FIFA 23 WM-Modus: Großer EA Fail auf PS5

Fails und EA Sports gehören zusammen wie Francesco Totti und die Roma oder Ronaldo und die Champions League – oder die WM und FUT. Jetzt gibt's mal wieder was Neues vom kanadischen Spieleentwickler.

FIFA 23 World Cup Modus
EA haut den nächsten Fail raus – dieses Mal ist es der WM-Modus! | © EarlyGame / EA Sports / FIFA

Wir alle sind gehypt auf den wahrscheinlich letzten WM-Modus, den wir in einem von EA hergestellten Spiel erleben dürfen. Nachdem wir vor einiger Zeit bereits die Bestätigung bekommen haben, dass wir den World Cup Mode in Ultimate Team bekommen werden, haben EA und Sony uns aus Versehen noch mehr gegeben!

Der WM-Modus war auf PS5 startbar

Ja, du liest richtig. EA und Sony haben uns – höchstwahrscheinlich aus Versehen – die Möglichkeit gegeben, den WM-Modus bereits jetzt, ungefähr einen Monat vor geplantem Release zu starten. Wir kennen nun die einzelnen Möglichkeiten, die es im neuen Modus geben wird und das komplette Design. Kylian Mbappé scheint auch hier der Star fürs Spiel zu sein.

Um den Modus letztendlich starten zu können, musstest du, wenn du auf der PS5 in FIFA warst, auf den PS-Button drücken und dann auf Mehrspieler-Aktivitäten klicken. In diesem Menü konntest du dann den WM-Modus auswählen und ihn letztendlich starten. Du befandest dich dann im WM Menü und konntest dir die ganzen Möglichkeiten anschauen. Leider konntest du noch keine Spiele starten oder Packs öffnen, aber Designs und Modi haben wir jetzt einen Monat vor Release gesehen.

Mehr zum WM-Modus findest du hier:

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.