Rumbleverse Season 1: Release Date, Battle Pass & mehr | Alles, was ihr wissen müsst

Rumbleverse, der von Wrestling-inspirierte Ableger des Battle Royale-Genres, ist endlich erschienen. Hat Epic Games nach Fortnite einen weiteren Hit gelandet? Wie kann man Rumbleverse spielen und was ist drin? Was erwartet uns in Season 1? Findet es hier heraus.

Rumbleverse season 1 release date battle pass
Rumbleverse Season 1 kommt bald, hier sind alle Details dazu. | © Epic Games

Erinnert ihr euch noch an Rumbleverse? Der neue Battle-Royale-Ableger von Epic Games, der sich auf Nahkampf und Wrestling-Moves konzentriert, wurde schon vor einiger Zeit angekündigt und sollte eigentlich schon da sein. Nach einigen Delays ist Rumbleverse nun endlich am 11. August erschienen. Wir zeigen euch, was das Spiel schon jetzt zu bieten hat und werfen auch einen Blick auf Rumbleverse Season 1.

Rumbleverse Season 1 – Alles, was wir wissen

Rumbleverse funktioniert ähnlich wie andere Battle-Royale-Spiele: 40 Spieler werden auf einer Karte (hier hat sie den tollen Namen Grapital City) abgesetzt, wer als Letzter übrig bleibt, gewinnt. Der besondere Twist ist aber, dass man keine Waffen hat, die Kämpfe werden nur im Nahkampf ausgetragen. Das Spiel ist ab sofort für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 und PC erhältlich. Du hast eine Woche Zeit, das Spiel ein bisschen anzuzocken und dich daran zu gewöhnen, bevor Season 1 beginnt.

Release Date

Rumbleverse Season 1 startet am 18. August um 16 Uhr MESZ. Leider wird es keinen Pre-Load geben und Details zur Updategröße wurden noch nicht bekannt gegeben. Hoffen wir, dass es nicht zu viele Serverprobleme geben wird...

Battle Pass

Rumbleverse gameplay
Rumbleverse Season 1 wird einen Battle Pass ins Spiel bringen. | © Epic Games

Rumbleverse ist kostenlos spielbar, also gibt es natürlich einen Battle Pass. Die Entwickler haben allerdings noch nicht bekannt gegeben, was darin enthalten sein wird. Wir erwarten das Übliche: Skins, Icons, Banner und andere Cosmetics.

Wir wissen aber, wie viel er kosten wird. Ihr werdet 1000 Brawlla Bills bezahlen müssen, die Premium-Währung des Spiels. Das entspricht ungefähr 9,99€. Ihr könnt auch eine teurere Version für 2400 Brawlla Bills (19,99€) kaufen, die 20 Level-Sprünge enthält.

Schaut euch unsere erste Reaktion auf die Enthüllung von Rumbleverse an:

Modi

Drei Modi sind derzeit in Rumbleverse verfügbar: Solo, Duos und Playground. Solo bietet das übliche Battle-Royale-Gameplay, bei dem man gegen 39 andere Dudes antritt. Im Duos-Modus kämpft ihr mit einem Freund oder einem zufälligen Spieler gemeinsam um das Überleben in Grapital City. In diesem Modus hast du weniger Stat-Slots und weniger Gesundheit als in den Solorunden. Wenn euer Freund eliminiert wird, werdet ihr mit mehr Lebenspunkten und Slots entschädigt.



Playground ist was ganz anderes als die anderen Modi. Es ist ein freier Modus, in dem ihr Grapital City erkunden könnt. Überall in der Stadt findet ihr sogenannte Trainingsmodule, in denen ihr Tutorial-Missionen und Gameplay-Lektionen absolvieren könnt. Man kann die Stadt entweder alleine oder mit einem Freund erkunden. Das Coole daran ist, dass du und dein Freund hier gegeneinander kämpfen könnt. Das ist der perfekte Weg, um das Gameplay in Rumbleverse zu üben und gleichzeitig ein bisschen Spaß mit Kumpels zu haben.