God of War Ragnarök-Entwickler bestätigt frühes Release Date

God of War Ragnarök wird nicht verschoben und es wird dieses Jahr noch in unseren Händen landen. Das wurde von den Entwicklern vor kurzem bestätigt.


Seit COVID sind Verzögerungen in der Spieleindustrie an der Tagesordnung. Ehrlich gesagt, es ist verdammt ärgerlich und eine Verzögerung, die nicht nur mich schwer belastet, ist Midnight Suns. Ich habe mich auf das Spiel gefreut (und tue es auch jetzt noch), aber es ist nur eines von vielen, das mit dem Verzögerungshammer getroffen wurden.

Die größte Veröffentlichung des Jahres ist natürlich – ohne Zweifel – God of War Ragnarök. Oft scheint es so, dass je größer das Spiel ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Verzögerung. Die Fans sind schon seit einer Weile ungeduldig. Wir haben bereits Mai und God of War Ragnarök scheint noch immer nicht kurz vor der Veröffentlichung zu stehen.

Natürlich haben die Fans ihre Bedenken auf Twitter geäußert, nachdem wir zum vierjährigen Jubiläum von God of War erfahren haben, dass es zu diesem Zeitpunkt nichts über das Spiel zu sehen oder zu erfahren gibt.

Die Entwickler von God of War Ragnarök bestätigen Release für 2022

Zum Glück war einer der Entwickler von God of War Ragnarök so freundlich, uns ein wenig zu beruhigen, indem er Folgendes twitterte:

God of War Ragnarök war bereits für 2021 geplant – falls ihr euch erinnern könnt – also ist das eine große Neuigkeit. Natürlich wurde später enthüllt, dass die Verzögerung darauf zurückzuführen war, dass der Kratos-Darsteller unter ernsthaften gesundheitlichen Problemen litt, also werden wir uns darüber sicher nicht beschweren.

God of War Ragnarök kommt immer noch im Jahr 2022 und wenn es veröffentlicht wird, wird es für die PS5 und die PS4 erscheinen. Wenn ihr God of War noch nicht gespielt habt... tut euch selbst einen Gefallen, oder hört einfach auf, euch selbst als Gamer zu bezeichnen.