FIFA 22 Koop-Saisons Liga 1 gewinnen: So geht's

Ihr habt keine Lust mehr, ständig gegeneinander in FIFA 22 anzutreten? Dann spielt doch Koop! Mit unserem Guide gewinnt ihr locker die 1. Liga.
FIFA 22 Koop
PSG ist eines der besten Koop-Teams. | © RMC / EA Sports

Koop ist einer der unterbewertetsten Spielmodi in FIFA - und das seit Jahren. Wer vor dem verschwitzten Alltag in Ultimate Team flüchten will, der sollte definitiv mal in die Koop-Saisons reinschauen. Der schwierigste Teil an der ganzen Geschichte: Ihr benötigt einen Freund oder eine Freundin. Online. Das sollte machbar sein, oder?

Wir haben euch einen Guide geschrieben, damit ihr in den ersten Koop-Spielen nicht direkt auf den Sack bekommt. Die Taktiken, Teams und Methoden wenden wir auch genauso an, wenn wir selbst zum Controller greifen. Und siehe da: Selbst wir konnten den Titel der 1. Liga in die Höhe recken. Let's go!

FIFA 22 Koop-Saisons Liga 1 gewinnen: So geht's

Der Koop-Modus lässt sich ganz einfach finden. Im Hauptmenü müsst ihr "Spielen" auswählen. Danach klickt ihr auf "Saisons", um dann mit R1 auf "Koop-Saisons" zu kommen. Jetzt müsst ihr euch nur noch gegenseitig einladen und ein Team aussuchen, danach kann die Koop-Welt unsicher gemacht werden.

FIFA 22 Koop-Saisons: Die besten Teams

Zum Start einer jeden Session müsst ihr euch natürlich auf ein Team einigen. Wir können euch zwar die besten Teams aus FIFA nennen, aber letzten Endes müsst ihr für euch entscheiden, worauf ihr am meisten Lust habt. Wenn ihr mit eurem Lieblingsverein aus der 3. Liga spielen wollt, gerne. Zum Matchmaking kommen wir im nächsten Abschnitt, da müsst ihr tatsächlich ein paar Dinge beachten.

Welche Teams sind jetzt also die besten? Die Auswahl ist echt nicht groß. Es gibt fünf richtig gute Teams - und gegen die werdet ihr auch ununterbrochen spielen. Doch was definiert ein gutes Koop-Team? Was definiert FIFA? Pace. Ihr braucht auf allen Positionen einfach nur Pace. Mit Innenverteidigern, die 50 Tempo haben, braucht ihr gar nicht erst anzutreten. Sobald ihr gegen Kylian Mbappé spielt, merkt ihr das. 5-Sterne-Teams mit zwei schnellen IVs und AVs gibt es echt nicht häufig. Deswegen hier unsere Empfehlung.

FIFA 22 Koop-Saisons: Die besten Teams - FC Bayern München

Wir persönlich haben mit dem FC Bayern München die 1. Liga gewonnen. Bayern hat das beste Mittelfeld im gesamten Spiel. Die Box to Box-Spieler Kimmich und Goretzka räumen dir alles ab, Kingsley Coman und Leroy Sané sind mit die besten Flügelspieler, die man sich wünschen kann.

Aber wir haben da ein paar verrückte Dinge in der Aufstellung gemacht, auf die die Gegner keine Antwort hatten. Unsere Formation war die 4-1-2-1-2 mit Coman als Rechtsverteidiger. Der kann das, echt jetzt. Serge Gnabry auf die Zehn, Sané und Robert Lewandowski haben im Sturm gespielt. Schickt Sané mit langen Bällen in die Tiefe, legt auf Lewa ab und der versenkt euch das Ding.

17f265986fe87 4cd1 DEC7 D5094137023 2 F49 BF2 D513 E4329 message 421277532615008 1645615361777
In Koop gibt es dynamische Spieler-Ratings - je nach Real-Life-Performance. | © EA

FIFA 22 Koop-Saisons: Die besten Teams - Frankreich

Die Équipe Tricolore ist auch absolut OP. Im Vergleich zu Paris habt ihr hier ein geisteskrankes Mittelfeld mit Kanté und Pogba. Mbappé ist zwar der Alleinunterhalter vorne. Aber hey, er ist der beste Spieler in FIFA 22.

Die Schwachstelle von Frankreich sind die dynamischen Kader der Nationalteams, ihr werdet also nicht immer alle Superstars zur Verfügung haben.

FIFA 22 Koop-Saisons: Die besten Teams - Manchester United

Egal wo Cristiano Ronaldo spielt, sein Team ist dadurch automatisch in der Auswahl dabei. Manchester United hat allerdings Probleme in der Defensive, Harry Maguire dürft ihr auf gar keinen Fall spielen lassen. Der ist unbeweglicher als ein Betonmischer. In der Offensive habt ihr drei Mal 5-Sterne-Skiller mit Rashford, Sancho und Siiiuuu.

FIFA 22 Koop-Saisons: Die besten Teams - PSG

PSG ist natürlich das Meta-Team in FIFA 22. Wir wären auch etwas enttäuscht, wenn ihr es euch so einfach machen würdet. Die Schwachstelle von PSG ist ganz klar die Zentrale, da habt ihr weder schnelle noch schussstarke Spieler. Am besten versucht ihr mit einem schnellen Aufbauspiel (in den Taktiken) die Bälle in die Füße von Neymar, Messi, Mbappé und Di Maria zu bekommen. Die erledigen den Rest dann von allein. PSG lässt sich mit einem 4-3-3, 4-1-2-1-2 (2), 4-4-2 oder 4-2-3-1 spielen.

17f2659e43191 4cd1 DEC7 D5094137023 2 F49 BF2 D513 E4329 message 421277538929780 1645615386444
Das wahrscheinlich beste Team in FIFA 22. | © EA

FIFA 22 Koop-Saisons: Die besten Teams - FC Liverpool

Liverpool ist ein ganz ekliger Koop-Gegner, weil Virgil Van Dijk hinten einfach alles und jeden abräumt. Daneben spiel Joe Gomez, der gefühlt schneller als Angreifer ist. Sadio Mané und Mohamed Salah sind geisteskrank – aber auch berechenbar. Probiert mal die Default-Aufstellung Liverpools mit dem Pressing aus, das macht echt bock!

FIFA 22 Koop-Saisons: Matchmaking

In Koop gibt es ein Skill- und teambasiertes Matchmaking. Ihr spielt nur gegen Gegner, die in eurer Liga, in der nächsthöheren oder nächsttieferen Liga spielen. Angenommen ihr seid in Liga 3, dann könnt ihr Gegner aus Liga 2, 3 und 4 bekommen. Gegner aus Liga 3 sind in diesem Fall am häufigsten. Aber stellt euch auch auf bessere Gegner aus höheren Ligen ein.

Ähnliches gilt auch für das Team der Gegner. Unserer Erfahrung nach kann ein ganzer Stern Unterschied in der Teambewertung zu einem Matchmake führen. Mit einem 4-Sterne-Team kann man also gegen FC Bayern, PSG und Co spielen. Es macht also aus diesem Grund Sinn, nur mit 5-Sterne-Teams zu spielen. Der Unterschied ist einfach zu groß, als dass man es sich erlauben könnte, mit dem 1. FC Köln gegen Manchester City zu spielen.

FIFA 22 Koop-Saisons: Taktiken, Anweisungen, Formationen

Um in Koop erfolgreich zu sein, müsst ihr die FIFA-Meta komplett ausnutzen. Wir haben euch hier einen detaillierten Artikel zur Meta verlinkt. Unserer Erfahrung nach ist die 4-1-2-1-2 (2) die beste Formation, wenn man mit mehreren Spielern FIFA zockt. Gleiches gilt auch für Pro Clubs, hier geht's zu den Pro Clubs Tipps und Tricks.

Ganz wichtig ist, dass die Außenverteidiger immer hinten bleiben und mindestens ein Stürmer die Abwehr überläuft. Alles andere könnt ihr manuell steuern. Benutzt eher konservative Taktiken, sprich in der Breite und Tiefe 50-60. Pressing nach Ballverlust ist auch zu empfehlen, kann hier und da natürlich zu Lücken in der Abwehr führen.

17f2659aa4a29 4cd1 DEC7 D5094137023 2 F49 BF2 D513 E4329 message 421277534081611 1645615367506
Pressing nach Ballverlust harmoniert mit konservativen Breite- und Tiefe-Einstellungen. | © EA

FIFA 22 Koop-Saisons: Gute Chemie mit dem Spielpartner

Das allerwichtigste an Koop ist die Chemie zwischen euch. Wenn jeder alles im Alleingang machen will, werdet ihr keine Spiele gewinnen. Die Kommunikation sollte auch klar und deutlich sein, am besten trefft ihr euch in einer Party. Spätestens in den höheren Ligen müsst ihr euch absprechen, sonst gibt's von den Gegnern auf die Mütze.

FIFA 22 Koop-Saisons: So gewinnt ihr die 1. Liga

Wie gewinnt man jetzt die 1. Liga in Koop? Ihr müsst eines der fünf besten Teams spielen, die Aufstellung nach der Meta wählen, also die schnellsten Spieler auf den Platz schicken.

Benutzt die richtigen Anweisungen und Taktiken, denkt lieber konservativ. Ihr müsst miteinander kommunizieren, Laufwege und Spielzüge absprechen. Und ihr braucht natürlich auch Übung, von nichts kommt nichts. Aber viola, so gewinnt ihr die 1. Liga in FIFA 22 Koop-Saisons.