BioShock 4 mit Open World & neuem Kampfsystem

Eine Stellenausschreibung deutet darauf hin, dass BioShock 4 so einige Änderungen vornehmen wird. Was wissen wir über das neue Kampfsystem?
Bioshock 4 open world
Was kommt mit BioShock 4 auf uns zu? | © 2K Games

BioShock war eine der besten Spiele-Serien, die jemals das Licht unseres Monitors erblickt haben. BioShock 1 & 2 haben uns in die unheimliche Unterwasserstadt Rapture entführt und für ordentlich Action, aber auch Grusel gesorgt – vielleicht auch für ein bissen Verwirrung... Der letzte Teil der Reihe, BioShock Infinite, ging dann in die entgegengesetzte Richtung und brachte uns über die Wolken. Nicht mehr so gruselig, aber immer noch viel Action und noch mehr Verwirrung.

Offiziell wissen wir zu BioShock 4 noch gar nichts, außer dass es in Entwicklung ist, aber natürlich gab es schon einige Leaks zum Setting oder zu einem vermuteten Release Date. Außerdem soll es einen BioShock Film für Netflix geben. Die neuesten Infos weisen jetzt aber auf ein überarbeitetes Kampfsystem und eine Open World hin...

Open World & neues Kampfsystem

Publisher 2k Games und Studio Cloud Chamber arbeiten schon und Hochdruck an BioShock 4, haben uns aber immer noch keine offiziellen Details verraten. Das Spiel wurde bis heute noch nicht mal angekündigt. Eine neue Stellenausschreibung des Entwicklers gibt jetzt aber neue Einblicke. Laut der Ausschreibung wird ein Lead Combat Designer gesucht, der

ein Team von Designern leiten soll, das mit der Implementierung von Kampf-Gameplay in einer immersiven Sandbox-Welt betraut ist.

Das geforderte Kampfsystem soll wie folgt aussehen:

Entwicklung eines FPS-Kampfparadigmas, das zugänglich und befriedigend ist und ein hohes Maß an Ausdrucksmöglichkeiten und Experimenten für den Spieler in einer hochgradig reaktiven Welt bietet.
Schauen Sie über den direkten Konflikt hinaus, berücksichtigen Sie verschiedene Spielstile und entwerfen Sie Begegnungen, die durch den Einfallsreichtum der Spieler gelöst werden können.

Was also verrät uns das über das Gameplay von BioShock 4? Die bisherigen BioShock Spiele waren großartig, aber doch recht linear. Es gab immer vorgegebene Missionen und Wege diese zu lösen, auch wenn das Kampfsystem schon immer zum Experimentieren eingeladen hat.

Kann man der Stellenausschreibung trauen, soll BioShock 4 eine deutlich offenere Welt bieten. Es ist von einer Sandbox-Welt die Rede, was uns auf eine Open World schließen lässt, die wir durch unser Eingreifen beeinflussen können. Das neue Kampfsystem soll Spielern noch mehr Möglichkeiten zum Experimentieren bieten. Wir könnten uns also gut vorstellen, dass sich mit Waffen und Fähigkeiten die Umgebung manipulieren und zu unserem Vorteil einsetzen lässt.

Habt ihr schon Bock auf BioShock 4? Ich hoffe ja, dass es von der Stimmung her wieder zu den ersten beiden Teilen der Serie zurückkehrt, Infinite war irgendwie nicht so meins...