Grid Legends: Release Date, News, Leaks & Mehr

Grid Legends. Es ist das von mir am meisten erwartete Spiel für dieses Jahr und könnte die Art und Weise, wie Motorsportspiele angegangen werden, revolutionieren. Aber wie ist das möglich? Welche Features werden die Renndynamik verändern?
1160193
Wir freuen uns auf Grid Legends. | © Codemasters and EA

Seit 2019 unterstütze ich Codemasters und ihre Motorsport-Franchises. Es begann mit Formula One und setzte sich mit den Project Cars und Grid-Franchises fort. Jedes Spiel fühlte sich anders an und bot mir ein neues Rennerlebnis. Für mich gibt es nichts Aufregenderes, als meine Gegner zu überholen. Ich weiß, dass das bei den meisten von euch nicht der Fall ist. Dennoch möchte ich heute Grid Legends vorstellen und euch erklären, wie dieses Spiel euer Verständnis von Motorsportspielen revolutionieren könnte. Glaubt mir, wenn ich sage, dass euch Grid Legends in Bezug auf Gameplay, Features, Fahrzeuge und Strecken überraschen wird.

Wann ist das Release Date von Grid Legends?

Codemasters wird Grid Legends am 25. Februar 2022 veröffentlichen. Es wird mit unerwarteten Features wie einem Creator für eigene Rennen erscheinen. Aber was bedeutet das? Dass man verschiedene Generationen von Motorsportfahrzeugen gegeneinander antreten lassen kann. Aber es wird eine Vielzahl weiterer Features geben, die am 25. Februar für das internationale Publikum eingeführt werden.

Welche Strecken & Autos gibt es in Grid Legends?

Shelby cobra london 3 4k jpg adapt crop16x9 818p
London Circuit in Grid Legends. | © Codemasters and EA

Hier wird es richtig interessant. Grid Legends startet mit 130 Strecken, wobei berühmte Standorte wie Silverstone und Shanghai zurückkehren. Aber wir werden auch neue Umgebungen wie Moskau und London im fünften Teil dieser Franchise erkunden.

Ich hatte nicht erwartet, dass Codemasters eine Rampenstrecke für Frankreich und Chicago entwickeln würde, aber ich lag vollkommen falsch. Wir werden dieses Mal tatsächlich am Eiffelturm in Frankreichs Hauptstadt vorbeigleiten. Wie kann man das nicht lieben?


Codemasters hat sich nicht nur darauf fokussiert, Rennstrecken zu produzieren. Sie haben auch 100 Fahrzeuge von Volkswagen, Porsche, Lotus, BMW, Aston Martin und Audi ins Spiel gebracht. Unsere Favoriten sind unter anderem:

  • Audi R8
  • BMW M3 Touring Car
  • Porsche 911 GT-1
  • Volkswagen Golf GTI

Diese Fahrzeuge werden in neun verschiedene Klassen eingeteilt. Wir werden lernen müssen, wie sich jede Klasse auf der Strecke verhält. Das bedeutet, dass Grid Legends eine gewisse Lernkurve haben könnte. Selbst ich werde anfangs Schwierigkeiten haben, diese Fahrzeugklassen zu verstehen. Aber es gibt Hoffnung, denn Codemasters hat uns einige Informationen über diese Klassen zur Verfügung gestellt.

  • Boliden: Maximiert die Geschwindigkeit mit mehr Grip und Kontrolle, indem ihr leichte Fahrzeuge auf internationalen Rennstrecken einsetzt.
  • Track Day: In der Track Day Kategorie gibt Fahrzeuge mit Straßenzulassung, die an die Grenzen von Geschwindigkeit und Aerodynamik gehen.
  • Spezialwagen: Nehmt an Motorsportveranstaltungen mit Oldtimer-Roadstern und bahnbrechenden Fahrzeugen wie dem Renault R26 teil.
  • Tourenwagen: In der Kategorie wird mehr Geschwindigkeit, Vielfalt und Aerodynamik geboten, denn dort gibt es auf spezifische Strecken zugeschnittene Tourenwagen und einige Klassiker, wie zum Beispiel den Audi A4 quattro.
  • Elektroautos: Mit der Einführung von Elektrofahrzeugen hat sich die Automobilwelt verändert. In den letzten Jahren hat sich die Entwicklung von Rennwagen auf Elektrobasis verzehnfacht. Wir werden diese Fahrzeuge zum ersten Mal in der Geschichte von Codemasters erleben können. Ich bin gespannt, wie sich diese Autos schlagen werden.
  • Tuningwagen: Amerikanische Muskelkraft und japanische Handwerkskunst sind in der Kategorie Tuner vereint. Wir werden Zugang zu berühmten Limousinen wie dem Audi R8 und dem Pontiac Firebird haben.
  • Trucks: Nehmt den Dumont Colossus oder den T36 Brawler mit in die Kategorie Trucks, wo wir mit überdimensionalen Fahrzeugen auf Rampenstrecken gegen andere Rennfahrer antreten werdet.
  • Drift: Schalte die Mitsubishi-Autos frei und nimm an der Drift-Kategorie teil, in der du auf berühmten Straßenkursen wie Indianapolis unglaubliche Kurven meisterst.
  • GT: Der Porsche 926C und der Ginetta G40 können durch die Teilnahme an Wettbewerben in der GT-Kategorie freigeschaltet werden. Wir werden im Laufe dieser Serie Fortschritte machen, indem wir neue Fahrzeuge erwerben, die die Konkurrenz übertreffen. Am Ende sollten unsere Autos unglaublich schnell sein.


Codemasters wird nach dem Launch vier Erweiterungen für Grid Legends veröffentlichen. Leider wurden noch keine Details zu diesen Erweiterungen bekannt gegeben. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald Codemasters eine offizielle Ankündigung zu den Post-Launch-Inhalten macht.

Wird Grid Legends für Xbox und PC erscheinen?

Porsche london night 6 4k jpg adapt crop16x9 818p
Porsche GT3 RS | © Codemasters and EA

Ich freue mich, berichten zu können, dass Codemasters Grid Legends für Xbox One und Xbox Series S|X auf den Markt bringen wird, mit zusätzlicher Unterstützung für PC und PlayStation. Es wird zwei Versionen dieses Spiels geben, darunter die Standard- und die Deluxe-Edition. Aber welche davon ist besser? Ich würde sagen, die Deluxe-Version. Warum? Weil Spieler nach der Markteinführung mehrere Erweiterungen erhalten.

  • Ravenwest & Seneca Legends Pack
  • Voltz Legend Pack
  • Mechanic Pass
  • Post-Launch Content

Spieler, die die Xbox One- oder PS4-Versionen von Grid Legends kaufen, erhalten ein sofortiges Upgrade, um das Spiel auf ihre PS5 und Xbox Series X herunterzuladen. Das bedeutet, dass ich noch lange nach dem Upgrade auf die Konsolen der nächsten Generation Zugang zu Grid Legends haben werde.

Wird Grid Legends auf Game Pass erscheinen?

Falls ihr es noch nicht gehört habt: Electronic Arts hat Codemasters für 1,2 Milliarden Dollar übernommen. Das bedeutet, dass es eine fast 100%ige Garantie gibt, dass Grid Legends auf Game Pass erscheinen wird. Das würde nur Sinn ergeben, da EA und Microsoft schon seit Jahren mit dem Game Pass zusammenarbeiten. Man sollte aber nicht unbedingt erwarten, dass das Spiel am 25. Februar im Game Pass erscheint, sondern etwas später.

Alles, was wir bisher über Grid Legends wissen: Features & Story-Modus

Mitsubishi evo drift strada 2 4k jpg adapt crop16x9 818p
Drifting Mitsubishi | © Codemasters and EA

Electronic Arts und Codemasters haben es sich nicht nehmen lassen, für Grid Legends zahlreiche Features zu entwickeln, die den Spielern unzählige Stunden Unterhaltung bieten. Mir sind mehrere Features aufgefallen, die Rennfahrer überall begeistern dürften. Außerdem gab es die Bestätigung, dass Codemasters keine Mikrotransaktionen in dieses Spiel eingebaut hat. Alles wird im Spiel freigeschaltet, indem du deinen Charakter in verschiedenen Events auflevelst. Diese Features sollten ausreichen, um jeden Spieler bei Stange zu halten.

  • Nemesis-System: Codemasters führte das Nemesis-System in Grid 2019 ein. Die Mechanik ähnelte der von Middle Earth: Shadow at War, bei dem Feinde basierend auf deinem Verhalten erstellt wurden. Dieses Mal wird ein Feind zu deinem Rivalen und das Verhalten auf der Strecke kann den Verlauf der Rennen diktieren, da die Gegner dich angreifen werden. Aber Codemasters hat das Nemesis-System verbessert, um stärker und widerstandsfähiger gegen Fahrer zu sein. Macht euch also auf eine Herausforderung gefasst.
  • Vom Ruhm Getrieben: So wie F1 2021, wird Grid Legends seine Version von einem Story-Modus einführen. Du wirst an verschiedenen Events teilnehmen, die wie Dokumentar-Filme gestaltet sind.
  • Renn-Creator: Wollt ihr eure eigenen Events erstellen? Tourenwagen gegen Tuner antreten lassen? Das ist im Renn-Creator-Modus möglich, der neu in der Grid-Reihe ist. Du kannst die Fahrzeugklassen, Wetterbedingungen, Spielmodi und Streckenführungen ändern.
  • Karriere-Modus: Hunderte von verschiedenen Events und Spielmodi sind im Karriere-Modus zu einer Serie zusammengefasst. Hier entwickelt man sich konstant weiter, um der beste Fahrer zu werden, bevor wir den Multiplayer-Modus erleben, in dem die Rennen nochmal viel schwieriger werden sollten.
  • KI-Fahrer: Unberechenbarkeit beschreibt die KI-Fahrer in Grid Legends am besten. Diese Fahrzeuge führen Manöver aus, die man nicht erwarten würde. Jeder, auch ich, muss also sein Bestes geben, um zu gewinnen. Das bedeutet, dass einige echte Herausforderungen auf uns zukommen werden.
  • Upgrades: Grid Legends ermöglicht es Spielern, ihre Fahrzeuge aufzurüsten und zu individualisieren wie nie zuvor. Aber es gibt keine Bestätigung, ob diese Upgrades in den Multiplayer übertragen werden. Ich hoffe es.

Hat Grid Legends einen Online-Modus?

Codemasters hat für Grid Legends einen plattformübergreifenden Mehrspielermodus entwickelt. Das ist der erste plattformübergreifende Multiplayer in einem Codemasters-Spiel, F1 2022 könnte also das gleiche Feature erhalten. Wir werden Lobbys mit bis zu 24 Spielern kriegen, wo Spieler auf Xbox One, Xbox Series S/X, PS4 und PS5 zusammen arbeiten können.

Game Trailer und Demo


Leider gehe ich davon aus, dass Codemasters keine Demo für Grid Legends herausbringen wird. Bei den meisten ihrer Spiele gibt es keine Demo, weil die Geschichten über viele Stunden erzählt werden. Gameplay-Material und Trailer geben den Spielern jedoch einen Einblick in das, was auf sie zukommt. Mir ist aufgefallen, dass Grid Legends im Vergleich zu Grid 2019 ein Grafik-Upgrade erhalten hat. Das könnte bedeuten, dass sich die Events noch realistischer anfühlen werden. Aber wir werden es wohl erst zu Release wirklich wissen.

Systemanforderungen

Ihr werdet nicht die neuesten und besten Dinge brauchen, um Grid Legends auf dem PC zocken zu können. Mit Grafikkarten wie der Nvidia GeForce GTX 3060 oder der AMD RX 6700 werdet ihr aber natürlich ein besseres Spielerlebnis haben. Warum? Weil ihr damit Raytracing mit 120 FPS erreichen könnt und das ist natürlich Sahne.

Grid Legends minimale Systemanforderungen

KategorieSystemanforderung

Betriebssystem

Windows 10 & Windows 11 (64-bit oder später)
CPUIntel i3-2130 / AMD FX-4300
RAM8GB
Speicherplatz50GB
Hi-Rez Assets CacheN/A
Grafikkarte (GPU)Nvidia GeForce GTX 950 / AMD Radeon RX 460
VRAM

2GB

Grafiktreiber

N/A

Grid Legends empfohlene Systemanforderungen

KategorieSystemanforderung
BetriebssystemWindows 10 & Windows 11 (64-bit or Later)
CPUIntel Core i5-8600k / AMD Ryzen 5 2600x
RAM16GB
Speicherplatz50GB
Hi-Rez Assets CacheTBC
Grafikkarte (GPU)Nvidia GeForce 1080 / AMD Radeon RX 560
VRAM8GB
GrafiktreiberTBC

Originalartikel von Christian Holmes