DRX gewinnt die Worlds 2022: Ein rekordverdächtiger Sieg

DRX hat bei dieser League of Legends Weltmeisterschaft das Undenkbare geschafft: So eine Underdog Story werden wir so schnell nicht wieder erleben.

DRX World Champions
Wer hätte es gedacht, dass dieses Team es bis ganz nach oben schafft? | © Riot Games

Dramatischer hätte diese LoL Weltmeisterschaft kaum enden können. DRX hat es geschafft, eines der größten und erfolgreichsten Teams der Welt zu schlagen. Um es überhaupt so weit zu schaffen haben die Jungs unglaublichen Teamgeist und Siegeswillen gezeigt. Ohne Frage eines der besten Teams in League of Legends.

Einfach war der Weg zum Titel mit Sicherheit nicht. DRX hat auf dem Weg dahin einige Rekorde aufgestellt.

Deft - Der erste Botlaner über 21 mit einem WM-Titel

Vor diesen League of Legends Worlds Finals war jeder ADC, dessen Team gewann, 21 Jahre oder jünger. Gut, die Debatte über das Alter im League of Legends Esport hat sich mit der Performance von Deft, und sicher auch Faker, ein für alle Mal geklärt. Deft hat beim Sieg über T1 bei diesen Worlds eine Schlüsselrolle gespielt.

Als DRX 2021 noch ohne Deft gespielt hat, hatte das Team offensichtliche Probleme, aber der erfahrene Bot Laner brachte die nötige Ruhe ins Line-Up. Während der Worlds spielte er immer am absoluten Limit und konnte seine Karriere nach zehn Jahren als LoL-Profi endlich mit einem WM-Titel krönen.


Comeback Kings - DRX über die Play-Ins zur Weltmeisterschaft

Dieser wunderbare Run von DRX begann vor einer gefühlten Ewigkeit in der Play-In Stage in Mexico City. Von dort an nahm das Team immer mehr Fahrt auf und zeigte allen Zweiflern, wo der Hammer hing. RNG holt doch sicher den Gruppensieg? Nope, DRX. Aber TES schafft es doch sicher? Nope, DRX.

Der Weg bis ganz nach oben war wirklich unglaublich. Neben dem Finale war der Reverse Sweep im Spiel gegen EDward Gaming sicher ein weiteres Highlight. Ebenso hat kaum jemand mit der gnadenlosen Performance gegen Gen.G gerechnet. Dieser Sieg ebnete letztlich den Einzug ins Finale der Worlds 2022 und sorgte dafür, dass auch die letzten perfekten Pick'Ems im Eimer waren.

Vom letzten Platz zum Weltmeistertitel

In gerade mal einem Jahr hat DRX es geschafft, eine absolute Kehrtwende hinzulegen. Im Jahr 2021, nachdem das Team auseinanderfiel und nur Pyosik verblieb, hatten sie eine der schlechtesten Seasons in der Geschichte der LCK. Immerhin Pyosik und Kingen waren schon Teil dieses Rosters.

Jetzt, ein Jahr später, stehen sie an der Spitze von League of Legends und dürfen ihren Weltmeistertitel feiern. Dieses Team wurde von so vielen unterschätzt und angezweifelt, aber sie haben bestechende Leistungen gezeigt und diesen Titel wirklich verdient. Herzlichen Glückwunsch!

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.