So behebst du Lag in Rocket League

Es ist praktisch unmöglich Rocket League zu zocken, wenn es unter konstantem Lag leidet. Wie behebt man den Lag in Rocket League, damit man wieder richtig Gas geben kann?
Rocket league fix lag
Schau dir unseren Guide an, damit Rocket League so glatt läuft wie ein Babypopo... | © Psyonix

Hast du in Rocket League schon mal mit Lag zu kämpfen? Das kann einen echt abnerven. Von Problemen wie Paketverlust in Rocket League über den konstanten Version Mismatch-Fehler bis hin zu Ping-Problemen bei Spielern – Psyonix hat mit jedermanns Lieblings-Autofußballspiel eine Menge zu tun. Werfen wir einen Blick auf Lag in Rocket League, wie er das Spiel beeinflusst und was du tun kannst, um das Problem zu beheben.

Lag ist ein großes Problem, das viele Spiele plagt. Auf Konsolen oder High-End-PCs sollte man allerdings nicht allzu sehr unter Lag leiden, da diese für die beste Leistung optimiert wurden. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass du irgendwann den Quatsch auch mal zu spüren bekommst, also solltest du dich so gut wie möglich darauf vorbereiten.


"Aber was kann ich da nur tun?", höre ich dich in die Nacht hineinschreien. Das ist meine Antwort: Es gibt immer eine Möglichkeit, Lag in Rocket League zu verringern! Das liegt an den vielen verschiedenen Dingen, die Lag verursachen können. Paketverluste sind ein großer Faktor, ebenso wie Hardware- und Netzwerkbedingungen. Alle diese Faktoren müssen berücksichtigt werden, wenn es darum geht, eine Lösung zu finden. Schauen wir uns das also mal genauer an!

Was verursacht Lag in Rocket League?

Lag kann durch alles Mögliche verursacht werden: von einem PC, der die Systemanforderungen nicht erfüllt, über Netzwerkprobleme bis hin zu einer Vielzahl anderer Probleme. Das gilt nicht nur für Rocket League, sondern für jedes Spiel, das es wagt, zu existieren. Ehrlich gesagt ist Lag mein Erzfeind, es ruiniert unsere Gaming-Sessions die ganze Zeit. Wir verstehen also total, warum es für manche Leute so ein Riesen-Problem ist. Wenn dein Spiel aber flüssig mit mindestens 60 FPS läuft, hast du keinen Grund so rumzumeckern.

Problematisch wird es dann, wenn die Verzögerung so groß ist, dass du dadurch erheblich benachteiligt wirst. Vor allem haben viele PC-Spieler mittlerweile Bildraten von bis zu 144 FPS und haben damit einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Spielern.

So behebst du Lag in Rocket League

Im Folgenden findest du eine Reihe von Tipps und Tricks sowie einige EarlyGame-Guides, die dir helfen können, Lag in Rocket League zu beheben. Denke daran, dass wir keine Götter sind und nicht jedes Problem lösen können. Wenn du also alles ausprobiert hast und es nicht funktioniert, empfehlen wir dir, den Psyonix-Support zu kontaktieren.

Starte dein System neu

Starte erstmal dein System neu, egal ob PS4, PS5, Xbox Series X|S, Xbox One, Switch oder PC. Immer ne gute Idee. Achte beim Neustart aber darauf, dass du das Gerät nicht einfach nur in den Ruhezustand packst, sondern wirklich von Grund auf neu startest.

Überprüfe deinen Ping und verbessere deine Latenz

Überprüfe deinen Ping und folge unserem Guide, um die Latenz zu reduzieren und mögliche Ping-Probleme zu lösen. Das ist ein ziemlich weit verbreitetes Problem, kann aber auch recht einfach gelöst werden, indem man einfach sicherstellt, dass man in Spielen platziert wird, die auf dem geografisch am nächsten gelegenen Server gehostet werden. Easy.

Überprüfe deine Internet-Geschwindigkeit und Bandbreite

Du brauchst sehr zuverlässiges und sehr schnelles Internet. Das ist ein simpler Fakt des Lebens im Jahr 2022 und gilt eigentlich für alles, nicht nur für Rocket League. Dein Breitbandpaket sollte hohe Upload- und Download-Geschwindigkeiten ermöglichen und in der Regel über ein unbegrenztes Datenpaket verfügen. Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um sicherzustellen, dass du deine Geschwindigkeit und Bandbreite maximierst.

  • Bring dein System so nah an den Router ran, wie möglich.
  • Falls du ein physisches Ethernet-Kabel zu deinem System verlegen kannst, dann schließe deine Plattform direkt an den Router an.
  • Starte deinen Router neu, oder ersetze ihn, falls er veraltet ist und nicht mehr richtig funktioniert.
  • Führe einen Hard Reset deines Routers durch. Anleitungen dazu findest du online für dein spezifisches Modem.
  • Kontaktiere deinen ISP, um sicherzugehen, dass deine Internet-Geschwindigkeit, Bandbreite und dein Tarif den modernen Standards entsprechen.


Stell sicher, dass du keine Paketverluste hast

Paketverluste können wie Lags oder andere Probleme mit niedriger Framerate aussehen. Folge unserem Guide zur Behebung von Paketverlusten in Rocket League, und wir sollten in der Lage sein, alles für dich in Ordnung zu bringen. Du wirst es wirklich nicht bereuen, versprochen!

Stell sicher, dass dein PC die minimalen/empfohlenen Systemanforderungen erfüllt

Rocket League hat keine besonders hohen Systemanforderungen, aber wenn dein PC diese Anforderungen nicht erfüllt, kannst du das verdammte Spiel einfach nicht richtig spielen! Überprüfe daher mal die Systemanforderungen und stell sicher, dass du mindestens die empfohlenen Werte erreichst. Wir wissen, dass Systeme, die die Mindestanforderungen erfüllen, das Spiel trotzdem laufen lassen sollten, aber es ist immer besser, bisschen mehr Power unter der Haube zu haben.

Passe die Einstellungen an, um deinem PC zu entsprechen

Das Einstellungsmenü im Spiel bietet eine Fülle verschiedener grafischer Einstellungen, die du anpassen kannst, um der Leistung deiner Hardware zu entsprechen. Check die Systemanforderungen des Spiels, wie oben beschrieben, vergleiche sie mit deinem PC und ändere dann entsprechend die Einstellungen.


Schließe alles andere auf deinem System

Dieser Punkt mag vielleicht etwas dumm klingen, aber: Du hast schon alle anderen Programme geschlossen, oder? Ob auf der Konsole oder dem PC, es besteht immer die Möglichkeit, dass eine andere Anwendung viel zu viel Arbeitsspeicher beansprucht und deine Leistung ernsthaft beeinträchtigt.

Installiere Rocket League neu

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, musst du Rocket League leider neu installieren. Sobald du es auf deinem Gerät neu installiert hast, stelle sicher, dass du alle erforderlichen Updates und Treiber herunterlädst und installierst, damit Rocket League die bestmögliche Chance hat, reibungslos zu laufen.



Wir legen unsere Hände zusammen und beten, dass du alle Lag-Probleme, die du mit Rocket League hast, beheben kannst. Es ist echt nervig, wenn dein Spiel nicht richtig läuft, und wir wünschten, wir könnten mehr tun, um dir zu helfen. Vergiss nicht, den Psyonix-Support zu kontaktieren, wenn wir dir nicht helfen konnten. Viel Glück!