FIFA 23 Demo: Infos, Release, Alternativen

Zu FIFA 22 gab es keine Demo – wie ist der Stand zu FIFA 23? Wir haben alle aktuellen News zur FIFA 23 Demo – und zeigen dir, wie du die nächste EA-Fußballsimulation vorab testen kannst.

FIFA 23 Demo
FIFA 23 Demo: Wir erklären dir, welche Möglichkeiten es gibt, das neue FIFA vorab zu testen. | © EA / EG

FIFA 23 steht in den Startlöchern. EA hat bereits einige Infos und Veränderungen am Gameplay angekündigt, inklusive der neuen Technologie Hypermotion 2. Jetzt widmen wir uns aber erstmal der Frage, ob es überhaupt eine FIFA 23 Demo gibt, denn in den letzten beiden Jahren sind wir leer ausgegangen...


FIFA 23 Demo: EA bleibt seiner Linie treu

Eine Demo zum neuen FIFA war viele Jahre Tradition. Dass es für FIFA 21 und FIFA 22 keine Demo gab, hat alle FIFA-Spieler doch ziemlich überrascht. Wie es aussieht, wird EA auch für FIFA 23 keine Demo veröffentlichen – zumindest nicht für jedermann.

Wir würden es begrüßen, wenn EA wieder eine Demo raushaut, denn damit wurde der Hype auf die neuen Teile – bei uns zumindest – noch mal deutlich gesteigert. Da es aber nicht nur für FIFA, sondern auch für F1 und NHL keine Demos gibt, verlässt sich EA auf uns, dass wir eh wieder alle das Spiel kaufen werden... ohne vorher das Gameplay selbst ausprobieren konnten.

Seitens EA gibt es noch kein Dementi, trotzdem deutet alles darauf hin, dass keine Demo kommt. Es gibt aber trotzdem Wege, FIFA 23 möglichst früh zocken zu können. Deshalb zeigen wir dir hier alle Alternativen zur FIFA 23 Demo.

FIFA 23 EA Play Trial (EA Access)

Der leichteste Weg, um FIFA 23 früher als andere zu spielen. Im EA Play Trial kannst du vorab zehn Stunden lang machen, was du willst. Du kannst FIFA Points aufladen, Packs ziehen, Spieler kaufen und erste Matches spielen. Das coole ist, dass dein Fortschritt übernommen wird, wenn du danach die Vollversion kaufst – das miese ist, dass die Trial-Phase dieses Jahr erst am 27. September freigeschaltet wird. Der Release ist am 30. September – so viel zum Thema "Vorabzugang mit EA Play".

Wenn du wissen willst, was du für die Anmeldung machen musst, und wie du EA Play Trial nutzen kannst, geht es hier weiter für dich: So zockst du FIFA 23 vor allen anderen.

FIFA 23 FUT Web App & Companion App

Auch die Apps sind eine Möglichkeit, früh in FUT einzusteigen. Damit kannst du aber nicht FIFA zocken, sondern die üblichen Spielchen wie traden und dein Team aufstellen. Hier findest du alle Infos zur FUT Web App und der Companion App.

Geschlossene Demo für FIFA 23

Wie bereits angedeutet, gibt es ja Vorab-Versionen von FIFA 23. Aber freu dich nicht zu früh, denn der Zugang zu dieser Demo wird nur einigen wenigen ausgewählten Spielern geöffnet. Wie man sich für die geschlossene Demo anmelden kann, erklären wir gleich detailliert. An dieser Stelle sei zunächst noch gesagt, dass es WIRKLICH schwierig ist, den entsprechenden Code zu erhalten.

Wir haben dieses Jahr zum Beispiel einen Beta-Code von EA bekommen – können dir da zu Gameplay aber nichts vorab verraten, sorry.

So bewirbst du dich für die FIFA 23 closed Demo

  • Logge dich auf der EA Website in dein EA-Konto ein oder erstelle einen Account
  • Gehe zu deinen Accounteinstellungen
  • Gehe zu 'E-Mail Preferences', markiere das Kästchen 'Yes, email me about products(...)' und klicke auf die Schaltfläche 'Update'
  • Klicke auf die Schaltfläche 'Community Playtesting' und folge den Anweisungen
  • Wähle deine präferierte Plattform
  • Überprüfe die mit dem EA-Konto verknüpfte E-Mail, um zu sehen, ob du eingeladen wurdest.

FIFA 23 Demo: Release-Datum

Die geschlossene Beta könnte bereits im August starten, behalte dein Postfach im Auge, wenn du dich angemeldet hast. Und auch wenn es nicht danach aussieht, dass EA von seinem neuen Weg abrückt, ist eine Demo für uns alle nicht ausgeschlossen. Um abzuschätzen, wann diese erscheinen würde, genügt ein Blick darauf, wann die Demos in den vorvergangenen Jahren veröffentlicht wurden. In der Regel war das immer ungefähr zwei Wochen vor dem Release der finalen Vollversion der Fall. Hier ist der Vergleich:

  • Die FIFA 20 Demo konnte ab 10. September runtergeladen werden (Release 24. September)
  • Die FIFA 19 Demo konnte ab 13. September runtergeladen werden (Release 28. September)
  • Die FIFA 18 Demo konnte ab 12. September runtergeladen werden (Release 29. September)
  • Die FIFA 17 Demo konnte ab 13. September runtergeladen werden (Release 27. September)

Wenn sich EA daran hält, könnte eine FIFA 23 Demo am 14. September 2022 erscheinen. Der FIFA 23 Release ist am 30. September, die Ultimate Edition wird bereits am 27. September auf den Markt kommen.

Havertz Trap Hires WM 16x9
Chelseas Kai Havertz demonstriert die neuen FIFA 23-Animationen. | © EA

Obwohl noch nicht klar ist, ob oder wann es eine Demo geben wird, kann man über mögliche Plattformen leicht etwas sagen.

FIFA 23 Demo: Konsolen und Plattformen

Natürlich wird eine mögliche Demo auf den Next-Gen-Konsolen, sprich der PlayStation 5, der Xbox Series X|S und dem PC an den Start gehen. Auch die Current-Gen (PS4, Xbox One) würde ziemlich sicher berücksichtigt werden. Für diese Plattformen würde es safe eine Demo geben:

  • PlayStation 4
  • PlayStation 5
  • Xbox One
  • Xbox Series X|S
  • PC
  • Google Stadia

Inwiefern die Switch eine FIFA 23 Demo bekommen könnte, ist unklar. EA hat den Ableger für Nintendos Konsole seit Jahren eher liegen lassen, es könnte auch sein, dass eine Demo kommt – aber die Switch leer ausgeht.