My Hero Academia Battle Royale in Arbeit

Haltet euch fest, denn Bandai Namco wird ein My Hero Academia Battle Royale mit all deinen Lieblingscharakteren aus dem Manga und Anime veröffentlichen!

BNHA Season 6 Trailer
Könnt ihr euch vorstellen, dass wir ein Battle Royale bekommen werden? | © Riot Games

Wer ist bereit für Plus Ultra? Ihr seid es? Dann solltet ihr euch gut festhalten, denn Bandai Namco hat gerade angekündigt, dass sie an einem kostenlosen My Hero Academia Battle Royale-Spiel arbeiten – mit dem Namen My Hero Academia Ultra Rumble. Wenn ihr also auf Battle Royale und Superhelden-Kämpfe steht, dann könnte das der richtige Titel für euch sein.

Natürlich wird das Spiel auf dem berühmten japanischen Manga und Anime, My Hero Academia, basieren und viele der Schüler, Lehrer und anderen Charaktere enthalten. Hoffentlich bekommen wir auch einige der Liga der Schurken im Spiel zu sehen. Gebt uns Shigaraki!

Wie funktioniert My Hero Academia Ultra Rumble?

Aus dem Trailer geht hervor, dass es im Spiel acht Dreierteams geben wird, die jeweils aus verschiedenen Helden bestehen. Ihr müsst immer zusammenarbeiten, nicht nur um die anderen Teams zu besiegen, sondern auch um verschiedene Spielerkarten zu finden, die eurem Charakter helfen, aufzusteigen und stärker zu werden.

Und mit stärkeren Angriffen seid ihr logischerweise auch schwerer zu besiegen, weshalb man schnellstmöglich die Kontroller erlangen und sich alle Vorteile schnappen sollte, die man finden kann. Battle Royale-typisch müssen dann noch alle anderen Teams ausgeschaltet werden, um das Match zu gewinnen. Simpel, oder?

Wie viele Charaktere gibt es in My Hero Academia Ultra Rumble?

Ab Anfang Februar wird in Japan eine geschlossene Beta für die PlayStation 4-Version des Spiels live gehen. Diese Beta-Version wird vorerst nur 12 Charaktere zur Verfügung stellen:

  • Midoriya
  • Bakugo
  • Todoroki
  • Asui
  • Uraraka
  • All Might
  • Cementoss
  • Mt. Lady
  • Shigaraki
  • Dabi
  • Toga
  • Mr. Compress

Auf der offiziellen Website heißt es aber schon, dass weitere Charaktere in die endgültige Version aufgenommen werden. Wenn ihr also auf Denki gehofft habt, dann bitte noch nicht die Hoffnung verlieren, er könnte immer noch Teil des finalen Spiels werden!

Auf welche Plattformen kommt My Hero Academia Ultra Rumble?

Das Spiel wird für PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und für PC über Steam veröffentlicht. Ihr müsst also einfach eine der gerade genannten Konsolen besitzen, dann könnt ihr auch schon zur UA gehen und lernen, wie ein echter Held zu kämpfen!

Wann erscheint My Hero Academia Ultra Rumble?

Ein offizielles Veröffentlichungsdatum wurde von Bandai Namco noch nicht bekannt gegeben. Ob das Spiel auch auf Englisch erscheinen wird, ist ebenfalls unbekannt. Alle Informationen, die wir im Moment haben, sind auf Japanisch, aber Bandai Namco hat in der Vergangenheit bereits mehrere My Hero Academia-Spiele für den englischen Markt veröffentlicht.

Wenn ihr also Fans von My Hero Academia seid und eure Lieblingscharaktere auf einer ganz anderen Ebene als im Manga und im Anime erleben möchtet, dann solltet ihr das kommende Battle Royale auf keinen Fall verpassen.