Jump Start A Friend in Rocket League gestartet: Belohnungen, Punktesystem & Konten verknüpfen

Mit Jump Start A Friend in Rocket League hat Psyonix jetzt ein ziemlich cooles und einzigartiges Event gestartet. Du kannst Freunde von dir, die schon länger nicht mehr gezockt haben, zurückholen und ganz einfach mit ihnen exklusive Rewards verdienen. Wie das genau funktioniert, verraten wir dir in diesem Artikel.

Jump Start A Friend in Rocket League
Jump Start A Friend in Rocket League... klingt nach guten Belohnungen. | © Psyonix

Stell dir vor, du zockst die ganze Zeit Rocket League mit deinem Mate, doch irgendwann kommt er nicht mehr online und *zack* sind schon vier Monate vergangen. Sad Gamer Noises. Mit dem neuen Event "Jump Start A Friend" möchte Psyonix Spieler zurückholen, die schon länger nicht mehr in der Battle Arena unterwegs waren.

Der beste Köder dafür sind selbstverständlich kostenlose Belohnungen, die einfach erzockt werden können. Wir zeigen dir, wie du deine Rocket League Crew wieder versammeln kannst und ihr gemeinsam exklusive Rewards ergattert. Durch einen einfachen Trick mit deinem Epic Games Account können noch zusätzliche Rewards abgestaubt werden.

Jump Start A Friend in Rocket League: So funktioniert's

Damit du auch wirklich Teil von Jump Start A Friend wirst und dir nice Rewards für Rocket League gönnst, musst du erstmal ein paar wichtige Schritte erfüllen. Wir haben ein kleines Tutorial für dich, was die wichtigsten Infos zusammenfasst.

Bei Jump Start A Friend anmelden

Zuerst musst du dafür sorgen, dass das Event deinen Account kennt und für die Belohnungen trackt. Damit das klappt, musst du diese, extra eingerichtete Website von Psyonix besuchen und auf "Jetzt Registrieren" klicken. Im folgenden Schritt musst du dich mit deinen Account-Daten verbinden – egal ob du bei Steam, Epic Games oder einer anderen Plattform zockst. Das Prozedere ist immer dasselbe.

Good to know: Wenn du auf der Website zum ersten Mal dein Epic-Games-Konto verknüpfst, wartet mit den "Chopper EG" Rädern eine Bonus-Belohnung auf dich.

Mit Freunden zocken & Punkte verdienen

Wenn das mit dem Account geklappt hat, kannst du die Website wieder verlassen und Rocket League starten. Für jedes Game, das du mit einem Spieler von deiner Freundesliste bestreitest, erhältst du 10 Punkte. 20 Punkte gibt's dagegen, wenn du mit jemandem zockst, der länger als 30 Tage nicht mehr online war. Für das erste Game gibt's sogar einmalig 100 Punkte – das kannst du bei insgesamt drei Freunden machen und somit satte 300 Punkte holen. Diese wirst du auch brauchen, wenn du dir die exklusiven Rewards gönnen willst...

Punkte gegen Belohnungen eintauschen

Um das erste Item abzusahnen, musst du nicht mal ein Match gespielt haben. Für das Anmelden beim Jump Start A Friend Event wird die Community bereits mit dem Spielertitel "Jump Starter" belohnt. Wenn du richtig reingrindest, kannst du bis zu 18 unterschiedliche Belohnungen bekommen. Los geht es hiermit:
  • 100 Punkte: Avatarrahmen "CutCorner"
  • 200 Punkte: Aufkleber "Sweat Vet"
  • 300 Punkte: Räder "Pointed Posts"
  • 400 Punkte: Raketenspur "Manganese"

Ab 400 Punkte aufwärts besteht der Rewards-Track nur noch aus allen erdenklichen Farbvariationen für die Raketenspur. Hier ein kleiner Ausblick, wie das in der Arena aussehen könnte:

Rocket League Jump Start A Friend Belohnungen von der Website
Viele unterschiedliche Farben für die Manganese Raketenspur! | © Psyonix

Jump Start A Friend: Release-Datum & Dauer

Vom 9. bis zum 22. November kannst du deine Crew in Rocket League versammeln und auf die In-Game Belohnungen zocken. In diesem Zeitraum kannst du dich immer kostenlos auf der weiter oben genannten Website anmelden und loslegen. Obwohl das Event nur zeitlich begrenzt ist, können wir uns gut vorstellen, dass es in naher Zukunft erneut auftaucht. Zum Beispiel immer dann, wenn die aktuelle Rocket League Season endet und Psyonix ein paar Spieler zurückholen will.