Leak: Assassin's Creed Infinity wird kein Open World Game

Ein neuer Leak zu Assassin's Creed Infinity zeigt uns, dass das Spiel keine Open World haben wird.

assassins creed infinity
Wird Assassin's Creed Infinity eine krasse Open World haben? | © Ubisoft

Assassin's Creed Infinity wurde vor ein paar Monaten von Ubisoft bestätigt, bis jetzt ist über das nächste Spiel dieser langjährigen Franchise aber verdammt wenig bekannt. Das hat sich jetzt geändert. Ein neur Reddit-Leak enthüllt, dass Assassin's Creed Infinity keine riesige Open World bekommen wird.

Stattdessen hat der von u/Smooth-Earth2875 auf Reddit gepostete Leak enthüllt, dass Assassins Creed Infinity eher ein „lineares Erlebnis“ mit „semi Open World Levels wie den Hitman-Spielen“ sein wird.

Tatsächlich sieht es so aus, als ob Assassin's Creed Infinity eine Sammlung kleinerer Spiele sein wird, die alle in einem großen Live-Service-Erlebnis gebündelt sind. Schauen wir also mal, ob das auf lange Sicht traditionellere Assassin's Creed-Spiele wie Valhalla oder Odyssey ersetzen wird. Der Leaker hat aber auch herausgefunden, dass "Open-World-Assassin's Creeds gleichzeitig mit Infinity entwickelt werden".

Der ganze Reddit Leak nochmal ausgeschrieben:

Obwohl sich Assassins Creed Infinity in den frühen Stadien der Konzeption und Entwicklung in einem soliden Zustand befindet, kann ich zuversichtlich beschreiben, welche Form das Spiel annehmen wird. Infinity ist von der Helix von Unity inspiriert. Jeder Eintrag wird eine kleine lineare Erfahrung mit halboffenen Welten wie den Hitman-Spielen sein und jede Attentäter-Geschichte wird mehrere Missionen enthalten. Ubisoft plant auch, ältere Assassins-Creed-Spiele in Infinity neu zu erstellen und nachzuerzählen. Es ist noch zu früh, um festzustellen, welche älteren Spiele gegebenenfalls nacherzählt werden. Schließlich wird gegen Aufpreis eine neue Geschichte hinzugefügt. Die Open-World-Assassins Creeds werden zeitgleich mit Infinity entwickelt.

Was in dem Leak deutlich wird, ist, dass Ubisoft angeblich plant, ältere Assassin's Creed-Spiele in Assassin's Creed Infinity neu zu erstellen. Noch wissen wir nicht, welche Spiele dabei sein werden und ob sie schon zum Start erscheinen werden, aber insgesamt ist es eine ziemlich nice Idee, mit der wir überhaupt nicht gerechnet hätten.


Lasst uns eine Sache nochmal klarstellen: Assassin's Creed Infinity hat vielleicht keine Open World. Wie gesagt, vielleicht. Es könnte schon sein, dass wir am Ende mit einer krassen Open World überrascht werden. Wieso? Weil der Leaker auch einfach daneben liegen könnte. Diese ganzen Leaks sind ja schön und gut und irgendwie ist man dadurch um so mehr hyped auf das Spiel, trotzdem liegen die Kollegen oft genug daneben. Und jetzt kommt wieder die Enttäuschung: Es schaut so aus, also ob der Leak korrekt ist, weil der Reddit-User, der den Leak gepostet hat, sogar bereit war, seine Ubisoft-Anmeldeinformationen und seinen ID-Tag anzugeben. Warum? Um zu zeigen, dass er recht hat. Schade.

Es ist noch unklar, ob er/sie diese Details den Mods zur Verfügung gestellt hat. Davon abgesehen haben die Mods den Leak nicht aus dem Subreddit entfernt, was sie normalerweise gemacht hätten, wenn der Leak absoluter Müll wäre. Zusätzlich wissen wir schon, dass Assassin's Creed Infinity ein Live-Service-Spiel sein wird. Deshalb ist anscheinend das, was im Leak beschrieben wird, ein logischer Ansatz für Ubisoft.

Mehe Lesen:

Du möchtest nur Content zu deinen Lieblingsspielen sehen und an Gewinnspielen und Turnieren teilnehmen? Dann erstell dir doch einen MyEarlyGame-Account und schau auf Twitter und in unserem Discord vorbei! Unser YouTube Kanal ist übrigens auch einen Blick wert.