Powered by

Winamax logo transparent

FIFA 23 Path to Glory: Weg zum Ruhm Team Upgrade Tracker

Path to Glory ist zwar nur eines von mehreren Events im WM-Modus von FIFA 23, dafür aber das wichtigste. Der Grund: Spieler erhalten dynamische Karten, die im Verlauf des Turniers heftige Aufwertungen sammeln können. Wir haben das System für dich erklärt und natürlich auch alle Spieler und ihre Upgrades für dich in der Übersicht.

Path to Glory liefert dynamische Karten für den FIFA 23 WM-Modus! | © EarlyGame

Zumindest, wenn vom WM-Modus in FIFA 23 die Rede ist, sind wir gehypt. Während wir auf das Event in Reallife verzichten könnten, ist der Content für Ultimate Team schon zieeeeemlich nice.

Weg zum Ruhm (Path to Glory) heißt eines davon... und hier gibt's alles, was du dazu wissen musst. Wir erklären das Upgrade-System der Karten und zeigen dir alle Spieler und ihre Upgrades. Let's goooo!

Path to Glory in FIFA 23: Upgrades der Weg zum Ruhm Karten erklärt

Path to Glory ist ein neues Event in FIFA 23, welches als Teil des WM-Modes veröffentlicht wird. Wir Spieler können uns ganz viele neue Spezialkarten schmecken lassen und... Hurra!... die sind sogar dynamisch. Je nachdem, wie die Nationalmannschaften bei der Weltmeisterschaft performen, verdienen sich die ausgewählten Spieler kranke Upgrades. Du kannst Path to Glory also ziemlich gut mit der jährlichen Road to the Finals Promo vergleichen.

Zum Start gibt es ein kleines Upgrade und bis zum Ende der Weltmeisterschaft gibt's dann insgesamt 5 mögliche Upgrades – die Voraussetzungen dafür sind:

  • Gruppenphase überstehen und für K.-o.-Runde qualifizieren (+1 IF Upgrade)
  • Achtelfinale gewinnen (+1 IF Upgrade)
  • Viertelfinale gewinnen (Weak Foot Upgrade auf 5*)
  • Halbfinale gewinnen (Skill Moves Upgrade auf 5*)
  • Finale gewinnen (+1 IF Upgrade und 3 neue Traits)

Nicht nur die Stats gehen hoch, sondern auch Weak Foot und Skill Moves der Spieler. Sehr geil.

FIFA 23 Path to Glory Upgrade System als Ladebildschirm
Die Upgrades der Path to Glory Karten sehen ziemlich OP aus. | © EA Sports

PTG Team 2 Release

Path to Glory Team 1 war von Freitag, dem 11. November 2022, bis Freitag, dem 18. November live. Wie immer haben sie unsere Packs um 19 Uhr bereichert. Ergänzt wurden sie um Mini-Releases, SBCs und Objectives.

Jetzt ist auch Team 2 bis zum 25. November verfügbar. Danach wird es durch die Black Friday Promo aus den Packs abgelöst.

Qualifikation für das Achtelfinale – Diese Mannschaften sind gut gestartet

Das erste dynamische Upgrade wartet bekanntlich nach dem Qualifizieren aus der Gruppenphase. Einige Teams haben bei der Weltmeisterschaft bereits überzeugen können, für folgende Spieler sieht es schon ganz gut aus, dass sie verbesserte Werte bekommen:

  • Bernardo Silva & Palhinha (Portugal)
  • Christopher Nkunku & Antoine Griezmann (Frankreich)
  • Vinicius Jr. & Bruno Guimaraes (Brasilien)
  • Romelu Lukaku & Yannick Carrasco (Belgien)
  • Jack Grealish & Kyle Walker (England)

Die Mit-Favoriten aus Deutschland und Argentinien müssen dagegen noch zwei Siege in den verbleibenden zwei Partien holen, um sicher bei der K.O.-Runde dabei zu sein. Gerade Deutschland hat mit Spanien einen schweren Gegner vor der Brust, die PTG-Spieler müssen um ihr Upgrade bangen.

Nach dem Sieg gegen Wales hat sogar der Iran ganz gute Chancen, die Gruppenphase zu überstehen. Serdar Azmoun könnte also noch ein interessantes Trading-Objekt werden. Für die Waliser geht es mit einem Punkt nach zwei Spielen dagegen ziemlich sicher vorzeitig nach Hause. Die Aaron Ramsey SBC wird sich im Endeffekt wohl nicht so lohnen wie Showdown Davy Klaasen...

Path to Glory Upgrade Tracker

Die PTG Spieler in FIFA 23 sind komplett, jede Nation hat mindestens eine Karte bekommen. Mit unserem Tracker behältst du die Übersicht über alle Upgrades. SM steht für Skill Moves, WF für Weak Foot. So kannst du auch die Sterne-Upgrades (ab dem Viertelfinale) mit einberechnen.

GF steht für Gruppenphase. Kommt eine Nation weiter, wird dort ein Haken (✓) gesetzt. AF steht für Achtelfinale, VF für Viertelfinale, HF für Halbfinale und FS bedeutet Final-Sieg. Sortiert sind die Spieler nach ihrer OVR. Sollte eine Nation keine Chance mehr auf das Weiterkommen haben oder ausscheiden, wird der Spieler nicht mehr markiert.

POS.SPIELER

NATION

OVR

SM / WF

GFAFVFHFFS
ZOM, ZMBernardo SilvaPortugal904/4
IVKalidou KoulibalySenegal89

2/4

ZMSergej Milinkovic-Savic

Serbien

894/5
ZM, ZDMLeon GoretzkaDeutschland89

3/4

MS, ZOM, STChristopher NkunkuFrankreich885/3
LF, LMVinicius Jr.Brasilien885/4
ZMFrenkie de JongNiederlande884/3
ST, MSRomelu LukakuBelgien883/4
ZOM, LF

Alejandro Gomez

Argentinien884/4
ZDMMarcelo BrozovicKroatien883/4
ZOM, RFSteven Berghuis (SBC)Niederlande874/3
RV, RAVDani CarvajalSpanien873/3
ST, MS, RFAntoine GriezmannFrankreich874/3
LF, LM, ZOMJack GrealishEngland874/3
RV, RAVKyle WalkerEngland873/2
ST, MSArkadiusz Milik

Polen

873/3
RM, RFSerge GnabryDeutschland874/4
ZDM, ZMPalhinha (SBC)Portugal873/4
LM, LFYannick CarrascoBelgien874/4
LF, LM, RFChristian PulisicUSA874/4
ZM, ZDMBruno GuimaraesBrasilien873/3
RF, RMHirving LozanoMexiko874/3
ST, LM, MSEric Maxim Choupo-Moting (Obj.)Kamerun863/4
ZDM, ZMThomas DelaneyDänemark

86

3/4
IV, RVRonald AraujoUruguay862/3
ZDM, ZMDenis ZakariaSchweiz863/3
ZM, ZOMAaron Ramsey (SBC)Wales863/3
RF, RM, MSJunya ItoJapan864/4
IVCristian RomeroArgentinien863/2
MS, ST, LMSoufiane BoufalMarokko864/4
ST, MSInaki Williams (SBC)Ghana864/3
LV, LAVBryan OviedoCosta Rica853/3
RM, RFGonzalo PlataEcuador854/3
IVMin Jae KimRepublik Korea852/3
ZM, ZDM, LMJonathan OsorioKanada853/5
ST, MS, ZOMSardar AzmounIran853/4

LF, LM, ZOM, MS

AfifKatar854/4
ZDM, ZMEllyes SkhiriTunesien853/3

LF, LM, RF

Salem Al DawsariSaudi-Arabien854/5
IVMiloš Degenek (SBC)Australien852/4
FIFA 23 Path to Glory Team 2 alle spieler
Welche Karte wäre als Weltmeister besonders sexy? | © EA Sports


Powered by

Winamax logo transparent

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.