diesen Angriff aus, wodurch die Gegner in zufällige Richtungen flogen und schweren Schaden erlitten.

Epic entschied sich also kurzerhand dafür, das Item zu deaktivieren, um es zu fixen. *Hust* Dekus Smash *Hust*.

Fortnite Server Down: Der Schockwellenhammer kommt zurück ins Spiel

Der offizielle Fortnite Status Twitter Account veröffentlichte einen Post, indem sie erklären, dass sie eine kurze Downtime einlegen, um einen Patch zu installieren, der verschiedene Probleme behebt, darunter auch die Bugs mit dem Schockwellenhammer.


Das hatten wir in der Fortnite Geschichte noch nie! Aber Epic weiß wohl, wie beliebt das Item ist, sodass sie nicht warten konnten, es so schnell wie möglich zu fixen. Die Downtime wird nicht viel länger als 2 Stunden andauern, also kannst du dich bald wie gewohnt ins Spiel stürzen - und das erneut mit deinem Schockwellenhammer.

Für mehr Fortnite:

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.