5 Valorant Tipps & Tricks für Chamber, die ihr kennen müsst!

Valorants Agent Nr. 18 namens Chamber hat die Round Economy grundlegend verändert. Daher zeigen wir euch mal ein paar Tipps und Tricks über Chamber und seine Fähigkeiten, damit ihr in den Ranks weiter nach oben klettert!
Valorant Chamber Tips n Tricks
Die Skills, der Style, die Kills! | © Riot Games

Seit seiner Veröffentlichung hat Chamber Valorant ordentlich auf den Kopf gestellt. Seine Skills und Fähigkeiten machen einen riesigen Unterschied, da er der erste Agent war, der richtige Waffen als Fähigkeiten hatte. Seine Guardian-ähnliche Pistolenfähigkeit und seine Operator Ultimate haben die Meta ins Wanken gebracht, daher werfen wir einen Blick auf ein paar Tipps und Tricks, mit denen ihr euer Chamber-Gameplay auf ein neues Level hebt.

Chamber Kopfjäger Trick: Instant Switch

Kopfjäger ist eine ziemlich teure Fähigkeit, jeder Schuss kostet 100 Credits. Daher nutzt ihr sie am besten, wenn ihr direkt von eurer Primärwaffe auf Kopfjäger wechselt. Wenn man zum Beispiel von der Primär- zu einer Zweitwaffe wechselt, kann es einen Moment dauern, bis man schießen kann. Wenn ihr aber zum Beispiel von der Operator nach einem Schuss direkt auf die Kopfjäger-Fähigkeit wechselt, könnt ihr viel schneller und mit besserer Genauigkeit wieder abdrücken!

Valorant Chamber Headhunter 2
Instant Switch zu Kopfjäger! | © VALORANT Hub, Youtube

Chamber Markenzeichen Trick: Flankieren!

Wie bei anderen Sentinel-Agents auch, liegt bei Chamber der Fokus eher auf defensiven Taktiken für sein Team. Ein Flankenmanöver ist die schlechtmöglichste Situation, in der ihr euch beim Angreifen befinden könnt. Ähnlich wie bei Killjoys Alarm-Bot könnt ihr auch Chambers Markenzeichen-Fähigkeit einsetzen, um Flanken zu überwachen. Versteckt eins eurer Markenzeichen hinter einer Ecke bevor ihr euch Richtung Ziel bewegt und sobald es aktiv wird, wisst ihr Bescheid - jemand ist hinter euch!

Valorant Chamber Trademark
Versteckt eure Markenzeichen hinter Ecken! | © Riot Games

Chamber Rendezvous Trick: Verteidigung ist der Schlüssel

Viele Spieler verstehen nicht, dass Chamber defensiv gespielt werden muss. Sie sind immer darauf aus, verrückte Outplays wie TenZ zu landen, Rendevous also zum Angreifen zu benutzen, ist einfach sinnlos. Das liegt daran, wie die Fähigkeit sich verhält, wenn ihr sie benutzt. Es braucht ein bisschen Zeit, bevor ihr mit dem Schießen beginnen könnt, daher solltet ihr die Fähigkeit nur zur Verteidigung oder um euch in Sicherheit zu bringen einsetzen.

Wenn ihr dabei seid, zu verteidigen, ist die Wahl der richtigen Waffe noch entscheidender - also seht von diesen Waffen in Valorant ab:

Chamber Glanzleistung Tipp: Kein Spam

Eine Operator als Ultimate zu haben hat seine Nachteile. Die Leute denken, dass sie sich wie eine ganz normale Operator spielt, vergessen dabei aber, dass Glanzleistung nur 5 Kugeln bietet. Seht also von sinnlosem Spam ab und schießt nur, wenn ihr euch ganz sicher seid, auch den Kill zu holen! Wenn ihr ein Spammer seid, trainiert euch diese Angewohnheit ab, denn so werdet ihr eure Ultimate nur verschwenden.


  • Checkt diese Aim Trainer, damit ihr Chambers Ultimate nicht verschwendet!
Valorant Chamber Ultimate
Watch out your bullets! | © Riot Games

Chamber Ultimate Teammates Tip: Economy Rocks!

Einer der besten Gründe Chamber im Team haben zu wollen, sind die Economy Runden. Wenn ihr zum Beispiel acht Kugeln für Kopfjäger und eure Ultimate bereit habt - dann braucht ihr nur noch ein Schild und voilà: Mal eben 3000 Credits gespart! So könnt ihr einem Teammate aushelfen, der es nicht so locker sitzen hat oder euch selbst etwas für spätere Runden aufsparen.

Chamber ist mit Sicherheit nicht gerade einfach zu meistern. Viele seiner Fähigkeiten basieren auf Gunplay und nicht auf Flashes oder einem verdammten Raketenwerfer... Raze! Wir hoffen, dass diese Tipps und Tricks über Chamber euch das Leben mit ihm ein bisschen einfacher machen. Also, worauf wartet ihr? Holt euch den Top Spot!