Assassin’s Creed Infinity Leak: Infinity wird ein Neustart der Serie!

Assassins Creed Infinity ist Ubisofts erstes Live-Service-Game und jetzt bekommen wir endlich einen Einblick in das, was uns im Spiel erwartet: Ein Neustart der Serie.

Assassin's Creed Infinity Leaks
Unendlich viele Charaktere? | © Ubisoft

Wir haben in der Vergangenheit schon über Assassins Creed Infinity geschrieben, aber jetzt scheinen wir endlich ein wirkliches Verständnis davon zu bekommen, worum es in dem Spiel geht. Der heiße Leak kommt von 4Chan, dementsprechend können wir dir nicht zu 100% versichern, dass alle Infos genau so kommen werden, aber laut dem Leak muss Assassins Creed Infinity in seiner Entwicklung schon weit fortgeschritten sein. Wir haben nämlich einige wichtige Informationen erhalten.

Was erwarten wir von Assassins Creed Infinity?

  • AC Infinity startet mit 3 Städten.
  • Die Städte sind die Hauptstädte der islamischen Schießpulverimperien des 16. Jahrhunderts.
  • Dem Spiel werden kontinuierlich weitere Städte und Orte hinzugefügt.
  • Alle hinzugefügten Städte und Orte sind kostenlos – Infinity ist ein Live-Service-Spiel.
  • Assassin's Creed Infinity wird die Serie neu starten.

Vieles davon wussten wir bereits, aber die Tatsache, dass AC Infinity angeblich ein Reboot der Serie ist, ist ziemlich krass, gerade wenn man sich die Details des Reboots der Serie anschaut: Die meisten der prägenden Momente bleiben unberührt, aber Ereignisse, die von der AC-Fangemeinde im Allgemeinen nicht gemocht werden, sowie widersprüchliche Dinge innerhalb der Handlung werden vollständig aus dem neuen Game entfernt.

Interessanterweise erwähnte ein anderer Leaker auf Reddit vor 21 Tagen in seinem Reddit-Post einige ähnliche Themen. Wir zeigen dir mal, was der Leaker zu sagen hatte:

Obwohl sich Assassins Creed Infinity in den frühen Stadien der Konzeption und Entwicklung in einem soliden Zustand befindet, kann ich zuversichtlich beschreiben, welche Form das Spiel annehmen wird. Infinity ist von der Helix von Unity inspiriert. Jeder Eintrag wird eine kleine lineare Erfahrung mit halboffenen Weltebenen wie den Hitman-Spielen sein und die Geschichte jedes Attentäters wird mehrere Missionen enthalten. Ubisoft plant auch, ältere Assassins-Creed-Spiele in Infinity neu zu erstellen und nachzuerzählen. Es ist noch zu früh, um festzustellen, welche älteren Spiele gegebenenfalls nacherzählt werden. Schließlich wird im Laufe der Zeit gegen Aufpreis eine neue Story hinzugefügt. Das Open-World-Assassins Creed wird gleichzeitig mit Infinity entwickelt.

Mit dem neueren 4Chan-Leak, der diesen etwas älteren Reddit-Post widerspiegelt, scheint es, dass einige dieser Dinge inzwischen eher eine Gewissheit als eine Unsicherheit sind und wir können uns auf eine krasse Veränderung beim Assassins Creed-Franchise freuen. Interessanterweise scheint Ubisoft auch beim kommenden Far Cry 7 einen ähnlichen Ansatz zu verfolgen, das ebenfalls ein Live-Service-Game sein soll.