Jester: Die neue Apex Legende

Eine neue Legende namens Jester wurde geleakt. Wir gehen davon aus, dass ihr ihn bald in Apex spielen könnt! Hier findet ihr alles, was ihr über Jester und seine Fähigkeiten wissen müsst.
APEX LEGEND JESTER
Das ist zwar nicht Jester, aber wir können euch die geleakten Bilder von ihm hier leider nicht zeigen. | © EA

Im März hat uns eine riesige Welle an Apex Leaks überrollt. Wir haben von neuen Cosmetics, neuen Maps, neuen Modi und ganz besonders neuen Legenden gehört. Neun sind es an der Zahl und Newcastle schien aus vielerlei Gründen als logische Wahl für ein Release in Season 13. Wenn man nun aber dem Video des Apex Content Creator Thordan Smash glaubt, so wird die Legende in Season 13 tatsächlich Jester. Aber wer ist Jester eigentlich, und was hat diese Legende so drauf?

Wer ist Jester?

Jester ist ein Simulacrum (genau wie Ash und Revenant) und basiert auf einem verstorbenenen Helden der IMC, er ist aber so programmiert, dass er tatsächlich glaubt, diese Person zu sein und nicht nur ein Klon. Der einzige Unterschied bei ihm ist, dass er kein begrenztes, menschliches Gedächtnis hat. Er arbeitet als unabhängiger Kopfgeldjäger, mehr wissen wir aber nicht über ihn.

Jester war eigentlich als Titanfall-Charakter vorgesehen, aber aus irgendeinem Grund haben sie ihn aus der Geschichte und letztlich dem ganzen Spiel genommen, bevor es auf den Markt kam. Das alles war tatsächlich so kurzfristig, dass bereits Spielfiguren von Jester produziert wurden. Hier ist eine dieser Figuren, die niemals in den Handel gekommen sind:

Jester
Sieht nicht übel aus, oder? | © Amazon

Jester, die neue Apex Legende: Fähigkeiten

Jesters Taktische: Spectre Drop

Ruft eine Landekapsel mit drei Spectres herbei, die einen Bereich bewachen. Aus den Leaks lässt sich schließen, dass die Fähigkeit einen langen Cooldown hat, die Aktivierung ist aber genauso einfach wie die von Lifelines Care Package.

Es ist allerdings etwas merkwürdig, dass es Jesters taktische Fähigkeit ist und nicht seine Ultimate. NPCs herbeizurufen klingt irgendwie ziemlich broken für eine Taktische, auch wenn die Bots vielleicht kein Killer-Aim haben. Die einfachste Möglichkeit, diese Fähigkeit auszubalancieren liegt dann wohl in einem hohen Cooldown und dass sie nur unter freiem Himmel aktiviert werden kann. Abgesehen davon hat diese taktische Fähigkeit großes Potenzial.

Jesters Passive: Rewire

Jester kann jede Granate in eine Annäherungsmine verwandeln, die auf Oberflächen haftet, er beginnt die Runde mit einer Splittergranate. Scheint so, als ob ihr einfach eine Taste drücken müsstet, und Jester bastelt euch eine Haftmine.

Das könnte zu einer ziemlich starken Passiven werden. Mit einer Granate in die Runde zu starten, ist ein großer Vorteil für anfängliche Scharmützel in einer hart umkämpften Location. Wir sind gespannt zu sehen, wie sich die Granaten im Spiel so als Annäherungsminen machen.


Jesters Ultimate: Cloak Field

Alle Spieler, die sich in einer Schildblase um Jester herum befinden, werden unsichtbar. Wenn jemand diese Blase verlässt, hält die Unsichtbarkeit noch für sechs Sekunden.

Cloak Field klingt nach einer verdammt starken Ultimate. Das würde fast jeder Legende einen Mirage-ähnlichen Escape erlauben. Das Beste aus dieser Ulti zu holen, bedarf aber bestimmt einiger Übung und guter Koordination.

Das ist alles, was wir bis jetzt über Jester wissen. Klingt doch nach einer konkurrenzfähigen Legende, oder? Er wird aber mit Sicherheit nicht einfach zu spielen sein. Wenn ihr gerade erst mit Apex Legends angefangen habt, dann können wir euch einen Blick auf die besten Legenden für Anfänger nur wärmstens ans Herz legen.