Among Us Guide: Top 5 Imposter Pro-Tipps

Among us
Ihr gebt euer Bestes nicht SUS zu sein. (Quelle: InnerSloth)

Wer in Among Us als Imposter spielt, wird es oft nicht leicht haben – ein Killer zu sein, ist eben doch schwerer als gedacht. Um euch dabei zu helfen, eure Freunde zu schlagen, findet ihr hier unseren Guide. Gotta kill'em all!

Hier ein kurzer Überblick über die Tipps, die ihr in diesem Among Us Guide findet:

  1. Stillstehen beim Faken von Tasks
  2. Beschuldigt nicht direkt andere
  3. Achtet auf die Kameras
  4. Keine Panik schieben
  5. Spielt das Spiel so natürlich wie möglich, um nicht aufzufallen

1. Stillstehen beim Faken von Tasks


Lasst uns von Anfang an eines klarstellen. Um ein erfolgreicher Imposter zu sein, ist es sehr wichtig, dass ihr die Aufgaben wie alle anderen erledigt. Ihr können nicht direkt neben der Task stehen und nach einer Sekunde weggehen.

Denkt daran, dass bestimmte Tasks visuelle Darstellungen haben, vermeidet es also unbedingt diese zu machen, da ihr sonst sofort entdeckt werdet.

2. Beschuldigt nicht direkt andere

Wenn ihr eine Person seid, die von Anfang an Emergency-Meetings einberuft, dann werdet ihr wahrscheinlich nicht viele eurer Among Us Matches gewinnen.

Geht das Spiel mit Bedacht an und stellt euch entsprechend auf andere Spieler ein. Die beste Praxis ist, im Schatten zu bleiben und ruhig zu sein. Stellt regelmäßig typische Fragen und haltet immer ein Alibi bereit.

Among Us
Wenn ihr Imposter spielt, müsst ihr Ruhig bleiben. (Quelle: NewsBeezer)

3. Achtet auf die Kameras

Wusstet ihr, dass jede Among Us Map mit Kameras abgedeckt ist? Denkt daran, dass nur bestimmte Teile der Karte abgedeckt sind. Der beste Weg, die Kameras zu entdecken, ist es einfach in den Überwachungsraum zu gehen und sich selbst davon zu überzeugen.

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass die Kameras rot blinken, wenn jemand zuschaut. Vergesst das nicht, wenn ihr eurem Opfer nachstellt.

4. Keine Panik schieben

Es gibt zwei Arten von Impostern. Der eine gerät in Panik, wenn er etwas Ungewöhnliches tut. Der andere Imposter hat kein Problem damit, bei einer verdächtigen Handlung erwischt zu werden.


Der absolut beste Weg, dies anzugehen ist, ein Alibi bereitzuhalten, falls eine Person gesehen hat, dass ihr etwas "Illegales" getan habt und ein Emergency Meeting einberuft. Wenn ihr dazu in der Lage seid, werdet ihr kein Problem haben, euch selbst aus der Gefahr zu befreien, besonders wenn es nur eine Person war, die euch gesehen hat.

5. Spielt das Spiel so natürlich wie möglich, um nicht aufzufallen

Das ist das Hauptgesprächsthema, wenn man als Imposter spielt. Versucht euer Bestes, euch unter die anderen zu mischen. Tut so, als ob ihr die Tasks erledigt, bewegt euch in Gruppen und tut sonst auch alles andere, was als normal angesehen wird.

Täuscht die Tasks aber nicht zu lange vor, sonst erledigen die anderen Crewmitglieder alle Aufgaben und ihr werdet hängen gelassen. Sucht nach euren Chancen und schlagt zu. Seid ausweichend und bewegt euch entsprechend eurer Geschichte/Alibi, und ihr seid auf Erfolg eingestellt.

Weitere News aus der Welt des Esports und Gamings findet ihr auf EarlyGame.

Originaltext von EarlyGame-Autor Mario Juric.