FIFA 23 Karrieremodus Leaks: Stadion-Editor, Spielerkarriere, Online-Modus

Auch in FIFA 23 wird uns EA mit einem Karrieremodus versorgen. Welche Neuerungen wird es geben? Wir schauen uns die ersten Leaks an. Angeblich werden die Anpassungsmöglichkeiten für das eigene Stadion erweitert – ein Online-Karrieremodus kommt wohl erst mit EA Sports FC.
FIFA 23 Karriere Career mode stadion stadium
Wird es neue Stadion-Optionen im FIFA 23 Karrieremodus geben? | © EA Sports / EarlyGame

Kein Bock auf FUT, lieber einfach drauflos spielen und seinen eigenen Lieblingsverein an die Spitze der Welt führen? Dann bist du beim Karrieremodus in FIFA richtig aufgehoben. Für FIFA 22 waren die Karrieremodus-Änderungen... einfach zu wenig. Da muss EA beim nächsten Teil einen drauflegen.

Wir versorgen dich mit allen wichtigen FIFA 23 Infos und hier im Besonderen mit allen News zum Karrieremodus in FIFA 23.

Was ändert sich im FIFA 23 Karrieremodus? Leaks kündigen neue Features an

Nachdem wir ja schon angedeutet haben, dass wir von den Karrieremodus-"Upgrades" in FIFA 22 enttäuscht waren (eigenen Verein erstellen – das wars... und das gabs schon in früheren Teilen), hoffen wir jetzt auf wirklich coole Neuerungen für den Karrieremodus in FIFA 23.

[Update, Stand 29.06.22]

Karrieremodus in FIFA 23 mit überarbeiteter Spielerkarriere?

Die Spielerkarriere in FIFA hat diverse kleine "Krankheiten" in den letzten Jahren gehabt. Nervig, dass man manchmal trotz überragender Leistungen verkauft oder verliehen werden soll, nicht selbst entscheiden kann, wann und wie man seinen Vertrag verlängert und das schlimmste: Welche besoffenen Coaches machen da eigentlich die Aufstellungen?

Bugs, Ungereimtheiten, fehlende Optionen: Die Spielerkarriere ist seit Jahren "nice to have" – braucht aber auch seit mehreren Teilen dringend frische Features (die den Realismus fördern) und mehr Optionen.

Angeblich soll das in FIFA 23 anders werden. Wir drücken die Daumen und hoffen darauf, dass der Grind mit dem eigenen Pro mehr bocken wird und man in diesem Modus Legenden wie Ronaldo und Messi alt aussehen lassen kann.

[Original-Artikel, Stand 02.06.22]

Kommt ein neuer Stadion-Editor?

Der erste Leak, den das Internet per Twitter an Land gespült hat, besagt: Es wird im FIFA 23 Karrieremodus ein neues Feature namens "Stadium Builder & Editor" geben. Dort können Anzeigetafeln, das Aussehen des Stadions und die Kapazität eingestellt und verändert werden.

Wäre schon ziemlich cool, wenn man die eigene Heimstätte dann vom 10.000 Plätze-Popelstadion zur 100.000 Plätze-Superarena ausbauen kann. Als alte Football Manager Veteranen hoffen wir auch sehr darauf, dass sich Fails in Grenzen halten. Falls du nicht weißt, was wir meinen, da sah das eigene Stadion nach einer Erweiterung der Sitzplätze dann auch schon mal so aus:

FIFA 23 Karrieremodus Stadion
Bitte nicht nachmachen, EA. | © lollujo via YouTube / Football Manager 21

Kein Online-Karrieremodus in FIFA 23 – aber danach?

Nachdem ja klar ist, dass EA mit FIFA 23 ihr letztes FIFA machen, stellt sich natürlich auch die Frage: Was kommt in FIFA 23 überhaupt an größeren, neuen Features? Ein Leak kündigt an, dass der viel gewünschte Online-Karrieremodus nicht in FIFA 23 kommen wird.

Ergibt Sinn, denn das wäre wirklich ein coole komplett neue Möglichkeit, die Karriere zu zelebrieren. Zusammen mit einem Kumpel an der Road to Glory arbeiten und mit dem Wunsch-Verein von Titel zu Titel eilen zu können, wäre schon ein guter Kaufgrund für EA SPORTS FC.

Falls dir das Bild bekannt vorkommt: Ja gut, da wurde sich auf deiner Lieblings-FIFA-Seite EarlyGame bedient. Wenigstens erwähnen hätte es die FUTZone können... naja. Liebe Grüße.

Neue Optionen im Jugendbereich, neue Zwischensequenzen und Spielergespräche

Immerhin gibt es noch ein paar mehr Leaks zu Neuerungen, die, sollten sie sich bewahrheiten, auch dringend nötig sind. Die Zwischensequenzen, Spielergespräche und Transferverhandlungen sind wirklich ausgelutscht und haben sich seit ein paar Teilen nicht signifikant weiterentwickelt. Darüber würden wir uns echt freuen!

FIFA 23 Karrieremodus Neuerungen: Bitte überarbeiten, EA

Klingen immer besser, diese Leaks. Fraglich ist am Stadion-Editor, ob wir wirklich auf ganz entspannt originale Stadien einfach nach Lust und Laune verändern dürfen. Die sind schließlich lizenziert und DÜRFEN deshalb genauso wie sie sind im Spiel sein. Hört sich eher so an, als wäre das nur eine Option, wenn man einen eigenen Verein erstellt.

Ganz ehrlich: ein paar neue Optionen fürs Stadion sind schön, aber wir würden uns da (gerade wenn man mal den Vergleich mit FM wagt) etliche weitere Neuerungen wünschen. Das Fördern der besten Talente, generell der gesamte Scouting-Bereich und die Transferverhandlungen brauchen dringend ein Update.

Neue Cutscenes sollten sich zudem nicht so schnell abnutzen, also ein paar mehr wären ganz cool. Egal, ob beim Jubeln oder beim Verhandeln. Wir sind gespannt, ob EA wirklich auch am Jugendbereich und dem Training angreift.

Und wir wissen natürlich auch, dass EA vor allem durch FUT ihr Geld verdient. Trotzdem könnten sie, falls FIFA nicht wie PES/eFootball free to play wird, auch ein bisschen Liebe (also harte Arbeit) in den Karrieremodus stecken. Wir warten zum Beispiel auch immer noch darauf, endlich originale Trainer spielen zu können.