Alles zu Icons in FIFA 23 – Swaps, neue Spieler & Leaks

Icons sind in FIFA Ultimate Team einfach ein Traum. Sie linken zu jedem anderen Spieler in der Mannschaft und sind daher oft das Rückgrat vieler Teams. Aber wie sieht es eigentlich mit FUT Icons in FIFA 23 aus? Wird es wieder ein paar neue Stars geben? Und kehren Swaps zurück? Wir beantworten dir diese Fragen hier.
FIFA 23 Icons
Alles, was du zu Icons in FIFA 23 wissen solltest! | © EA Sports / EarlyGame

Jeder liebt Icons in Ultimate Team. Jeder will sie in FIFA zocken. Jeder will sie in seinem Team einbauen. Seit es die Legenden in FUT gibt (zunächst nur exklusiv) sind sie eines der größten Highlights des Game Modes.

Icons enttäuschen eigentlich nie – auch im nächstjährigen FUT können wir uns wieder auf einiges freuen. Alles, was du über die Legenden in FIFA 23 wissen musst, gibt's genau hier. Here we go!

Was sind Icons in FIFA?

Icons gehören zu den stärksten Karten in FIFA Ultimate Team – das liegt nicht nur an ihren heftigen Stats, sondern auch daran, dass sie zu jedem anderen Spielern im Game linken. Mit den Legenden lassen sich also Teams bauen, die ohne sie einfach nicht möglich gewesen wären.


Dementsprechend sind Icons auch ziemlich selten und du brauchst verdammt Glück, eine davon aus einem Pack zu ziehen. Gerade zum Launch von FIFA sind die Legenden einfach Mangelware... obwohl es eigentlich ganz schön viele davon gibt! Und das auch noch in verschiedenen Varianten:

Die unterschiedlichen Versionen der Icons unterscheiden sich nicht nur in ihrem Gesamtrating, sondern auch im Zeitpunkt, wann sie in Ultimate Team released werden. Während Base und Mid bereits zum Launch von FIFA am Start sind, lassen die stärksten beiden Varianten noch länger auf sich warten.

Alle Icons in FIFA 22

In FIFA 22 waren insgesamt 105 Icons am Start. Heftig viel Auswahl dafür, dass nur 11 Spieler gleichzeitig auf dem Platz stehen können. Wir haben uns mal die Mühe gemacht, und hier noch einmal alle Legenden aus FUT aufgelistet – in FIFA 23 wird die Liste vermutlich sogar noch etwas länger...

Alle Torwart-Icons in FIFA 22 Ultimate Team & Ratings

  • Petr Cech (86/ 88/ 91/ 92)
  • Peter Schmeichel (86/ 90/ 92/ 93)
  • Edwin Van der Sar (87/ 89/ 91/ 92)
  • Lewy Yashin (89/ 91/ 94/ 95)
  • Iker Casillas (87/ 89/ 92/ 93)

Alle Verteidiger-Icons in FIFA 22 Ultimate Team & Ratings

  • Cafu (RV, 88/ RV, 90/ RAV, 93/ RAV 94)
  • Franco Baresi (IV, 88/ IV, 91/ IV, 93/ IV 94)
  • Laurent Blanc (ZOM, 85/ IV, 89/ IV, 91/ IV 92)
  • Sol Campbell (IV, 85/ IV, 87/ IV, 89/ IV 90)
  • Fabio Cannavaro (IV, 87/ IV, 89/ IV, 91/ 93 IV)
  • Carlos Alberto (IV, 87/ RV, 90/ RV, 93/ RV 94)
  • Nemanja Vidic (IV, 85/ RV, 88/ RV, 90/ IV 91)
  • Ashley Cole (LV, 85/ LV, 87/ LV, 89/ LV 90)
  • Marcel Desailly (IV, 87/ IV, 88/ IV, 91/ IV 92)
  • Rio Ferdinand (IV, 85/ IV, 88/ IV, 90/ IV 91)
  • Fernando Hierro (IV, 86/ IV, 89/ IV, 91/ IV 92)
  • Ronald Koeman (IV, 85/ IV, 88/ IV, 91, IV 93)
  • Philipp Lahm (LV, 87/ RV, 89/ ZDM, 91/ ZDM 92)
  • Paolo Maldini (LV, 88/ IV, 92/ IV, 94/ IV, 95)
  • Bobby Moore (IV, 87/ IV, 89/ IV, 92/ IV 93)
  • Alessandro Nesta (IV, 88/ IV, 90/ IV, 92/ IV 93)
  • Carles Puyol (RV, 86/ IV, 90/ IV, 92/ IV 94)
  • Roberto Carlos (LV, 86/ LV, 88/ LV,91/ LV 92)
  • Gianluca Zambrotta (RAV, 86/ LV, 87/ RV, 89/ RV 91)
  • Javier Zanetti (LV, 87/ RV, 88/ RV, 92/ RV 93)

Alle Mittelfeld-Icons in FIFA 22 Ultimate Team & Ratings

  • Michael Ballack (ZM, 86/ ZM, 89/ ZM, 91/ ZM 92)
  • John Barnes (ZOM, 86/ LF, 87/ LF, 89/ LM 90)
  • David Beckham (ZM, 87/ RM, 89/ RM, 92/ RM 94)
  • Deco (ZOM, 85/ ZOM, 87/ ZM, 90/ LM 91)
  • Michael Essien (ZDM, 85/ ZDM, 87/ ZDM, 90/ ZDM 91)
  • Gennaro Gattuso (ZM, 85/ ZDM, 87/ ZDM, 89/ ZDM 90)
  • Steven Gerrad (ZDM, 86/ ZM, 89/ ZM, 91/ ZM 92)
  • Ryan Giggs (LM, 87/ LM, 89/ LM, 92/ LM 93)
  • Pep Guardiola (ZDM, 85/ ZDM, 87/ ZDM, 90/ ZDM 91)
  • Ruud Gullit (ZM, 86/ ZM, 90/ MS, 93/ MS 94)
  • Gheorghe Hagi (ZOM, 85/ ZOM, 89/ ZOM, 91/ LM 92)
  • Kaká ((ZOM, 87/ ZOM, 89/ ZOM, 91/ ZOM 92)
  • Roy Keane (ZM, 86/ ZM, 88/ ZM, 90/ ZM 91)
  • Frank Lampard (ZM, 86/ ZM, 88/ ZM, 90/ ZM 91)
  • Michael Laudrup (MS, 85/ LF, 89/ ZOM, 91/ ZOM 92)
  • Jari Litmanen (MS, 85/ ZOM, 88/ ZOM, 90/ ZOM 91)
  • Claude Makélélé (RM, 85/ ZDM, 87/ ZDM, 90/ ZDM 91)

  • Diego Maradona (ZOM, 91/ ZOM, 95/ ZOM, 97/ ZOM, 98)
  • Lothar Matthäus (IV, 88/ ZDM, 91/ ZM, 93/ ZM 94)
  • Hidetoshi Nakata (ZOM, 85/ ZOM, 86/ ZOM, 88/ ZOM 89)
  • Pavel Nedved (LM, 86/ LM, 89/ LM, 91/ ZOM 92)
  • Jay-Jay Okocha (RM, 85/ ZOM, 87/ RM, 90/ ZOM 91)
  • Marc Overmars (LF, 86/ LM, 88/ LF, 90)
  • Emmanuel Petit (LV, 85/ ZDM, 88/ ZDM, 90/ ZDM 91)
  • Roberto Pires (ZOM, 85/ LM, 88/ LM, 91/ LM 92)
  • Andrea Pirlo (ZM, 88/ ZM, 90/ ZM, 92/ ZM 93)
  • Frank Rijkaard (ZDM, 86/ IV, 88/ ZDM, 90/ ZDM 91)
  • Juan Roman Riquelme (ZOM, 87/ ZOM, 89/ ZOM, 91/ ZOM 93)
  • Rui Costa (ZOM, 85/ ZOM, 88/ ZOM, 90/ ZOM 91)
  • Paul Scholes (ZM, 87/ ZM, 89/ ZM, 91/ ZM 92)
  • Bastian Schweinsteiger (LM, 87/ ZM, 89/ ZM, 91/ RM 93)
  • Clarence Seedorf (ZM, 85/ ZM, 88/ ZOM, 91/ LM 93)
  • Socrates (ZOM, 87/ ZOM, 89/ ZOM, 91/ ZOM 92)
  • Juan Sebastian Veron (ZM, 86/ ZM, 88/ ZM, 90/ ZM 91)
  • Patrick Vieira (ZM, 86/ ZM, 88/ ZM, 91/ ZM 92)
  • Xavi (ZM, 88/ ZM, 90/ ZM, 93/ ZM 94)
  • Zinedine Zidane (ZM, 91/ ZOM, 94/ ZOM, 96, ZOM 97)

Alle Angreifer-Icons in FIFA 22 Ultimate Team & Ratings

  • Wayne Rooney (ZOM, 86/ MS, 88/ ST, 91/ ST 93)
  • Robin Van Persie (ST, 87/ ST, 89/ ST, 91( ST 92)
  • Roberto Baggio (MS, 89/ ZOM, 91/ ZOM, 93/ ZOM 94)
  • Dennis Bergkamp (MS, 87/ ZOM, 90/ ST, 92/ MS 93)
  • George Best (RF, 88/ RF, 90/ RF, 93/ RF 94)
  • Emilio Butragueno (ST, 87/ ST, 90/ ST, 92/ ST 93)
  • Eric Cantona (MS, 88/ MS, 90/ ST, 93/ MS 94)
  • Hernan Crespo (ST, 85/ ST, 87/ ST, 90/ ST 91)
  • Johan Cruyff (MS, 89/ MS, 91/ ST, 94/ MS, 95)
  • Kenny Dalglish (ST, 87/ MS, 90/ ST, 92/ ST 93)
  • Alessandro Del Piero (MS, 87/ MS 90/ ST, 92/ MS 93)
  • Didier Drogba (ST, 87/ ST, 89/ ST, 91/ ST 92)
  • Samuel Eto’o (ST, 87/ ST, 90/ ST, 92/ ST 93)
  • Eusebio (MS, 89/ MS, 91/ ST, 93/ MS 94)

  • Luis Figo (ZOM, 88/ RF, 90/ RF, 92/ 93 RM)
  • Garrincha (RF, 90/ RF, 92/ RF, 94/ RF 95)
  • Thierry Henry (LF, 87/ LF, 90/ ST, 93/ ST 94)
  • Luis Hernandez (ST, 85/ ST, 87/ ST, 90/ ST 91)
  • Filipo Inzaghi (ST, 85/ ST, 87/, ST, 90/ ST 91)
  • Miroslav Klose (ST, 87/ ST, 89/ ST, 91/ ST 92)
  • Patrick Kluivert (ST, 86/ ST, 88/ ST, 91/ ST 92)
  • Henrik Larsson (ST, 86/ ST, 87/ ST, 90/ ST 91)
  • Gary Lineker (ST, 87/ ST, 89/ ST, 92/ ST 93)
  • Michael Owen (ST, 86/ ST, 88/ ST, 91/ ST 92)
  • Pele (MS, 91/ MS, 95/ ZOM, 98/ ZOM 99)
  • Ferenc Puskas (MS, 91/ ST, 92/ ST, 94, ST 95)
  • Raúl (MS, 86/ MS, 88/ ST, 92/ MS 93)
  • Rivaldo (ZOM, 87/ MS, 90/ LF, 92/ ZOM 93)
  • Ronaldinho (ZOM, 89/ ZOM, 91/ LF, 94/ LF, 95)
  • Ronaldo (ST, 90/ ST, 94/ ST, 96, ST 97)
  • Ian Rush (ST, 87/ ST, 89/ ST, 91/ ST 92)
  • Hugo Sanchez (ST, 87/ ST, 89/ ST, 92/ ST 93)
  • Alan Shearer (ST, 87/ ST, 89/ ST, 91/ ST 92)
  • Andrij Shevchenko (ST, 86/ ST, 88/ ST, 91/ ST 92)
  • Christo Stoichkov (ST, 87/ LF, 90/ ST, 92/ ST 93)
  • Davor Suker (ST, 85/ ST, 87/ ST, 90/ ST 91)
  • Fernando Torres (ST, 85/ ST, 88/ ST, 91/ ST 92)
  • David Trezeguet (ST, 86/ ST, 89/ST, 91/ ST 92)
  • Marco Van Basten (ST, 89/ ST, 91/ ST, 93/ ST 94)
  • Ruud van Nistelrooy (ST, 86/ ST, 90/ ST, 92/ ST 93)
  • Christian Vieri (ST, 86/ ST, 88/ ST, 90/ ST 92)
  • Ian Wright (ST, 85/ ST, 87/ ST, 89/ ST 90)
  • Gianfranco Zola (MS, 85/ MS, 87/ ST, 90/ MS 91)

FUT Icon FIFA 22 Wayne Rooney
Wayne Rooney ist seit FIFA 22 dabei... wer fehlt noch? | © EA Sports

Gibt es in FIFA 23 neue Icons?

Offiziell wurde noch nichts von EA Sports bestätigt, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass wir auch in FIFA 23 einige neue Icons in Ultimate Team begrüßen dürfen. Seitdem die Legenden auf jeder Plattform verfügbar sind, sind eigentlich jedes Jahr einige Ex-Spieler neu ins Game gekommen.

Für FIFA 22 waren das Iker Casillas, Robin van Persie, Cafú und Wayne Rooney. Es gibt bereits wilde Spekulationen und Theorien innerhalb der Community, welche Spieler in FUT 23 oder in den Jahren darauf zu Icons werden. Eine Liste mit potenziellen Namen hat uns unser liebster FIFA 23 Leaker @DonkTrading via Twitter zusammengestellt:

Allerdings solltest du immer daran denken, dass keiner dieser Namen auch nur ansatzweise von EA bestätigt wurde. Außerdem ist es bei einigen Spielern schwer einzuschätzen, ob sie als Icons in FIFA zurückkehren oder doch zu FUT-Heroes gemacht werden.

Was sind die besten Icons in FIFA?

Obwohl das Spielgefühl in Ultimate Team immer subjektiv ist, gibt's einige Icons, die generell extrem stark sind und sich großer Beliebtheit erfreuen. Für viele Fans sind sie einfach extrem attraktiv, was sie zu einigen der teuersten Spieler auf dem Transfermarkt macht. Gerade zum Launch von FIFA ist es daher besonders schwer, an eine dieser Legenden zu kommen.

Solltest du aber bereits im Oktober oder November mal richtig Glück mit deinen Packs haben, kannst du dich auf ehemalige Offensiv-Monster wie Ronaldinho, Ronaldo (R9), Zinedine Zidane oder Eusébio freuen. In der Verteidigung gehören dagegen Paolo Maldini, Sol Campbell oder Marcel Desailly zu den beliebtesten Icons. Hier kommt es schließlich hauptsächlich auf Pace an.

Icon Swaps & SBCs

Icon Swaps und Icon SBCs sind zwei weitere Möglichkeiten, um kostenlos oder zumindest relativ billig an einige der Legenden zu kommen. Zu den Squad Building Challenges lässt sich hierbei nicht viel sagen – du kennst das System ja wahrscheinlich schon. In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht EA Sports während des FIFA-Jahrs Icon SBCs, bei denen du dann einige Teams für die jeweilige Legende eintauschen musst. Logisch.

Interessanter wirds fast noch bei den Icon Swaps, denn da kannst du dir die Spieler völlig kostenlos erschwitzen. Wie das System genau funktioniert, kannst du dir bei uns natürlich auch durchlesen. Hier aber noch mal die Kurzfassung: Du zockst Matches in verschiedenen Game Modes, schließt Aufgaben ab und verdienst dir somit Swap-Tokens, die du gegen eine Auswahl an Legenden oder Packs eintauschen kannst.

Icon Swaps ist bei der Community sehr beliebt. Wieso? Weil's den Spieler nichts kostet, duh. Zumindest kein Geld, nur Lebenszeit und -energie. Wir gehen deshalb stark davon aus, dass Icon Swaps in FIFA 23 zurückkehrt. EA hat auch mal ein Jahr ohne probiert, was den Spielern nicht wirklich gefallen hat. Wir hoffen einfach mal, dass sie aus vergangenen Fehlern gelernt haben...