Atomic Heart: Release Date, aktuelle News & Leaks

Wo sollen wir anfangen? Atomic Heart ist anders als alle Spiele, die wir bisher gesehen haben. Warte, bis du es siehst, du wirst genauso schockiert sein wie wir. In diesem Spiel gibt es Zombies, Killerroboter, Zombie-Tiere und vieles mehr. Schauen wir uns das alles mal an.
AH1 A
Atomic Heart erscheint für die Xbox Serie X/S, PS5 und PC | © Mundfish

Erinnerst du dich, als Atomic Heart im Mai 2018 angekündigt wurde? Wir auch nicht. Es wurde von anderen Spielen wie State of Decay 2 und Donkey Kong Country überschattet. Aber seit der ursprünglichen Ankündigung sind vier Jahre vergangen und Atomic Heart ist näher, als du denkst.

Mundfish entwickelt Atomic Heart, wobei mehrere Spiele wie Bioshock und Metro als Inspiration für die Entwicklung dieses FPS dienen. Es gibt sogar einige Inspirationen von anderen Spielen wie Stalker und Nier, die eine unglaubliche Erfahrung schaffen, die mit nichts vergleichbar ist, was wir bisher gesehen haben.

Es ist nicht überraschend, dass Atomic Heart ein FPS in der Sowjet-Ära ist, da Mundfish aus Russland stammt. Sie haben zahlreiche Stereotypen aus der Sowjet-Ära übernommen und sie erweitert, um ein einzigartiges Gameplay zu schaffen. So gibt es zum Beispiel sadistische Roboter mit Folterkammern im Clown-Stil.

Auf die Frage nach der Handlung von Atomic Heart erklärte Mundfish-CEO Robert Bagratuni, dass dieser FPS zwischen den 1930er und 1960er Jahren spielt, als der Kommunismus in der gesamten Sowjetunion zunahm. Allerdings sind Dinge wie das Internet bereits erfunden worden, was dem Spiel eine unerwartete Dynamik verleiht.

Atomic Heart hat viel mehr zu bieten, als du dir vorstellen kannst und wir sind hier, um alles zusammenzufassen. Aber mach dich darauf gefasst, denn es wird unheimlich.

Erscheint Atomic Heart im Jahr 2022?

Die Mundfish Studios haben bestätigt, dass Atomic Heart Ende 2022 erscheinen wird. Es wird für die Xbox Series X/S und PS5 erscheinen, mit zusätzlicher Unterstützung für den PC. Aber weißt du was? Atomic Heart ist auch für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich.

Spielsetting, Story und alles, was wir über Atomic Heart wissen | Alle Leaks & Gerüchte

Atomic Heart ist eingebettet in ein Umfeld des Kommunismus und der Konfrontation, in dem sich Ost und West unaufhörliche politische Kämpfe liefern. Doch dieses Mal ist Russland in der Offensive, indem es Roboter-Androiden in Massenproduktion herstellt. Diese Androiden halfen bei der Entwicklung der Landwirtschaft und der Verteidigung, wobei zusätzliche Hilfe bei der Holzgewinnung geleistet wurde.

Wir werden Major Nechaev vom KGB spielen. Er ist psychisch labil und beginnt, gegen die Sowjetunion zu rebellieren. Das erweist sich als ungünstig für Major Nechaev, da die russische Regierung beginnt, seine verschiedenen Standorte ins Visier zu nehmen. Erst als der KGB-Agent beginnt, sich zu wehren, spielt alles verrückt. Wir sehen Roboter-Androiden, die ihre Programmierung lieben, während wiederbelebte Kreaturen durch die Straßen streifen. Du hast richtig gehört: Wiederauferstandene Tiere wie Hunde werden Major Nechaev angreifen.

AH2 B
Atomic Heart hat Clown-Folterkammern, die du überwinden musst. | © Mundfish

Wir haben nicht damit gerechnet, dass Mundfish Studios eine Liebesgeschichte für Atomic Heart bestätigen würde, aber genau das haben sie getan. Es ist jedoch nicht bekannt, wie sehr diese Geschichte das Gameplay beeinflussen wird. Wahrscheinlich wird sie sich nur auf eines der beiden Enden des linearen Spiels auswirken. Aber das sollte niemanden beunruhigen, denn Mundfish hat Gameplay-Material von 2019 bis 2021 gezeigt.

Es gibt ein Ökosystem von Gameplay-Mechaniken, das dem von Bioshock ähnelt. Wir werden Zugang zu verschiedenen Schusswaffen und einem unbekannten Handschuh mit magischen Kräften haben. Zum Beispiel können Feinde eingefroren werden, während Schrotpatronen explodieren. Dadurch zerbrechen die Feinde in Tausende von Teilen, ohne Hoffnung auf eine Rückkehr ins Leben.

Weitere Spielmechaniken umfassen zum Beispiel Sicherheitskameras, die wie in einem Bienenstock arbeiten, um Major Nechaev zu jagen. Wenn diese Bienenstöcke nicht ausgeschaltet oder gehackt werden können, ist der Tod vorprogrammiert.

Bei Atomic Heart passiert so viel, dass es unmöglich wäre, alles zu erklären. Wir könnten hier stundenlang über all die Möglichkeiten und das Potenzial dieses Spiels diskutieren. So aber ist sichergestellt, dass wir mit Atomic Heart zahllose Stunden der Unterhaltung erleben werden. Wir gehen davon aus, dass Mundfish 2k Games mit Atomic Heart bei weitem schlagen wird, denn es sieht spannender aus als alles, was Bioshock zu bieten hat. Außerdem unterstützt dieses kommende FPS Features wie RTX Lighting und DLSS.

Wird Atomic Heart für die Xbox und den PC erscheinen?

Mundfish Studios hat bestätigt, dass Atomic Heart für die Xbox Series X/S und den PC erscheinen wird. Es wird irgendwann im September 2022 mit Next-Gen- und Last-Gen-Unterstützung erscheinen, was bedeutet, dass auch alte Konsolen wie die Xbox One von Atomic Heart unterstützt werden.

AH3 C
In Atomic Heart gibt es Zombies zu besiegen. Aber bist du bereit? | © Mundfish

Atomic Heart wird sowohl im Microsoft Store als auch auf Steam erscheinen. Wir haben noch keine offiziellen Preise, aber es wird erwartet, dass Atomic Heart in Europa und Nordamerika irgendwas zwischen diesen Beträgen kosten wird:

  • €59,99 – Europäische Union
  • $89,99 – Kanada
  • $69,99 – Amerika
  • £49,99 – Großbritannien

Denk daran, dass diese Preise für die Next-Gen-Konsolen wie für die PS5 und die Xbox Series X sein werden. Der Preis für Last-Gen dürfte günstiger sein.

Wird Atomic Heart Teil des Xbox Game Pass sein?

Es wurde bestätigt, dass Atomic Heart "Day One" für den Xbox Game Pass erscheinen wird. Das gilt nicht nur für die Xbox Series X/S, sondern auch für den PC. Daher wird jeder, der den Pass abonniert hat, sofortigen Zugang zu diesem Spiel haben.

AH4 B
Sprenge in Atomic Heart mit der Schrotflinte die Köpfe deiner Feinde. | © Mundfish

Wir sind gespannt, wie viele Leute Atomic Heart herunterladen werden. Wird dieses Spiel zum Kultklassiker oder wird es scheitern? Das ist die eigentliche Frage.

Atomic Heart-Trailer

Es ist fast unmöglich, zu erklären, was in diesem Trailer vor sich geht. Es ist eine Mischung aus seltsamem Nonsens, der uns Major Nechaev und die futuristische Sowjetunion vorstellt und Gameplay von beunruhigenden Robotern und zombieartigen Kreaturen.

Und nicht nur das: Es ist fast unmöglich, alle der vielen Feinde zu erkennen, die in diesem Trailer gezeigt werden. Es gibt sogar eine Nachricht mit der Aufschrift "Don't Lose Your Mind", was darauf hindeutet, dass das kommende FPS noch verstörender sein wird als alles, was wir bisher gesehen haben.

Systemanforderungen für Atomic Heart

Mundfish Studios hat noch keine Beschreibung der Systemanforderungen für Atomic Heart veröffentlicht. Allerdings wurden seit 2018 große Mengen an Gameplay-Material gezeigt und zahlreiche Benchmark-Anbieter haben ermittelt, welche Systemanforderungen für Atomic Heart erforderlich sind.

Mindest-PC-Systemanforderungen

KategorieSystemanforderungen
BetriebssystemWindows 7, Windows 8.1, Windows 10, Windows 11 (64-Bit oder später)
CPUIntel i5 4460 / AMD FX-6300
RAM8GB
Speicherplatz50+ GB
Hi-Rez Assets CacheTBC
GPUNvidia GeForce GTX 760 / AMD Radeon R7 260x
Videospeicher

DirectX - Version 12

GrafiktreiberTBC

Empfohlene PC-Systemanforderungen

KategorieSystemanforderungen
BetriebssystemWindows 7, Windows 8.1, Windows 10, Windows 11 (64-Bit oder später)
CPUIntel Core i5-6600K / AMD Ryzen 5 1600
RAM12GB
Speicherplatz50+ GB
Hi-Rez Assets CacheTBC
GPUNVIDIA GeForce GTX 1060 6GB / AMD Radeon RX 580 4GB
VideospeicherDirectX - Version 12
GrafiktreiberTBC