Wird Zendaya die neue Buffy?

Die Originalschauspielerin von Buffy – im Bann der Dämonen Sarah Michelle Gellar hätte gerne das Zendaya die Rolle übernimmt.
Zendaya buffy the vampire slayer
Würde Zendaya eine gute Buffy abgeben? | © Zendaya via Twitter / 20th Century Fox Television

Buffy - Im Bann der Dämonen feiert in diesem Jahr den 25. Jahrestag der ersten Staffel und es gibt heiße Gerüchte über eine Neuauflage oder ein Reboot. Der Schöpfer der Serie Joss Whedon, der Gerüchten zufolge grünes Licht für ein mögliches Reboot gegeben haben soll, ist seit einiger Zeit in Missbrauchsvorwürfe verwickelt, die das Vorhaben möglicherweise auf Eis gelegt haben.

Wir würden auch unter neuer Leitung gerne ein Buffy-Reboot sehen, und es scheint, dass sogar Sarah Michelle Gellar – die „Buffy Summers“ in der Originalserie spielte – es für nicht ausgeschlossen hält. Das wäre wirklich der Knaller, aber was hat das mit Zendaya zu tun?

Wie es scheint, hat der ehemalige Buffy-Star Zendaya als jemanden genannt, den sie in einem möglichen Reboot der Serie gerne in der Rolle sehen würde. In einem Interview mit dem Autor Evan Ross Katz (Into Every Generation a Slayer is Born: How Buffy Staked Our Hearts), sagte Gellar auf die Frage, wen sie für die Rolle einsetzen würde: Ich wähle Zendaya.


Wird Zendaya zu Buffy der Vampierjägerin?

Es ist buchstäblich nichts bekannt, und wir können auch nicht sagen, ob Zendaya überhaupt an einer solchen Rolle interessiert wäre. Wir sind absolut Pro Zendaya, aber man weiß auch, dass die Schauspielerin in den letzten Jahren wahnsinnig beschäftigt war.

Sie ist dem Uncharted-Hauptdarsteller Tom Holland liiert und ist in vielen großen Filmrollen zu sehen, wie in Spider-Man: No Way Home und Dune (sie hat sogar einen Fortnite-Skin bekommen!) – das ist sicher nicht alles leicht unter einen Hut zu bekommen. Um Zendaya ranken sich viele Gerüchte (ein Beweis dafür ist die Tatsache, dass wir überhaupt einen Artikel über sie schreiben), also können wir uns vorstellen, dass sie im Moment jede Menge Angebote bekommt!

Es ist auf jeden Fall nicht super unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass Zendaya schon oft in extrem nerdy Projekten mitgewirkt hat. Klar, Spider-Man mag ein Blockbuster sein, aber es ist auch eine Comic-Verfilmung und... was kann so viel nerdiger sein als eine Verfilmung von Dune? Also ja, Dune ist großartig, aber es ist auch verdammt nerdig. Das ist ein verdammt guter Präzedenzfall für eine Zendaya-Buffy!