Die besten Skin-Reihen 2021

2021 haben wir eine ganze Menge neuer Skins bekommen. Manche wurden nur zu schon existierenden Skin-Reihen hinzugefügt, mit anderen haben wir neue Welten entdeckt. Also, welche Skin-Reihen waren die besten und welche waren die schlechtesten?

Best Skin Lines of 2021 Tier List
Stimmst du zu? | © Riot Games/EarlyGame

Es wurden über 100 Skins im Jahr 2021 veröffentlicht. Einige waren knallerhafter als Silvester, bei anderen hatte Riot wohl den Schuss nicht gehört. Natürlich sind alle, die an diesen Skins mitarbeiten Künstler und Meister auf ihrem Gebiet. Aber wir haben beschlossen, dass wir uns jetzt einfach mal die Freiheit nehmen und eine Rangliste der besten und schlechtesten Skins 2021 zu erstellen.

Wir gehen also die einzelnen Stufen durch und erklären, warum wir der Meinung sind, dass einige Skin-Reihen ja mal absolut in den Müll gehören oder warum wir für andere bereits das Redaktionsbudget 2022 in RP ausgegeben haben. Engage!


S-Tier Skin Reihen 2021

Nur drei Skin-Reihen haben es in den S-Tier für 2021 geschafft. Diese Reihen zeichnen sich durch ihre Einzigartigkeit und ihre interessanten Konzepte aus, und heben sich von den anderen ab.

  • Arcana: Die Arcana-Skin-Reihe wurde 2021 neu eingeführt, und sie ist absolut atemberaubend. Sogar der Tahm-Kench-Skin sieht fantastisch aus, und den Wels gut aussehen zu lassen, ist eine Leistung, die allein schon mindestens A-Tier verdient. Bah, glitschig.
  • Shan Hai Scrolls: Eine weitere neue Skin-Reihe, die dieses Jahr eingeführt wurde. Diese Skins haben wahnsinnig tolle Kunstwerke zu bieten, vor allem die Splash-Arts, die von alten chinesischen Bildern inspiriert sind. Wir sind begeistert davon. Im Ernst, dieses Konzept ist ein wahrer Augenschmaus, das musste an die Spitze der Liste.
  • Blackfrost: Blackfrost hat 2021 zwei Champion-Skins bekommen und beide sind außergewöhnlich gut gelungen. Die Skins passen zum Thema und die Liebe zum Detail ist wirklich großartig. Der Vel'Koz Blackfrost-Skin ist besonders detailliert. Shoutouts an alle Lore-Liebhaber da draußen (ich shoutoute mich selbst, lol).

A-Tier Skin-Reihen 2021

Der A-Tier hat einige der besten Skins des Jahres, aber wir hatten das Gefühl, dass sich in diese Skin-Reihen auch ein paar Skins verirrten, die nicht so gelungen waren wie. Der S-Tier dagegen bestand durchweg aus Bangern.

  • Coven/Eclipse: Diese Haute-Couture-inspirierte Skin-Linie ist großartig. Sogar die "old god“ Skins für Warwick und Malphite sehen unglaublich gut aus. Ein kleiner Schnipsel fehlte aber noch für den S-Tier. Vielleicht, dass der beste Skin „Old God Ivern“ schon draußen ist?
  • Bee-Skins: Ja, die Skin-Reihe ist ein No-Brainer. Es muss ja nicht immer alles dunkel, düster und Lore-lastig sein, oder? Natürlich kommen die Bee-Skins in den A-Tier aufgenommen, weil sie so niedlich und süß sind.
  • Nightbringer/Dawnbringer: Diese Skins sind extrem gut gemacht. Der Unterschied zwischen der süßen und niedlichen Lillia und ihrem Nightbringer-Gegenstück ist ebenfalls heftig anzuschauen, aber dem Vex-Skin hat unserer Meinung nach ein wenig gefehlt. Eigentlich ist das auch nur verständlich. Vex sollte ursprünglich einen anderen Skin bekommen. Da lief vor der Veröffentlichung noch einiges drunter und drüber.
  • Battle Academia: Die Battle Academia-Skins haben zumindest uns auch in diesem Jahr wieder viel Spaß gemacht. Die Veröffentlichung der Battle-Academia-Skins von Legends of Runeterra hat ebenfalls dazu beigetragen, das Universum zu vervollständigen und dieser Skin-Reihe einen zusätzlichen Schub in den A-Tier zu geben. Manchmal nerven sie aber auch ein bisschen.
  • Phoenix-Skins: Diese Skins sind wunderschön. Klar, Anivia braucht ein neueres Modell, damit der Skin wirklich so hübsch aussieht, wie er sollte, aber Xayah und Seraphine rocken diesen Look.
  • Space Groove: Eine neue Skin-Reihe, die 2021 eingeführt wurde. Sie tut genau das, was sie tun soll. Sie macht Spaß, ist einzigartig und die Champions, die für die Skin-Linie ausgewählt wurden, passen perfekt. Blitz und Crank sind wahrscheinlich die besten Skins des Jahres 2021. Gegenmeinungen gern per Post oder über Discord.
DAMWON 2020 worlds skins splash HD
Die Worlds Skins dieses Jahr sehen schmackhaft aus! | © Riot Games

B-Tier Skin Reihen 2021:

Diese Skin-Reihen waren gut gemacht, aber im Vergleich zu den vorherigen eher durchschnittlich. Sie haben uns nicht so sehr beeindruckt wie die A- und S-Tier-Skins, aber wir denken, dass diese Skins trotzdem eine besondere Erwähnung verdienen.

  • Pool-Party: Wir haben zwei Pool-Party-Skins erhalten, und als Sett-Main und Braum-Fan war ich mit den Skins ziemlich zufrieden. Ich verstehe aber auch, die Skins sind nicht für jeden geeignet. Sie erfüllen ihren Zweck, nämlich dass ich weiter über animierte Sixpacks fanboyen kann.
  • Cafe Cuties: Eine der neuesten Skin-Reihen, die kürzlich herauskam. Klar, sie ist süß und lustig und Tibbers wird in einen riesigen Teddybär verwandelt und so weiter, aber das war keine Skin-Reihe, bei der uns die Kinnlade heruntergefallen ist.
  • Bewitching: Dieses Jahr haben wir mehr bezaubernde Skins bekommen und die passen so gut in das Konzept. Yuumi bekam zwar ihren eigenen schwarzen Halloween-Katzen-Skin, aber wer mag schon Yuumi.
  • DAMWON Worlds Skins: Diese Skins holen ab, auch wenn du kein richtiger Esport-Fan bist. Sie basieren auf antiken griechischen Göttern, was ihnen ein einzigartiges Konzept verleiht. Hinzu kommt natürlich, dass die Pros die Champions ausgewählt haben, mit denen sie sich während des Events wirklich hervorgetan haben.
  • Pentakill Lost Chapter: Das Konzert hat viel Spaß gemacht und die Skins waren auch gut, aber ehrlich gesagt sind die Original-Pentakill-Skins immer noch besser als die hier. Das ganze Konzertereignis rund um die Skins hat uns aber sehr gut gefallen und hat die League of Legends-Community wirklich zusammengebracht.
  • Debonair 2.0: Die JoJo-Referenz hat diese Skin-Reihe gerettet, bin ehrlich. Nein, nur ein Scherz. Diese Skin-Reihe war gut, aber viele Fans haben sich ein bisschen mehr erhofft, da die Skins ja von der Community gewählt wurden.
  • Dragonmancer: Diese Skins waren wirklich cool und die Geschichte dahinter ist großartig. Dank des 2021 Worlds-Songs konnten wir auch einen Blick auf den Kai'Sa-Skin werfen, was ganz interessant war. Aber insgesamt waren diese Skins einfach nicht so toll wie einige der anderen, die dieses Jahr veröffentlicht wurden.
  • Astronaut: Wenn wir nicht in der Redaktion abgestimmt hätten, wäre das meine persönliche Nummer 1. Sie sind bisschen wie die Bienen-Skins - es macht einfachSpaß, sie zu benutzen. Die Weltraum-Meeps sind niedlich und eigentlich will ich mehr von sowas sehen.

C-Tier-Skin-Reihen 2021:

Dies sind die Skin-Reihen, die unserer Meinung nach unglaublich hätten sein können, aber leider nicht das Ziel erreicht haben. Es sind zwar immer noch gute Skins, aber im Vergleich zu all den vorherigen Skins sind diese unserer Meinung nach leicht in Vergessenheit geraten oder wurden einfach nur übersehen, weil sie ein wenig zu durchschnittlich sind.

  • Sentinel: Wir hatten so große Hoffnungen in das Sentinel-Event und alles, was in Runeterra passiert. Leider verlief es nicht so, wie wir oder Riot es sich gewünscht hat, und die Skins, die für das Event veröffentlicht wurden, gerieten genauso in Vergessenheit.
  • PROJECT: Der einzige Skin, an den wir uns aus dieser Skin-Linie erinnern, war Mordekaiser – und das nur, weil den Computer hat abstürzen lassen. Es gibt so viele PROJECT-Skins, dass die im Jahr 2021 veröffentlichten, leider nicht herausragen.
  • Marauder: Um ehrlich zu sein, haben wir vergessen, dass diese Skins im Jahr 2021 überhaupt rauskamen. Es sind solide Skins mit einem interessanten Konzept, aber es wurden schon bessere Marauder-Skins veröffentlicht.
  • Crime City Nightmare: Auf diese Skins haben sich die Fans dank der Community-Abstimmung das ganze Jahr über gefreut. Leider konnten die Skins die Erwartungen der Spieler nicht erfüllen und gehörten zu den enttäuschendsten Skins des Jahres 2021.
  • Ruined Skins: Das sind noch ein paar Skins, die Teil des Ruinen-Events waren. Sie kamen sehr früh im Jahr auf den Markt, gehörten aber dennoch zu den eher zu vernachlässigenden Skins. Miss Fortune ist der einzige, an den wir uns wirklich erinnern, und dass nur dank „Ruined King: A League Of Legends Story".
  • Arcane: Diese Skins sind gut gemacht und sehr hübsch, aber sie waren nichts Besonderes. Für kostenlose Skins sind sie ziemlich gut, und wir beschweren uns sicher nicht, aber wir werden keine 975 RP dafür ausgeben.
  • Championship: Der diesjährige Championship-Skin ging an Jarvan, und insgesamt war es ein anständiger Championship-Skin, aber nichts, worüber man sich zu sehr freuen konnte.
Hextech tristana
Es gibt bessere Skins, sind wir ehrlich. | © Riot Games

D-Tier Skin-Reihen 2021:

Das sind die Skins, an die wir uns aus den falschen Gründen erinnern. Es sind nicht die besten Skins und wahrscheinlich wird kein müder Cent in diesem Jahr für diese Skin-Reihen ausgegeben. Dafür gibt es verschiedene Gründe, aber wir zählen erstmal auf:

  • Cyberpop: Cyberpop? Wann kam das denn? Keine Erinnerung mehr. Spricht nicht wirklich für die Skin-Reihe. Zoe mag da auch vielleicht ganz gut aufgehoben sein, aber Akshan passt echt nicht rein, bei aller Liebe.
  • Dragon Slayer/Dragon Guardian: Diese Skins haben einfach nicht geliefert. Kayle ist ein wenig enttäuschend, und wir hätten uns etwas mehr gewünscht, wenn sie Stufe 16 erreicht. Außerdem, wo ist Morgana geblieben? Gebt ihr bitte einen Skin, der das gleiche Thema wie ihre Schwester hat!
  • Crystal and Withered Rose: Seht euch nur Talon und Swain an. Warum ist er auf einmal so jung? Diese Skin-Reihe... wir verstehen, was Riot damit bezwecken wollte, und es war ja auch Valentinstag, aber es fühlt sich einfach ein bisschen gezwungen an.
  • Unbound: Müssen wir überhaupt etwas über den Unbound Thresh sagen? Sicher, er war kostenlos, aber würdest du all deine hart verdienten Token für diesen Skin ausgeben? Riot hat ihn zwar ein wenig aufpoliert, aber es ist immer noch kein Skin, für den es sich lohnt, in die Tasche zu greifen.
  • Lunar Beast: Dieses Konzept ist interessant und einzigartig, aber die Ausführung ist bisschen misslungen. Es scheint einfach etwas über den Haufen geworfen zu sein, was dazu führt, dass sich die Champions in der Skin-Reihe irgendwie unbeholfen anfühlen.
  • Hextech: Der Tristana-Hextech-Skin ist nett, aber auch nichts, womit man sich brüsten könnte. Es gibt so viele bessere und einzigartigere Hextech-Skins da draußen, wie zum Beispiel Hextech Swain und Kassadin.

Dies sind alle im Jahr 2021 veröffentlichten Skins bewertet. Bist du mit dieser Bewertung einverstanden? Welche Skins würdest du austauschen? Lass es uns auf Facebook wissen!