Die 10 besten Pokémon ever

Bei so vielen Pokémon ist es verdammt schwer, die zehn besten aller Zeiten herauszufiltern. Aber genau das werden wir heute mal versuchen...

Best pokemon
Wie cute ist Bisasam bitte?! | © GameFreak

Welches ist das beste Pokémon? Bei dem Thema hat wohl jeder seine eigene Meinung. Bevor du also einen gar nicht mal so netten Kommentar schreibst und dich beschwerst, was für ein schlechter Mensch ich doch bin, weil ich Pokémon XYZ genommen hab, lass es. Du hast natürlich das Recht auf deine eigene Meinung (außer du findest, dass Bisasam nicht unglaublich cute ist, dann geh bitte und such dir Hilfe).

Wir haben uns zusammengesetzt und uns über die besten Pokémon der letzten 800 Jahre (genauso lange wie Ash schon auf Reisen ist, lol) Gedanken gemacht. Es war verdammt schwierig, aber hier sind unsere zehn Favoriten!

Die besten Pokémon

Ponita

Rapidash best pokemonn
Das OG Feuer-Pokémon. | © GameFreak

Ponita ist ein OG. Sein Shiny ist auch richtig nice – außerdem gibt's natürlich auch noch seine Galar Form! Persönlich habe ich auch weiterhin eine Schwäche für die OG Version, aber eigentlich nur wegen Nostalgie an meine Kindheit.

Außerdem ist Ponita nur vom Typ Feuer, was es gar nicht mal so oft gibt wie du vielleicht denkst. Seit Galar ist Ponita Psycho/Fee... wenn das eher zu deinem Spielstil passt, musst du wohl nach Galar reisen.

Luxtra

Best pokemon luxray
Einfach nur Iconic. Period. | © GameFreak

Luxtra hat etwas, was nicht viele Pokémon haben: drei Entwicklungen, die ich alle geil finde. Sheinux ist eines der süßesten Pokémon ever (obwohl die Liste auch verdammt lang ist) und Luxio sieht auch ziemlich sick aus. Passiert in Pokémon nicht sooo häufig, dass alle drei Entwicklungen nice aussehen.

Luxtra ist eigentlich auch ein ziemlich starkes Pokémon. Wenn du noch einen Elektro-Typ in deinem Team brauchst, ist Luxtra die perfekte Wahl dafür.

Bisasam

Bulbasaur best pokémon
Ich wünschte, ich wäre so süß... | © BulbaGanda via Twitter

Der Grund, warum diese Liste kein Ranking hat, ist ziemlich simple: Bisasam ist einfach ein Cheat-Code und würde direkt auf der 1 landen. Schau's dir an. SCHAU. ES. DIR. AN. Von allen Pokémon, die jemals released wurden, kommen nur ganz wenige an Bisasam ran.

Wer von der süßen kleinen "Zwiebel mit Beinen" (lmao) nicht genug bekommt, dem empfehle ich Detective Pikachu. Da es hier aber nicht nur um Cuteness geht, taucht Bisasam irgendwo in der Mitte auf. Ist ein fairer Deal.

Fruyal

Best pokemon tsareena
Slay, Queen. | © The Pokémon Company

Literally eines der frechsten Pokémon aller Zeiten, und ich feier es brutal. Fruyal ist ein Pokémon vom Typ Pflanze und kann ein paar echt kranke Attacken nach Level 50 lernen (Blättersturm und Turmkick)

In Pokémon Unite ist sie übrigens auch ziemlich stark, wenn du das Game aktuell noch zockst. Probier sie einfach mal aus!

Hopplo

Best pokemon scorbunny
Ein Hase als Fußballer? Weird, aber sehr cute. | © GameFreak

Schon wieder ein Starter – dieses Mal ist es Hopplo, natürlich aus Schwert und Schild. Ähnlich wie bei Luxtra hat Hopplo auch zwei andere Entwicklungen, die absolut schön anzuschauen sind (immerhin stand Hopplo schon die ganze Zeit auf zwei Beinen, wir wurden also auch nicht gebaitet... Chimpep)

Immer wenn ich Schwert und Schild nochmal durchspiele, fällt es mir einfach schwer, einen anderen Starter als Hopplo zu nehmen. Ist einfach so.

Dragonir

Best pokemon dragonair
So ein schönes Pokémon. | © Nirth via YouTube

Es kommt echt selten vor, dass ich die zweite Entwicklung besser als die erste oder letzte finde. Klar, Dragoran gefällt mir auch, aber irgendwie sieht es einfach ganz anders aus als seine Vorentwicklungen. Passt nicht so.

Während Dragonir schon fast majestätisch aussieht, muss ich bei Dragoran an meinen Onkel mit Bierbauch denken. Also entweder immer schön B spamen, oder dem Dragonir einen Ewigstein geben.

Kyurem

Best pokemon kyurem
Iconic legendäres Pokémon. Period. | © GameFreak

Noch härter war die Wahl von nur einem legendären Pokémon. Kyurem wird wahrscheinlich ein kontroverser Pick, aber ich fand es schon immer geil.

Außerdem bin ich ein Stan vom schwarzen Kyurem, also fight me (aber ohne Cousins und treten). Kyurem ist eines der besten, legendären Pokémon.

Milotic

Best pokemon milotic
Barschwa hat echt ein krankes Glow Up hinter sich. | © GameFreak

Wer aktuell äußerlich nicht mit sich selbst zufrieden ist, muss einfach dran denken: Milotic war auch mal nur ein Barschwa. Dass sich eines der schönsten Pokémon ever aus einem der hässlichsten Pokémon ever entwickelt, ist einfach funny.

Hast du eigentlich schon mal Shiny Milotic gesehen? Einfach unglaublich hübsch. Ist bloß bisschen schwer, es zu fangen...

Pikachu

Best pokemon pikachu
Ich will Pikachu einfach nur streicheln, selbst wenn ich einen Donnerblitz abbekomme. | © Warner Bros.

Es wäre ein Verbrechen, die besten Pokémon ever aufzulisten und Pikachu zu vergessen. Als "Poster-Boy" ist es natürlich eines der besten Pokémon aller Zeiten – wenn Detective Pikachu eins klargemacht hat, dann, dass ich für meinen kleinen gelben Freund töten würde.

Und wir können auch mal wieder etwas zu Pokémon Unite sagen – hurray – da ist Pikachu nämlich ziemlich stark. Es geht hier also nicht nur um die Looks (nur zu 98 %).

Altaria

Best pokemon altaria
Mega Altaria FTW. | © GameFreak

Mega Altaria hat einfach einen Wolkenhut, was entweder ein bisschen wie ein alter Pianist oder ein Kapitän aussieht. Muss man einfach lieben.

Auch das "normale" Altaria ist ziemlich nice und eines meiner faves. Ich bin halt einfach ein Fan von Drachen-Pokémon – die haben sich immer besonders und extrem stark angefühlt.

Und da hast du es, zehn unserer liebsten Pokémon ever. Bei aktuell über 900 Pokémon (kommen noch paar mehr dazu, wenn Scarlet und Violet releasen) ist es verdammt schwer, hier nur zehn zu erwähnen. Hoffentlich kommen mit Generation neun ein paar Pokémon, die es irgendwann auch auf diese Liste schaffen.