Zelda BOTW 2 Leaks: Story, Gameplay Details & Mehr

4chan ist zurück und hat wieder einige angebliche Zelda Breath of the Wild 2 Leaks. Ist an den Leaks etwas dran? Lasst es uns herausfinden.
Zelda botw2 leak
Wird BotW 2 tatsächlich eine Story haben? An sich ist mir das egal, solange das Spiel so toll ist wie der erste Teil. | © Nintendo

Also gut, ihr wisst, wie es läuft: Nicht kopfüber in die Leaks stürzen und alles glauben, was ihr lest. Es handelt sich immer noch um Leaks und diese sind mit Vorsicht zu genießen...

Die Meldung kommt mit freundlicher Genehmigung von 4Chan und so oft dieser Leaker auch Recht hatte, hatte er auch Unrecht. Diesmal behauptet die Person hinter dem Account, einen Haufen Informationen zu Breath of the Wild 2 zu haben. Lasst uns herausfinden, ob die Person entweder auf der Suche nach 15 Minuten Ruhm war oder ob das hier der wichtigste Breath of the Wild 2-Artikel sein wird, den ihr bisher gelesen habt.

Breath of the Wild 2 Leaks: Story, Gameplay & Mehr

Okay, also 4Chan behauptet, BotW 2 bereits gespielt zu haben. Die folgenden Leaks sind in keiner bestimmten Reihenfolge und lediglich Antworten auf Fragen, die die User hatten. Ist zwar unnötig zu sagen, aber sicher ist sicher: Die folgende Liste enthält potenzielle Spoiler!

  • Es gibt kein Master-Schwert, weil Link es in den Korok-Wald zurückgebracht hat, wo es jetzt im Himmel schwebt.
  • Das Spiel hat den gleichen Schwierigkeitsgrad wie Breath of the Wild.
  • Es gibt traditionellere Dungeons und die Schreine befinden sich jetzt in noch älteren Ruinen, die über die ganze Welt verteilt sind.
  • Der Aufbau ist derselbe wie im ersten Spiel, aber dramatischer.
  • Die Feinde sind größtenteils dieselben, aber etwas weiterentwickelt. Allerdings gibt es neue unterirdische Gegner, die die Zeitmechanik nutzen.
  • Items haben immer noch eine begrenzte Lebensdauer, aber einige Gegner mit der Zeitumkehrmechanik heilen deine Waffe, wenn du sie triffst.
  • Die Handlung dreht sich hauptsächlich um Zeitmanipulation und eine andere Dimension.
  • Der grüne Arm wird Link von einem Weisen gegeben, der ihm im Laufe des Spiels neue Mechanics verleiht.
  • Zelda befindet sich in einer anderen Dimension und man muss in ihren Charakter wechseln, um Rätsel zu lösen. Es gibt viel Teamwork zwischen ihr und Link.
  • Zelda kämpft nicht, hat keine Ausrüstung und kein Inventar.
  • Zelda benutzt die Sheikah Slate aus BOTW 1, während Link die Kräfte des Weisen benutzt.
  • Es gibt viele Anspielungen auf Ocarina of Time.
  • Es gibt insgesamt sechs Dungeons.
  • Das Spiel findet unmittelbar nach BOTW 1 statt.
  • Ganon muss in seine physische Form zurückversetzt werden, um ihn zu töten, da seine untote Form unbesiegbar ist.
  • Es gibt Doppelschwertwaffen, eine Kraft, die die Zeit verlangsamt und neue Reittiere, die die Größe von zwei Pferden haben, genannt Lanmola.

Das war's. Wir finden, diese Infos klingen ziemlich glaubwürdig und sind extrem hyped auf das Spiel! Trotzdem können wir vorerst nur abwarten, denn BotW ist noch weit entfernt. Wenn du aber unbedingt ein Open-World-Game zocken willst, versuche es vielleicht erst einmal mit Arceus, das tatsächlich besser geworden ist, als ich dachte.