Leak: Midnight Club 5 in Entwicklung

Eine Stellenausschreibung scheint zu bestätigen, dass ein neues Midnight Club bereits in Entwicklung ist. Hier ist alles, was wir über Midnight Club 5 wirklich wissen.
Midnight club 5
Midnight Club 5 wird geil! | © 2k, Take-Two, Rockstar

Eine weitere Stellenausschreibung wurde geleakt, dieses Mal von Take-Twos eigenem Unternehmen Visual Concepts, das, für die Unwissenden unter euch, die Entwickler hinter der NBA 2K-Reihe sind. Hier ist der aufschlussreiche Tweet:

Midnight Club 5 in Entwicklung?

Also, um was geht's? Ein Triple-A-Titel, der für mehrere Plattformen erscheinen wird, befindet sich seit 2019 in Entwicklung. Es ist ein großes Franchise, Multiplayer und für alle Altersgruppen... und es ist ein Open-World-Racer? Ja, das ist definitiv Midnight Club 5. Oh, und falls du jetzt denkst "Duh, da ist ja auch ein Bild, Dummkopf", das Bild im Tweet und oben ist kein offizielles Artwork.

Wenn ihr an der Stellenausschreibung interessiert seid, könnt ihr sie hier anschauen. Der Link verweist auf die Stelle als Produzent, aber Visual Concept sucht auch einen Senior Technical Artist, einen Senior Build and Automation Engineer, einen Senior Software Engineer und einen Engineer for Multiplayer.

Wenn ihr Midnight Club nicht kennen solltet, denkt einfach an eine Mischung aus Need for Speed und Fast & Furious, und ihr liegt goldrichtig. Wir sind auf jeden Fall schon sehr gespannt, ob wir endlich ein Rennspiel bekommen, das die immergleiche Formel mal ein wenig ändert. Bei fast allen Rennspielen rast man einfach nur durch eine offene Welt, um von einem Rennen zum nächsten zu kommen. Warum sollte man nicht die Fast & Furious-Formel einen Schritt weiterführen und das Spiel auch außerhalb des Autos spielen? Ja, ganz genau, ein bisschen mehr GTA-Feeling vielleicht... Ich mein, wie geil wäre ein GTA mit Fokus auf Autorennen? Außerdem ist Rockstar ja sowieso an der Entwicklung von Midnight Club beteiligt, es gibt also buchstäblich kein Spiel, das besser dafür geeignet wäre.