So spielt ihr Initiatoren in Valorant

Alle Agenten spielen in Valorant eine wichtige Rolle. Und Initiatoren sind nicht zu unterschätzen. Wenn ihr also schon immer mal einen Initiator-Agenten spielen wolltet, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür!
Valorant Initiators Guide 2
So spielt ihr einen Initiator richtig! | © Riot Games

Initiatoren sind schon immer ein großes Thema für Diskussionen in Valorant. Im Gegensatz zu Taktikern unterscheiden sich Initiator-Agenten stark voneinander und bieten unterschiedliche Strategien und Taktiken im Gameplay. Ihre Rolle ist ziemlich schnell erklärt: Kämpfe initiieren. Also lasst uns einen Blick darauf werfen, wie ihr Initiatoren in Valorant spielen solltet!

Valorant Initiator-Agenten Überblick

Derzeit gibt es 5 Initiator-Agenten in Valorant. Einige davon helfen dem Team, indem sie Feinde blenden, wie Skye, während andere Informationen weitergeben, wie Sova. Hier haben wir schon alle Initiator-Agenten für euch:

Initiator-Agenten bieten gerade den Profis einen Haufen spannender Taktiken. Also lest unseren Guide aufmerksam, wenn ihr auch mal Valorant-Pros werden wollt.

Wie man mit Initiatoren in Valorant angreift

Initiatoren sind bei Angriffen wichtiger als bei der Verteidigung. Ihr solltet immer der Erste sein, der einen Kampf beginnt und die Site einnimmt. Das Erste, was ihr beim Angriff beachten solltet, ist das Sammeln von Informationen. Zu wissen, wo sich die Feinde befinden, ist ein Schlüsselfaktor, da ihr und euer Team dann wisst, welche Ecken und Winkel ihr überprüfen müsst, um die Feinde zu besiegen.

Sova kann das am besten, aber auch KAY/O mit seinem Messer und Skye mit ihrem Flash können Informationen über den Standort und die Strategien der Feinde sammeln. Die Phantom erledigt den Rest, sobald ihr wisst, wo die Feinde sind.

Attacking Sova Initiators
Infos sammeln = Wall Hacks? | © Riot Games, Screencapture

Das Wichtigste dabei ist, dass nicht nur ihr von den Infos profitiert, sondern sie euren Duellanten auch einen einfachen Einstieg liefern. Ihr solltet also nicht darauf aus sein, alle Kills selbst zu machen, sondern eure Teammates die gesammelten Infos nutzen lassen.

Euer nächstes Ziel nach dem Infos sammeln ist, Gegner flashen und ausschalten. Das gilt besonders für Breach, da sein Kit fast aus Flashes besteht und er keine Fähigkeiten zum Sammeln von Informationen hat. Euer Ziel ist hier also, den Gegner die Sicht zu rauben und sie schnell zu erledigen, bevor sie sich neu orientieren können.

Skye Flash Initiators Attacking
Wenn sie euch nicht sehen, können sie euch nicht töten! | © Riot Games, Screencapture

Das Sammeln von Informationen und das Blenden des gegnerischen Teams ist das, worum es den Initiator-Agenten beim Angreifen gehen sollte. Eine Site einzunehmen und den Spike zu platzieren, sollte ein Kinderspiel sein, wenn ihr ein guter Initiator seid.

Wie man mit Initiatoren in Valorant verteidigt

Die Verteidigung mit Initiatoren ist etwas schwieriger, da ihre Fähigkeiten nicht die besten dafür sind. Euer Ziel bei der Verteidigung mit einem Initiator-Agenten ist es, die Feinde von den Sites fernzuhalten, bis euer Team euch auf eurer Seite unterstützen kann. Ihr überprüft also zunächst, ob die Feinde versuchen, eure Site anzugreifen, indem ihr mit einem Sova-Aufklärungspfeil oder KAY/Os Messer verteidigt. Wenn ihr 4-5 Feinde mit euren Fähigkeiten entdeckt habt, könnt ihr sicher sein, dass das gegnerische Team zu euch will.

Sova Defending Initiators
Findet eure Feinde zuerst! | © Riot Games, Screencapture

Wenn die Gegner eure Site nicht angreifen, solltet ihr so schnell wie möglich rotieren, um eure Teammates zu unterstützen. Falls sie doch zu euch kommen, besteht eure nächste Aufgabe darin, die Feinde zu flashen und mit allen Mitteln daran zu hindern zu einfach auf die Site zu kommen. Sobald euer Team rotiert, könnt ihr dann eine koordinierte Verteidigung aufbauen. Fähigkeiten allein werden euch hier allerdings nicht viel helfen, also solltet ihr auf jeden Fall euer Aim trainieren.

Valorant Initiator Tipps & Tricks

Hier haben wir einige Tipps und Tricks für Initiatoren, mit denen ihr die Rolle des Agenten leicht meistern könnt:

  • Setzt eure Fähigkeiten mit dem richtigen Timing ein: Schmeißt eure Fähigkeiten nicht überstürzt aus dem Fenster. Falsch eingesetzt können eure Fähigkeiten euch selbst verraten oder fehlen im späteren Verlauf des Matches.
  • Kommuniziert und helft euren Mitspielern: Die Rolle des Initiators wird nur noch effektiver, wenn man sie gemeinsam mit seinem Team nutzt. Legt euch gemeinsame Strategien zurecht und achtet darauf, gut zusammenzuspielen.
  • Lernt verschiedene Initiator-Agenten: Jeder Initiator-Agent bietet unterschiedliche Strategien. Wenn ihr eure Fähigkeiten zum Sammeln von Informationen und zum Ausschalten von Gegnern diversifiziert, werdet ihr auf lange Sicht mehr Erfolg haben. Einige Initiator-Agenten sind auf bestimmten Karten besser als andere.
  • Lernt eure Setups: Wenn ihr ein oder zwei Setups kennt, wird es euch leichter fallen, die Feinde zu besiegen. Das gilt insbesondere für Sovas Pfeile und KAY/Os Molly.

Das ist auch schon alles, was ihr als Initiator in Valorant wissen müsst. Nutzt die neuen Infos aus unserem Guide und rasiert alles weg.