Alles, was wir über das Skarner Rework wissen!

Anfang 2022 haben Fans dafür abgestimmt, dass Skarner das nächste "Visual and Gameplay Update" bekommen solle. Was wissen wir bereits über das Rework?

Guardian of the Sands
Skarner hat dieses VGU verdient. | © Riot Games

Die Community hat gesprochen und Riot hat uns erhört. Skarner bekommt nächstes Jahr einen kompletten Overhaul. Sein Aussehen, sein Gameplay und auch sein Kit werden in 2023 vollkommen erneuert. Es dauert noch eine Weile, bis wir alles über das Rework wissen, es gab aber ein paar Entwürfe, die wir in der Champion Roadmap vom April 2022 zu sehen bekommen haben.

Skarner ist mit weitem Abstand einer der am wenigsten gespielten Jungler, unter anderem wegen der Abhängigkeit von seinen Spires, aber wie will es Riot schaffen, ihn wiederzubeleben? Alles über den Haufen werfen? Wir fassen euch zusammen, was wir schon über das nächste Champion VGU für Skarner wissen.

Welche Visuals könnte man bei Skarner überarbeiten?

Da hat Riot im Grunde die Qual der Wahl. Die Entwürfe, die wir in der Champion Roadmap zu sehen bekommen haben, zeigen bereits, wie das Team die Brackern, also Skarners Spezies, und auch ihn selbst überarbeiten könnte.

Eines, was sie vielleicht beibehalten könnten, ist das Grunddesign als Skorpion. Es wäre aber interessant, wenn den Designern abgesehen vom "Grundgerüst" freie Hand gelassen werden würde. So könnte aus Skarner ein schaurig-schönes Fantasiemonster werden. Wie wäre es mit einem paar Flügeln, oder einem doppelten Stachel? Das jagt doch jedem Angst ein!

Eine andere Option über die Riot auch nachgedacht hat, ist die vollkommene Überarbeitung der Brackern. Das würde bedeuten, dass die Brackern eine vollkommen andere Spezies werden als die, die wir aus der Lore kennen. Die Brackern könnten etwa als Beschützer der antiken Zivilisation Shurimas inszeniert werden, quasi kristallene Konstrukte, die von den Seelen ehemaliger großer Krieger bewohnt werden.

Wird Riot auch Skarners Lore überarbeiten?

Dort gibt es wieder verschiedene Optionen für Riot. Sie könnten Skarners jetzige Lore erweitern, in der er von den Bewohnern Piltovers gefangen wird, die dann an ihm Experimente ausführen. Sie könnten aber auch die neue Geschichte der Brackern nutzen und seine Lore in der Hinsicht erweitern.

In dieser Hinsicht steht aber noch nichts fest, bis jetzt schauen die Entwickler erst, was funktionieren könnte, bevor die Arbeit an dem eigentlichen Visual and Gameplay Update beginnen kann.

Wann wird Riot das Skarner VGU veröffentlichen?

Im April 2022 ist der Stand der Dinge, dass das Champions Team noch nicht mit voller Kapazität am Skarner VGU arbeitet. Derzeit ist das Team noch auf Udyr konzentriert, dessen Base Skin bereits fertig ist – nun fehlen noch alle anderen Skins, insbesondere Spirit Guardian Udyr.

Wir gehen dementsprechend davon aus, dass das Skarner VGU Ende 2023 veröffentlicht wird. Aurelion Sol steht auch für ein Rework auf der Warteliste, er bekommt ein sogenanntes Comprehensive Gameplay Update. Bevor Skarner 2.0 also live geht gibt es noch einige Champion Updates, auf die wir uns freuen können.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.