Taliyah Champion Build Guide

In diesem Champion Build Guide zeigen wir dir, wie du Taliyah, die Felsenweberin, als Support spielen kannst. Ja, Support Taliyah geht wirklich klar.
Taliyah Champion Guide DE
Auch als Support Pick werden dir keine Steine in den Weg gelegt.

Du hast richtig Bock auf Support, aber dir ist die Lust nach den Standard-Champions vergangen? Das Leben als Engage Champion in der Frontline oder als Squishy Enchanter ist dir viel zu riskant? Dann ist dieser Champion Guide genau das Richtige für dich - wir betreten felsiges Gelände mit diesem Off-Meta Build zu Support Taliyah!

Der Taliyah Support Build, den wir euch in diesem Taliyah Champion Guide vorstellen, kommt ursprünglich aus Korea. High Elo Grandmaster Support PMD91 ist sozusagen der Pionier dieser off-meta Strategie. Wenn du diesen Champion Build Guide also genau befolgst, wirst du bestimmt deine KDA verbessern und einen positiven Impact auf die Win Rate von Taliyah haben.

Taliyah Build: Runen und Items

Dein bester Freund als Rune ist Dark Harvest, denn in der Bot Lane wird schließlich ziemlich oft 2v2 gekämpft. Damit bekommst du die Dark Harvest Stacks easy zusammen. Mit der Rune kannst du Lane-Phase also ziemlich aggressiv angehen und früh den Stein ins Rollen bringen.

Die anderen Runen vom Domination Path sind von deinem Spielstil abhängig. Für zusätzlichen Burst Damage solltest du Cheap Shot nehmen. Eyeball Collection oder Zombie Ward sind auch 'ne gute Wahl. Beim vierten Slot kannst du deiner Fantasie wirklich freien Lauf lassen, jedoch empfehlen wir dir Ravenous Hunter für Omnivamp.

  • Taliyah ist nicht der einzige Champion mit einem Guide bei uns. Check auch unseren Ashe Guide ab, vielleicht wird sie ja dein neuer Main?

Die stärkste Mythic Rune für Support Taliyah ist auf jeden Fall Ludens Tempest. Wirkt auf den ersten Blick vielleicht etwas aggressiv, aber genau das willst du auf der Bot Lane schließlich sein. Wenn das Gegnerteam nur aus squishy Champions besteht, bist du der bluthungrige Support, der jeden one-shottet. Wenn das gegnerische Team mit vielen Tanks spielt, solltest du dich dagegen besser für Liandrys entscheiden.

Zhonya's ist der Grundstein für wirklich jeden Taliyah Support Build. Es beschützt dich, falls doch mal über dich hergefallen wird. Außerdem hilft es dir, Fights zu überleben, die du eigentlich gar nicht überleben solltest. Für die Offensive hältst du dich am besten an das Standard Build mit Rabadons und Void Staff.

Taliyah Legends of Runeterra
Im Ernst, wir sind felsenfest von Taliyah Support überzeugt. | © Riot Games

Taliyah Support Guide: Early Game

Wie du das Early Game spielst, hängt auch immer von deinem Gegner ab. Taliyah hat eine der besten Qs im gesamten Spiel, weswegen du gemeinsam mit dem ADC immer versuchen solltest, zu pushen und aggressiv zu sein. Auf Level 2 hast du noch nicht die komplette W>E>Q Combo - warte deshalb zum Engagen am besten noch auf Level 3.

Sobald du Level 4 und 5 erreichst, solltest du mit dem Roaming anfangen. Stell aber vorher noch sicher, dass dein ADC stabil dasteht, bevor du dich auf den Weg in die Mid Lane machst. Wenn du die W, Seismic Shove, außer Sichtweite benutzt, wird nicht angezeigt, wo du sie platziert hast - das ist natürlich ziemlich sick für Ganks.

Taliyah Support Guide: Mid Game

Im Mid Game roamst du sogar noch mehr. Die Vision ist dabei dein bester Freund - hier kommt auch die Zombie Ward Rune ins Spiel, die wir bereits weiter oben in unserem Taliyah Support Guide erwähnt haben. Halte immer nach gegnerischen Champions Ausschau, die gerade deine Vision clearen wollen. Mit Taliyahs Passive Rock Surfing bist du mega schnell unterwegs und kannst so vielleicht den ein oder anderen Gegner überraschen.

Wenn du nach der Lane Phase noch nicht krass vorne bist, solltest du ein bisschen passiver spielen und mit deinen Fähigkeiten Kills vorbereiten. Mit Seismic Shove sind viele Kills nur einen Steinwurf entfernt! Mit deiner Ulti kannst du auch einzelne Gegner von ihrem Team trennen oder dir und deinem ADC die Flucht aus einem Kampf ermöglichen.

Taliyah Support Guide: Late Game

Im Late Game bist du ziemlich squishy unterwegs, also lass dir nicht von irgendeinem Gegner den Weg abschneiden. Du bist sonst schneller down, als du "gg ez" in den Chat schreiben kannst. Du solltest daher lieber in der Nähe deines Teams bleiben.

In der Solo Queue ist es nicht ganz so leicht, seine Ulti richtig zu timen - du kannst sie aber super dafür nutzen, um unachtsame Split Pusher zu überraschen oder um besser an einzelne Champions heranzukommen.

Taliyah Support Guide: Gute und schlechte Matchups

Bist du mit Taliyah unbewegliche Champions am mobben, spielst du sie wahrscheinlich richtig - ein Grund, warum sie ein guter Support Pick für die Bot Lane ist. Die meisten ADCs sind nicht wirklich mobil unterwegs, weshalb sie Kog'Maw, Swain und Miss Fortune riesige Probleme bereitet.

Schwierig wird es dagegen für dich, wenn du outranged wirst. Heißt konkret, dass Champions wie Varus oder Caitlyn nicht gerade die besten Matchups für Taliyah sind. Enchanter Supports mit einer großen Range wie Janna oder Morgana werden dir ebenfalls den Spaß am Spiel nehmen.

Hoffentlich hast du etwas in diesem Taliyah Champion Build und Guide gelernt und bist jetzt für jeden Gegner ein richtig harter Brocken. Wirst du Support Taliyah noch vor dem Ende der Season probieren? Unser Prüfsiegel hast du dafür - Taliyah macht richtig bock! Übung macht den Meister und irgendwann wirst du bestimmt regelmäßig dein Team carrien.

Suchst du für deine Mains noch mehr Champion Guides? Check mal unsere Guide Section ab - da lernst du sogar, Champions wie Mid Laner Sett oder eben Jungler wie Amumu besser zu spielen.