Sequel zu "The Batman" angekündigt

Matt Reeves' jüngster Superheldenfilm „The Batman“ war nicht nur ein hervorragender Film, sondern auch ein Kassenschlager. Da ist es keine Überraschung, dass er offiziell eine Fortsetzung bekommt.
The batman 2 announced
Batman 2 ist offiziell. | © Warner Bros.

Robert Pattinson wird für einen zweiten Batman-Film von Matt Reeves zurückkehren, wie DC jetzt bestätigt hat. The Batman hat eine Menge Geld eingespielt, sich wie ein Lauffeuer in den Kinos verbreitet und das Publikum war größtenteils sehr begeistert.

Als der Film herauskam, schwärmten wir und nannten ihn in unserer Rezension im März ein "Neon getränktes Meisterwerk". Wir stehen zu dieser Meinung und freuen uns, um ehrlich zu sein, unglaublich darauf, The Batman noch einmal zu sehen, egal auf welcher Streaming-Plattform.

Mit einer fantastischen Hauptbesetzung wird der Joker in dem Sequel nicht nur mit Joaquin Phoenix und Heath Ledger konkurrieren, sondern auch mit den unglaublich guten anderen Darstellern mithalten müssen. Für Barry Keoghan, von dem viele vermuten, dass er die Rolle des Jokers hat, wird das eine große Aufgabe.


The Batman 2 kommt!

DC hat laut Variety bestätigt, dass The Batman eine Fortsetzung erhalten wird. In dem Film wird nicht nur Matt Reeves erneut Regie führen, sondern auch Robert Pattinson in der Rolle des Kreuzritters mit Umhang zurückkehren. Es ist auch überhaupt nicht überraschend, da der Film allein in den USA 134 Millionen Dollar eingespielt hat.

Ansonsten ist nur wenig über den Film bekannt. Wir können damit rechnen, dass der Joker dabei sein wird, denn er ist eindeutig die versteckte Figur am Ende von The Batman und wir können uns vorstellen, dass der Riddler zumindest in einer Nebenrolle zurückkehren wird. Auch die Nebendarsteller werden wahrscheinlich wieder dabei sein.

The Batman 2 wird voraussichtlich genauso düster sein wird wie sein Vorgänger, was für die einen gut und für die anderen schlecht sein wird. Die meisten Leute mochten den Film, aber viele fanden ihn auch ziemlich langweilig wegen seiner düsteren Atmosphäre, der Dunkelheit und der Tatsache, dass wir nur sehr wenig von Bruce Wayne außerhalb seines Anzugs gesehen haben.