EA bestätigt: FIFA 23 kommt mit WM-Modi

EA Sports hat unsere Wünsche erhört: Die FIFA Weltmeisterschaft 2022 in Katar wird in FIFA 23 spielbar sein. Auch die Frauen bekommen einen spielbaren WM-Modus zur WM 2023 in Neuseeland und Australien und es wird einen FUT-WM-Modus geben. Nice!

FIFA 23 World Cup WM
FIFA 23 kommt mit einem WM-Modus. | © EA Sports / FIFA / EarlyGame

Die News rund um FIFA 23 nehmen langsam Formen an, EA versorgt uns mit frischen Features. Darunter fällt auch der WM-Modus, der in FIFA 23 kommen wird. So wird sowohl die Fußball-Weltmeisterschaft der Männer 2022 in Katar kommen als auch die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen, die 2023 in Neuseeland und Australien stattfindet.

Alles, was du vor dem FIFA 23 Start wissen musst, haben wir hier für dich gesammelt:

FIFA 23 bekommt WM-Modus für Männer und Frauen

Nachdem Sam Kerr ja auch auf dem Cover zu sehen ist, macht EA aus dem Frauenfußball eine runde Sache und bringt Vereinsmannschaften. Für die Nationalmannschaften gibt es erstmalig ein echtes Turnier, dass in FIFA dann nachgezockt werden kann: Die Frauen-WM. Wurde auch Zeit.

Kannst du dich noch an 2006 erinnern (oder warst du da überhaupt schon geboren, no offence), als wir uns ein extra Spiel zur WM in Deutschland kaufen mussten? Diese Zeiten sind vorbei.

FIFA 23 WM: Download und Releasedatum

Denn in FIFA 23 wird der WM-Modus als Download zur Verfügung gestellt werden. Sowohl im Anstoß- als auch im FUT-Modus kann dann die WM virtuell gespielt werden.

Es wird ohne Mehrkosten kommen wird und du kannst es als Title-Update runterladen. Wann genau das sein wird, wissen wir noch nicht. Die Weltmeisterschaft in Katar startet am 21. November 2022 – das Releasedatum wird zuvor sein, EA verrät sogar schon wann ungefähr.

FIFA 23 FUT WM-Modus mit World Cup FUT-Heroes

Denn anlässlich des WM-Jahres werden wir auch eine neue Promo in FIFA Ultimate Team sehen. Die FUT 23 Heroes sind ab dem Launch im Spiel dabei. Die FIFA World Cup Heroes sind eine FUT-Hero-Spezialversion zur WM. Sie werden ab 11. November für jeden FUT 23 Hero veröffentlicht. Die ersten drei sind schon offiziell angekündigt: Yaya Toure, Ji Sung Park und Ricardo Carvalho sind im Game.

FUT World Cup Heroes
Die FIFA 23 World Cup Heroes. Ab 11. November in FUT. | © EA Sports

Du kennst das Spielchen von der WM 2018 in Russland – also zumindest, wenn du da auch schon in FUT am Start warst. Damals kam die WM ebenfalls als Update. Weitere Infos hält EA derzeit noch zurück.

So könnte der WM-Modus in FUT 23 laufen:

  • Es gibt keinen Transfermarkt, alle Spieler und Stadien sind untauschbar
  • Münzen und FIFA-Points sind übergreifend, es gibt nur ein Konto für WM- und normalen Modus
  • Alle WM-Karten sind dynamisch, das heißt sie können ihr Rating bei guten Leistungen steigern
  • Chemie wird auf Kontinente und Nationalität aufgeteilt