Rocket League Spike Rush LTM: Gerade live? Tipps, Tricks & mehr

Der Spike Rush LTM ist back in Rocket League – hier bekommst du alle wichtigen Daten sowie ein paar verdammt hilfreiche Tipps und Tricks.

Rocket League Spike Rush Wann Tipps Tricks
Der Spike Rush LTM ist back in Rocket League. | © Psyonix

Rocket League Spike Rush ist einer der beliebtesten Limited Time Modes (LTMs) im gesamten Spiel und jetzt ist er endlich wieder da! Der Gamemode ist eher casual und bietet für viele Spieler die benötigte Stabilität im Chaos innerhalb der Battle Arena – auf Deutsch: Du hast extra Stacheln an deinem Auto, mit denen du den Ball ganz easy aufgabeln kannst.

Der Spike Rush LTM ist leider nicht immer im Game verfügbar, aber dieses Wochenende schon! Dazu gibt's noch einen 2XP-Boost, also lohnt es sich gleich doppelt. Aber wie lange bleibt er dieses Mal im Game? Und wie wirst du zum Allerbesten in dem Mode? Wir haben die Antworten parat.

Rocket League Spike Rush LTM – Start und Ende

Der Spike Rush LTM in Rocket League, einer der beliebtesten Modi im Game, wurde offiziell am 9. Juni ins Game zurückgebracht und kann aktuell gezockt werden.

Hinzu kommt noch der 2XP Boost – bei beiden steht "Wochenende" dabei. Es ist also mehr als wahrscheinlich, dass der Mode leider nur bis Montag, den 13. Juni, verfügbar ist.

Wann war Spike Rush das letzte Mal in Rocket League?

Der Spike Rush LTM wurde erstmals Juni 2019 eingeführt, während die '80s Culture phase und das Radical Summer Event gerade der heiße Sch*iß waren. Natürlich hat der Modus direkt eingeschlagen und ist seitdem immer mal wieder ins Game zurückgekehrt.

Zu diesen Zeiten war der Modus bereits im Spiel:

  • 4. Dezember 2019 - 9. Dezember 2019
  • 10. März 2020 (Mutatoren-Voreinstellungen für private Matches)
  • 2. April 2020 - 6. April 2020
  • 24. Dezember 2021 - 3. Januar 2022

Spike Rush – Tipps und Tricks

Spike Rush nimmt einfach eines der Kernelemente von Rocket League und dreht es einfach auf den Kopf. Für eine 3v3 Casual Mode ist übrigens auch das Skill Cap ziemlich hoch – ein Grund, wieso der Modus immer noch so beliebt ist.

In Spike Rush verhält sich dein Auto komplett anders. Grund dafür sind die Limitierungen, die du durch die Stacheln an der Karosserie hast. Du fliegst nach der kleinsten Berührung überhaupt direkt in die Luft und kannst auch nicht boosten. Außerdem sind die Tore nicht mehr direkt in der Wand drin, was einige nice Plays ermöglicht – oder dich komplett fertig machen kann.

Hier hast du ein paar Tipps und Tricks, um der beste Spike Rusher der Welt zu werden.

  • In Spike Rush geht's vor allem um Dribblings am Boden. Ausweichen und Gegner baiten sind hier der Key.
  • Spiel den Ball ab, bevor du zerstört wirst. Immer dran denken, dass dein Auto den Stacheln nicht gewachsen ist und direkt explodiert.
  • Immer ab durch die Mitte spielen! An den Wänden ist's einfach deutlich schwieriger und am Backboard quasi unmöglich.
  • Richtig positionieren. Ohne die Möglichkeit, zu boosten, ist das einfach verdammt wichtig. Je höher du auf dem Spielfeld stehst, desto kürzer wird für dich der Weg zum Tor, wenn du den Ball vom Gegner abfängst.

Das war's auch schon! Wenn du großer Fan des Spike Rush LTMs bist, dann solltest du dein Lesezeichen mal lieber hier lassen. Nachdem das 2XP-Wochenende vorbei ist, updaten wir diesen Artikel ganz normal weiter, sobald es halt neue Infos gibt.

Es wird safe ein heißer Sommer, auch in Rocket League:

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.