Hogwarts Legacy bis 2023 verschoben

Vertraut man auf einige Gerüchte und Berichte, wurde Hogwarts Legacy bis in das Jahr 2023 verschoben.

Hogwarts Legacy delay 2023
Kommen wir jemals in Hogwarts an? | © Warner Bros.

Harry Potter hat sich mittlerweile zu einem richtigen Kult-Phänomen entwickelt und viele, die mit der Filmreihe oder den Büchern aufgewachsen sind, wünschen sich schon länger dieses Erlebnis in anderen Medienformen. Eine Möglichkeit, wie wir wohl nach Hogwarts transportiert werden könnten, ist Hogwarts Legacy... allerdings lässt es länger auf sich warten als viele vermutet hatten.

Meldungen kursieren bereits, dass das Game mal wieder nach hinten verschoben wird und dieses Mal sogar um ein ganzes Jahr bis in 2023. Bis das Game überhaupt draußen ist, haben wir wahrscheinlich schon COVID besiegt, so lange dauert das noch. (sehr optimistisch, Sabrina)

Update 18. Januar 2022:

Warner Bros. hat sich endlich mit einer indirekten Aussage zum 18. Januar 2022 geoutet. Die Gerüchte, dass sich das Spiel weiter verzögert, haben dem Unternehmen nicht gefallen Deshalb haben sie einige Namen von Spielen getwittert, die im Jahr 2022 veröffentlicht werden. Unter ihnen? Hogwarts Legacy.

Aber Vorsicht, das bedeutet nicht, dass das Delay völlig vom Tisch ist. Es könnte allerdings bedeuten, dass Warner Bros. versucht, sein Gesicht zu wahren. Aber wir werden abwarten müssen, um mehr über das kommende Spiel zu erfahren.

Warum wird Hogwarts Legacy Delayed?

Hören wir mal in den Sacred Symbol Podcast rein... Oje, Host Colin Moriarty erklärt, dass das Game bis 2023 verschoben wird. Er spricht außerdem von Gerüchten behind the scenes, dass Hogwarts Legacy nicht mehr "in diesem Jahr erscheinen wird".

Ebenfalls erklärte er, dass sich bei der Produktion ein paar Probleme ergeben haben und das Game in Schwierigkeiten steckt. Was er damit genau meint und sonstige Gerüchte bleiben für viele von uns bisher nur ein Mysterium. Natürlich hat sich auch Warner Bros. bisher noch nicht mit einem Statement dazu geäußert.

Ihr ganzen Potterheads müsst euch wohl noch ein bisschen länger auf den offiziellen Release von Hogwarts Legacy gedulden. Vielleicht könnt ihr euch ja mit Elden Ring die Zeit ein bisschen um die Ohren schlagen.


Wann war der eigentliche Hogwarts Legacy Release?

Offiziell sollte das Game bereits 2021 released werden, wurde dann aber schon auf 2022 verschoben. Der Grund dafür? Die Entwickler möchten das bestmögliche Spiel veröffentlichen, weshalb sie sich etwas mehr Zeit lassen als ursprünglich geplant.

Jetzt kommt das Spiel also NOCH SPÄTER raus... nach der Ankündigung im September 2020 haben nur wenige damit gerechnet, dass es wirklich sooooo lange dauert. Bis zum Release (wann auch immer) ist es für uns alle also wohl besser, das Game erstmal zu vergessen und stattdessen My Hero Academia Battle Royale, Grand Theft Auto oder sogar das Sequel zu Bully zu zocken.