Statt 40 Euro kostenlos! So staubst du Shadow of the Tomb Raider mit allen DLCs jetzt für lau ab

Tomb Raider mit der ikonischen Heldin Lara Croft ist eine der bekanntesten Spielereihen der Welt – und entsprechend teuer sind die Spiele, wenn sie neu auf den Markt kommen. Den aktuellsten Teil „Shadow of the Tomb Raider“ in der Definitive Edition könnt ihr Anfang September aber komplett kostenlos abgreifen. Wir erklären euch, wie ihr an das Spiel kommt, ohne auch nur einen Cent auszugeben.

Tombraider
Shadow of the Tomb Raider schließt die jüngste Trilogie der Spielereihe ab. | © Square Enix

Shadow of the Tomb Raider erschien 2018 als letzter Teil der Origin-Trilogie, die 2013 mit dem ersten Teil startete. Die Spiereihe zeigt, wie Lara Croft von einer jungen Archäologie-Studentin zu der knallharten Überlebenskünstlerin wird, als die wir sie in den allerersten Tomb Raider-Spielen kennengelernt haben. Dabei muss Lara Croft auch in „Shadow“ in bester Tomb Raider-Manier sowohl knifflige Rätsel lösen, waghalsige Klettereinlagen vollführen und sich durch Horden von Gegnern kämpfen.

Das Beste: Ihr könnte den Titel im September komplett kostenlos abstauben, inklusive aller DLCs, die allerhand Extra-Herausforderungen und neuen Skins ins Spiel bringen. Auf Amazon und Steam kostet das Spiel in der Definitive Edition rund 40 Euro; hier könnt ihr also ordentlich Geld sparen.

Shadow of the Tomb Raider via Epic kostenlos bekommen: So funktioniert's

Tr3
Auch im dritten Teil der Origin-Trilogie muss Lara Croft sowohl kämpfel als auch Rätsel lösen und Klettereinlagen vollführen. | © Square Enix

Um das Spiel abzugreifen, benötigt ihr lediglich einen Epic-Account und den Epic Games Launcher. Epic verschenkt regelmäßig Spiele-Vollversionen; es macht also Sinn, ab und an mal nachzusehen, welcher Titel gerade verschenkt wird. Shadow of the Tomb Raider könnt ihr euch zwischen dem 1. September und 8. September über den Epic Games Launcher kostenlos sichern und dann dauerhaft euren Spaß daran haben.

Shadow of the Tomb Raider ist eine klare Empfehlung für jeden, der die Vorgängertitel mochte und auch schon an Kletterherausforderungen à la Prince of Persia seinen Spaß hatte. Zwar ist Shadow in den Augen vieler Fans der schwächste Teil der Trilogie; allerdings wird hier auf vergleichsweise hohem Niveau gejammert. Auf dem Meta-Review-Portal Metacritics bekommt das Spiel eine 77 von 100, auf Steam ist die durchschnittliche Nutzerbewertung „sehr gut“. Ihr seid euch unsicher, ob euch das Spiel gefallen wird? Dann einfach runterladen und ausprobieren, solange es kostenlos ist!