Das neue Pokémon Go? Das ist Pikmin Bloom

In den nächsten Monaten werden wir nur so in News über Pikmin Bloom ertrinken... Kann die App wirklich mit Pokémon Go mithalten? Schaut schon mal so aus...
Pikmin Bloom New Pokemon Go
Hat Pikmin das Zeug zum ultimativen Suchtspiel? | © Niantic

Du erinnerst dich an den Hype um Pokémon Go? Natürlich tust du das. Da ist keiner drum rumgekommen. Nicht dass man das gewollt hätte. Es war einfach perfekt. Das erste Mal (fast) im echten Leben zum Pokémon Trainer werden. Wenn ich das meinem sechsjährigen Ich erzählen würde... Und wenn wir schon dabei sind – Pokémon Go macht Menschen gesund und glücklich. Das wurde sogar wissenschaftlich bewiesen.

Aber wir haben darüber ja schon geschrieben. Du bist wegen etwas anderem hier. Genau, Pikmin Bloom! Das neue Spiel ist seit 27. Oktober im App Store und Google Play Store erhältlich. Worum geht es im Spiel? Und kann es mehr als nur ein Pokémon Go Ripoff sein?

Was ist Pikmin Bloom?

Pikmin Bloom ist ein neues Mobile Game, in dem man Pikmin (wie im obigen Bild zu sehen) "pflanzt". Man füttert die Pikmin, indem man Schritte sammelt. Dank der Augmented Reality kann man das Pikmin dann auch in seiner Umgebung sehen. Während andere Spiele das Konzept von Pokémon Go einfach nur kopiert haben, ähnelt Pikmin Bloom ein bisschen einem Haustier Simulator (vielleicht sagt einem Tamagotchi noch etwas?).

Das Spiel ist ein gemeinsames Projekt von Niantic und Nintendo, also kann man sich viele klassische Nintendo Features erwarten – Mii's könnten wahrscheinlich wieder ein Thema werden. Niantic hat in der Vergangenheit schon versucht, andere Spiele wie Pokémon Go auf den Markt zu bringen, ist aber krachend gescheitert. Harry Potter war darunter, sogar Catan wurde in so ein Mobile gequetscht. Was den Game aber zum Erfolg gefehlt hat, war die Verantwortung über etwas. Man hatte keinen Grund jeden Tag in die App zu gehen. Das könnte Pikmin schon besser machen.

Ist Pikmin Bloom Gratis?

Gute Nachrichten: Pikmin Bloom ist für iOS und Android komplett kostenlos. Es gibt zwar In-App Käufe, mit denen man weniger laufen muss. Aber das sollte jetzt wirklich nicht zu viel verlangt sein. Solltest du auf Android spielen, kann es sein, dass du dir Google Fit auch runterladen musst, um mit Pikmin durchstarten zu können. Bei iOS sollte das ohne größere Probleme gehen. Der Launch soll ganz ohne Bugs über die Bühne gegangen sein.

Wenn du dir Pikmin holen solltest – dann viel Spaß damit! Wahrscheinlich wird das Spiel sogar ein großer Erfolg. Für mich persönlich ähnelt es zu sehr Pokémon Go...