Genshin Impact Guide: 11 wichtige Tipps für Anfänger

Genshin impact review 1200x675
Genshin Impact hat einen neuen Standard für f2p Singleplayer-Spiele gesetzt. (Quelle: Genshin Impact)

Genshin Impact ist ein free-to-play Gacha Game, das eigentlich zum Scheitern verdammt war: Das Spiel wurde als "Breath of the Wild"-Klon verschrien, bei dem man Geld zahlen werden müsse, um Spaß zu haben. Stattdessen ist Genshin Impact jetzt eines der besten Spiele des Jahres: Gratis, mit superkonservativen Gacha Elementen und einer Tiefe und Komplexität, die einen Anfänger-Guide erfordert. Und rate mal, was wir hier für dich haben...

Du weißt was Genshin Impact ist und du möchtest einen Guide für Anfänger, der dir den Einstieg ins Spiel erleichtert, richtig? Deshalb hast du auf die Überschrift geklickt. Von daher, kommen wir doch einfach mal direkt zur Sache:

Spart euch niemals euer Harz auf

Sobald du den Adventure Rank 8 erreicht hast, kannst du damit beginnen, Harz zu sammeln. Harz wird verwendet, um "Blumen" zu öffnen, die nach Bosskämpfen oder Ley-Line Challenges erscheinen. Es ist sehr wichtig, dass ihr Harz nie aufspart und voll lassen werdet. Warum? Weil man alle 8 Minuten automatisch 1 Harz generiert. Sobald aber die volle Kapazität erreicht ist, wird gedeckelt und man bekommt kein zusätzliches Harz oben drauf. Da das Harz Belohnungen freischaltet, wäre es eine Verschwendung, wenn es gedeckelt und nicht benutzt würde.

Später im Spiel gibt es Aktivitäten, die ziemlich viel Harz benötigen und dann lohnt es sich, etwas davon zu sparen. Zum Spielbeginn sollte man aber von seinem Harz so viele Belohnungen wie möglich freischalten.

Immer schön die Karte markieren

Genshin Impact Map
Viel los auf der Genshin Impact Karte. (Quelle: Genshin Impact)

Du wirst in Genshin Impact immer wieder auf Bereiche mit Aufgaben stoßen, die du noch nicht erledigen kannst. Vielleicht liegt es daran, dass du zu schwach bist, dass dir ein Element fehlt oder dass du einfach nicht schlau genug bist, ein Rätsel zu lösen (hey... passiert jedem mal). Wenn das der Fall ist, dann markiert euch einfach die Locations und kommt später wieder. Die Markierung auf der Karte sind echte Time-Saver und ein wichtiger Bestandteil in so einer großen Welten wie der von Genshin Impact.

Man kann die Pins auch verwenden, um Orte mit wertvollen Ressourcen zu markieren, die nach einem gewissen Cooldown neu spawnen.

Dir stehen 99 Pins zur Verfügung und das aus einem Grund: Es ist fast unmöglich, ohne sie den Überblick zu behalten.

Sprecht mit den NPCs

Viele der NPCs in Genshin Impact dienen einem echten Zweck: Sie haben geheime Quests oder verkaufen dir seltene Gegenstände. Es lohnt sich also immer, mit jedem NPC, den du triffst, zu sprechen.

Wenn eine Mission oder die Anforderungen eines NPCs für dich im Moment nicht machbar sind, erinnere dich an unseren vorherigen Tipp: Benutze deine Map-Markierungen und komm zurück, wenn du dazu bereit bist.

Sternenstaub und Urgestein benutzen, um Wünsche zu kaufen

Genshin Impact Wishes
Man kann für die Wishes auch echtes Geld ausgeben, aber das ist absolut nicht nötig. (Quelle: Genshin Impact)

Wünsche können mit echtem Geld gekauft, aber auch durch Spielen verdient werden: Mit Urgestein und Sternenstaub kann man sich Wünsche freischalten. Du verdienst Urgestein für so gut wie alles. Sternenstaub verdient man wiederum für das Öffnen von Wünschen an sich. Der Ingame-Shop versucht dich dazu zu verleiten deinen Sternenstaub und Urgestein für Items auszugeben, aber gib der Versuchung nicht nach: Spar dein Urgestein und Sternenstaub für Wünsche auf.

Apropos Wünsche...

Wünsche bitte immer im Zehnerpack

Wenn du 10 Wünsche auf einmal öffnest, ist dir immer eine Vier-Sterne-Waffe oder ein Charakter garantiert. Vier Sterne ist die zweithöchste Stufe, die es gibt, und die Drop-Rate dafür beträgt nur 5 Prozent, so dass diese garantierten Vier-Sterne-Belohnungen für ein Zehnerpack Wünsche echt solide sind. Macht euch das zunutze und holt euch so hochrangige Charaktere und Waffen.

Oh, wo wir jetzt von Rängen sprechen...

Verlasst euch nicht nur auf Ränge

Genshin Impact Characters
Alle Charaktere in Genshin Impact. (Quelle: Genshin Impact)

Ja, starke Waffen und Charaktere sind cool und alles, aber Ihre Teamzusammensetzung ist eigentlich noch wichtiger. Geh nicht einfach nach Rängen, sonst hast du nicht unbedingt die effizienteste und stärkste Truppe in Aktion.

Was die vier Vier-Sterne-Waffen betrifft: Ja, sie sind super stark, aber sie sind auch super selten. Da du für das Upgrade einer bestimmten Waffe ein Vielfaches dieser Waffe benötigst, kann dieser Prozess bei Vier-Sterne-Waffen mühsam sein. Drei-Sterne-Waffen findet man dagegen viel häufiger und eine vollständig aufgerüstete Drei-Sterne-Waffe ist stärker als eine Vier-Sterne-Waffe, die es nicht ist.

Adventure Ranks und Charakter-Level

Ein großer Teil der Inhalte in Genshin Impact eröffnet sich, sobald du Adventure Rank 20 erreicht hast.

Jetzt denkst du vielleicht, dass es eine gute Idee ist, durch die Adventure Ranks zu hetzen, aber nicht so voreilig: Auf Adventure Rank 20 steigt auch das Weltniveau um eine Stufe und das Spiel wird schwerer. Da die Charakterstufen nicht an den Adventure Rank gebunden sind, muss man aufpassen, dass die Charaktere stark genug sind.

Das Abenteurer Handbuch

Genshin Impact Adventure Rank Handbook 1
Das Abenteurer Handbook ist euer Handbuch zu leichten Belohnungen und XP. (Quelle: Genshin Impact)

Das Abenteurer-Handbuch ist mehr als nur eine Checkliste, die zwischen dir und der Open-World Erforschung steht: Wenn du die Aufgaben im Handbuch erledigst, bekommst du tatsächlich einige wirklich gute Belohnungen für Aufgaben, die meistens sehr einfach sind. Es ist ein einfacher Weg, um Abenteurer-Erfahrungspunkte zu sammeln.

Nicht jeden Charakter leveln

Zu Beginn ist es sehr verlockend, jeden Charakter und jede Waffe zu leveln. Das Problem dabei ist, dass wenn du zu den Charakteren kommst, die du eigentlich in deiner Gruppe haben möchtest, du keine Materialien mehr hast, um sie zu leveln. Überlegt euch genau, welcher Charakter in eure Teamzusammensetzung passt. Plant langfristig und levelt vorsichtig.

Nicht nur teleportieren

Teleports sind bequem, aber du verpasst die ganze Welt. Abgesehen davon, dass die Open World in Genshin Impact schön ist und es Spaß macht, sich mit ihr zu beschäftigen, ist sie auch entscheidend: Dort befinden sich alle Gegenstände, Geheimnisse und versteckte Truhen. Wenn du dich nur von einem Ort zum nächsten teleportierst, verpasst du das meiste davon.

Für noch mehr News und Videos klick dich auf unsere Video Seite oder unseren YouTube Kanal. Für mehr zu Esports und Gaming bist du auf EarlyGame bestens aufgehoben.