F1 22: Erster Gameplay-Trailer veröffentlicht! Miami GP Hotlap

EA hat den ersten Gameplay-Trailer zum neuen F1-Spiel veröffentlicht. Bereits gestern hatte aber schon Alpha Tauri das Embargo gebrochen, huch.

F1 22 Miami
Am Wochenende gastiert die Formel 1 zum ersten Mal in Miami. | © EA

EA Sports hat den ersten Gameplay-Trailer zum neuen F1-Spiel veröffentlicht. Im Video sieht man eine Hotlap aus der Onboard von Charles Leclerc, dem aktuellen WM-Führenden der Formel 1. In dem Trailer sieht man ausschließlich die Hotlap auf der neuen Rennstrecke in Miami, Florida. Der F1-Zirkus gastiert zum ersten Mal auf der frisch angelegten Strecke rund um das Stadion der Miami Dolphins.

Bereits ein Tag bevor das Embargo EAs gefallen ist, hat der Twitter-Account von Alpha Tauri eine Hotlap in Miami aus versehen geleakt. Der Tweet wurde natürlich schnell wieder gelöscht, aber man konnte aus der Cockpit-Perspektive des Alpha Tauris bereits die aufregende neue Strecke kennenlernen. Dass EA "nur" diese eine Hotlap aus der Sicht des Ferraris heute offiziell hochgeladen hat, ist schon ein bisschen lame, oder?

Erstes Gameplay von F1 22 veröffentlicht

Nach den krassen Regeländerungen für die 2022er Saison sehen die F1-Fans also erstmals Gameplay zum offiziellen Spiel. Die Autos haben breitere Reifen bekommen, die Motorenentwicklung wird größtenteils über Jahre hinweg eingefroren und die Ingenieure mussten das Chassis quasi komplett neu entwickeln. Ferrari und Red Bull haben aktuell die besten Autos, während der siebenmalige Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes nur im Mittelfeld rumgurkt. Die neuen Regeln haben also ihren Zweck erfüllt und frischen Wind in die eh schon spannende F1 gebracht. Ihr solltet auch unbedingt die Netflix-Serie Drive to Survive anschauen, die ist echt episch. Aber zurück zum F1 22 Gameplay: Was ist das eigentlich für ein komischer Trailer?

F1 22 Trailer wirft Fragen auf

Eine Hotlap auf der brandneuen F1 Strecke in Miami hochzuladen scheint erst einmal eine clevere Idee zu sein. Jeder hat Bock auf das bevorstehende Rennen, keiner kennt das Layout. So schön so gut, die Strecke sieht echt vielversprechend aus. Doch der Trailer lässt die alten F1-Hasen mit vielen Fragen zurück.

Die Autos im F1 22 Trailer haben den Motorensound aus F1 21! EA hat für diesen Trailer einfach die Mechanik des Vorgängerspiels verwendet, das ist echt enttäuschend. Das Design der neuen Autos ist gut gelungen, aber das war's auch schon. Das Phänomen des Porpoising wurde einfach gar nicht behandelt. Durch die neuen Regeln wackeln die Autos förmlich über die Strecke, dieses Phänomen beeinträchtig die reale Performance der Boliden maßgebend. Und es ist einfach nicht im Trailer, uff. Ja, da steht: Work in Progress. Ist okay, aber der Release der Vollversion ist ja schon bald. Aber bekommen EA und Codemasters das in weniger als zwei Monaten noch eingebaut? Hoffen wir mal das Beste.

Wann ist das Release Date für F1 22?

F1 22 wird am 01. Juli 2022 veröffentlicht. Das Spiel wird es für die PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S/X und den PC geben. Des Weiteren wird EA auch den neuen F1 Manager veröffentlichen. Wann genau der Beta-Zugang eröffnet wird, ist noch unklar.

EA hat Codemasters für 1,2 Milliarden Euro gekauft

F1 22 wird das erste Spiel sein, in dem EA komplett seine Hände in der Entwicklung hat. 2021 hat EA den F1-Entwickler Codemasters für 1,2 Milliarden Euro aufgekauft. Die Rennfans befürchten nun, dass EA bei F1 etwas schleifen lässt, das fehlende Porpoising und der falsche Motorensound sind erste schlechte Vorzeichen. Aber wir lassen uns super gerne vom Gegenteil überraschen!

Also: Am Wochenende alle vor die Fernseher F1 schauen. It's lights out and away we go!