Rocket League Season 7: Release Datum, Rewards, Rocket Pass & mehr

Rocket League Season 7 kommt immer näher. Hier gibt's alles, was du darüber unbedingt wissen solltest, wie etwa das Release Datum, alle Rewards und noch vieles mehr.
Rocket League Season 7
Rocket League wurde in dieser Season richtig animiert. Was steht für nächste Season auf dem Plan? | © Psyonix

Rocket League Season 7 sehen wir mittlerweile schon im Rückspiegel – uns erwarten einige der größten Änderungen, die das Game je gesehen hat. Viele werden die Notwendigkeit dieser Änderungen wahrscheinlich gar nicht kennen, aber ein Freestyler hatte herausgefunden, dass der Ball an manchen Ecken schneller nach oben rollt als woanders.

Natürlich können wir – Fans des gepflegten Autofußballs – uns auf zahlreiche Neuerungen in Season 7 freuen. Da wäre zum Beispiel ein brandneuer Rocket Pass mit heißen Rewards und Challenges.

Wenn du noch mehr darüber wissen willst, unter anderem das Release Date von Season 7, dann bist du hier genau an der richtigen Adresse. Wir haben alle wichtigen Infos zur neuen Rocket League Saison für dich parat!

Wann kommt Rocket League Season 7 raus?

Wir befinden uns gerade in den letzten Atemzügen von Rocket League Season 6, die uns bereits seit März groß Freude bereitet. Die aktuelle Season wird am 15. Juni enden und direkt mit dem Launch von Rocket League Season 7 ersetzt.

Denkt daran, dass es am 14. Juni 1 Uhr nachts deutsche Zeit ein Spiel-Update geben wird. Wenn also die Server tot sind, liegt das an den Vorbereitungen für den Season 7 Launch.


Du solltest allerdings auch immer im Hinterkopf haben, dass das Ende der Season gleichzeitig bedeutet, dass die Season 6 Rewards und der Rocket Pass bald verschwinden.

Rocket League Season 7 – Theme

Zusammen mit dem Release Date für die nächste Season kündigte Psyonix an, dass sich das Thema in Season 7 um Luxus drehen wird. Will jetzt keine Spoiler für den Rocket Pass geben (ihr checkt, gleich warum ich Luxus sage), also schaut euch einfach das Video an.

Rocket League Season 7 – Rocket Pass

Psyonix hat schon einiges aus dem Season 7 Rocket Pass enthüllt. Diese Sachen wurden schon bestätigt:

  • Sushi Roller Wheels
  • Aquarium Player Banner
  • Carat Cutter Wheels
  • Marble Floor Decal
  • Kinda Big Deal Player Title
  • Maestro



Der Maestro mit seiner Dominus Hitbox ist auf jeden Fall das coolste aus dem Season 7 Rocket Pass. Das Auto sieht so nice aus und passt perfekt zum Luxus-Theme für Season 7.

Bei einem kostenlosen und einem Premium Angebot (letzteres kostet übrigens 1.000 RL Credits) warten über 70 Stufen mit Rewards auf dich – und ein neues Battle Car für die Season gibt's ja auch noch. Zu den kosmetischen Items gehören wohl wieder die üblichen Verdächtigen wie Räder, Torexplosionen, Aufkleber und Co.

Rocket Pass Premium
Auch den Rocket League Season 7 Rocket Pass gibt's wieder als kostenlose oder Premium Version. | © Psyonix

Der Premium Rocket Pass kommt ebenfalls wieder mit drei zusätzlichen weekly Challenges, die neben XP auch noch andere Items als Belohnung beinhalten.

Rocket League Season 7 – Rewards

In Season 7 führt Psyonix Golden Goods ein, was basically das gleiche, wie Rewards sind, nur ein anderer Begriff. Na ja, eigentlich heißen sie sogar Golden Painted Items, aber Golden Goods ist dann doch kürzer.

Sie sind nur in Rocket Pass Pro Tiers zu finden (Ihr müsst Tier 70 erreichen) und sind ziemlich selten. Sie gehen bis zu Tier 150, also bereitet euch schon mal auf den Grind vor, wenn ihr die Golgen Painted Items wollt.



Da gibt's außerdem noch ein paar neue Turnier-Rewards, diese sind:
  • Got Next Player Banner
  • Nunya: Roasted Wheels
  • Dunker Goal Explosion

Zusätzlich enthält Season 7 auch noch:

  • Select Favorites 2 Series (blueprints)
  • Dueling Dragons Goal Explosions
  • Zomba Wheels
  • Interstellar Decal


Rocket League Season 7 – Neues Custom Training

Custom Training wird mit Rocket League Season 7 überarbeitet und bekommt einige Neuerungen, auf die die Community schon lange gewartet hat. Bleiben wir zunächst mal oberflächlich, denn Psyonix schraubt ein wenig an der Optik herum. Das Menü und die Benutzeroberfläche sollen einfach etwas cleaner aussehen.

Das sind logischerweise aber nicht die wichtigsten Änderungen. Trainingspakete und -fortschritt funktionieren mit dem Launch von Rocket League Season 7 anders als zuvor. Außerdem ändert sich noch die Funktionsweise der Schuss-Navigation – vor allem PC-Spieler liegen sich hier vor Freude weinend in den Armen. Für die vollständigen Patch Notes musst du wohl unseren detaillierten Artikel dazu lesen. Sorry not sorry.

Rocket League Season 7 – Wand-Änderungen

Eine massive Änderung steht uns in Rocket League Season 7 definitiv bevor. Ein Freestyler hat #quickmaths gemacht und herausgefunden, dass der Ball an den Wänden der Map unterschiedlich schnell rollt. Zwar gab es davor schon Spekulationen, bis zu diesem Video im Oktober letzten Jahres konnte es allerdings niemand wirklich beweisen.

Während wir mittlerweile auf gutem Wege in Richtung Season 7 sind, haben die Entwickler auch schon angekündigt, dass das tatsächlich ein Bug und kein Feature ist. Bis zum Release soll das Problem behoben werden.

Ein Freestyler hat viele Diskussionen rund um Ball-Speed an verschiedenen Arena-Wänden auf Twitter und Reddit entfacht. Wir wollen, dass sich der Ball an Wänden einheitlich verhält, und wir hoffen, dass das Problem bis Season 7 gefixt ist. Obwohl wir Rocket League automatisiert testen, wurde das Problem nicht erkannt und soll für die Zukunft behoben werden.
– Devin Connors, Rocket League Social Media und Community Manager

Es muss wohl nicht gesagt werden, dass sich mit diesen Neuerungen das Spielgefühl etwas verändert. Bei ein paar Leuten werden sogar Probleme mit der Muscle Memory auftauchen.

Rocket League Season 7 – Arena Changes

Eine Kleinigkeit, die zum Luxusthema passt, ist die Einführung der Utopia Coliseum (Glided) Arena. Der Marmorboden schreit nur nach "Ich hab Geld" und ich wette, alle Jungs, die Geld von ihrem Daddy bekommen, um dieses Spiel zu spielen, sabbern gerade.

Rocket League gibt auch sonst Vollgas: