Die Iron Trials kehren zu Warzone zurück!!

Der vorallem bei Schwitzern und hardcore Warzone-Gamern gefeierte Modus Iron Trials kehrt zurück. Diesmal könnt ihr euch auf Rebirth Island im härtesten Battle Royal Modus die Birne wegschießen.
Cod 2023 hurt warzone
Nur die Härtesten werden gewinnen! | © Activision Blizzard

Mit dem neuen Warzone Season 2 Update vom 2. März könnt ihr euch auf viele neue Inhalte freuen und auch der Iron Trials Modus kehrt zurück. Diesmal aber auf Rebirth Island. Der Umzug auf die kleinere Map, bringt einige Neuerungen mit sich. Wir geben euch hier einen ersten Überblick, was in diesem Spielmodus auf euch zukommt.


Was erwartet euch im Rebirth Iron Trials Modus?

Der Modus Iron Trials ist ein absolutes Hardcore-Warzone-Erlebnis. Ihr müsst euer gesamtes Können im Umgang mit dem Waffenarsenal und dem Gelände unter Beweis stellen. Ihr müsst jedem Feuergefecht gewachsen sein! Schnappt euch ab dem 3. März euren besten Warzone-Buddy, denn der Modus wird nur für Duos verfügbar sein. Um es genauer zu sagen, der Iron Trials Modus, ist eine noch herausfordernde Version des Battle Royale Modus. Auch der Gulag wird euch mehr Skills und Aufmerksamkeit abverlangen, als ihr es gewohnt seid.

Rebirth Iron Trials Regeln

Allgemein

  • Spieldauer und Kreisverkleinerung: Die Kreisverkleinerung wurde der Größe von Rebirth Island angepasst, um ein flottes Spieltempo zu generieren.
  • Equipment: Es gibt keine kostenlosen Loadout Drops für euch, ihr müsst sie euch im Shop kaufen.
  • Fahrzeuge: Ihr könnt nur mit ATVs durch die Gegend brettern.
  • Shop: Die Preise im Shop sind gesalzen, aber durch euere Skills könnt ihr euch sicher genug Kleingeld zusammen sparen!
    • Rüstungsplatten: $1,500 bis $2,000
    • Gasmasken: $3,000 bis $4,000
    • Cluster Schlag: $3,000 bis $4,000
    • Präzisonsangriff: $3,500 bis $4,500
    • Selbstbelebung: $4,000 bis $5,000
    • UAV: $4,000 bis $6,000
    • Loadout: $7,500 bis $10,000
    • Specialist Token: $30,000
  • Geld: Nach eurem Tod könnt ihr 30 % statt 20 % von eurem Geld behalten.
  • Nahkampf: Keine Nahkampf-Finisher. Ihr müsst Waffen sprechen lassen!

Operator

  • Gesundheit: Statt normale 100 Gesundheitspunkte, bekommt man 250 HP.
  • Gesundheitsregeneration: Der Timer für die Regenerationsverzögerung wurde von 5 auf 7 Sekunden erhöht und die Regeneration pro Sekunde wurde von 120 pro Sekunde auf 40 verringert.
  • Startausrüstung: Top Break Pistole und Sawtooth Messer

Loot

  • Loot: Der Lootpool wurde im Vergleich zum Orginalmodus erheblich verändert. Merkt euch am besten die Standorte der Kisten und erledigt Aufträge!
  • Standard Aufsätze: Die meisten Waffen werden bereits ein erweitertes Magazin mitbringen.
  • Legendäre Waffen: Sie sind viel schwerer zu finden, wahrscheinlich müsst ihr jetzt ein paar mehr Kisten öffnen, als gewohnt.
  • Killstreaks: Die Droprate wurde erheblich verringert.
  • Geldbündel: Höhere Beträge sind sehr selten, ihr müsst euch aktiv um euer Vermögen kümmern.
  • Feldausrüstung: Totenstille und Stopping Power könnt ihr nicht ausrüsten.

Equipment

  • Sniper: Ein Kopfschuss ist nur innerhalb von 30 Metern tödlich. Scharfschützen sollten ihre Technik dementsprechend anpassen.
  • Betäubungsgranaten: Der Betäubungseffekt wurde um 50 % verringert.
  • Heilungsspritzen: Die Regenerationsrate wird um 50 % verringert. Außerdem wurde der Bewegungsgeschwindigkeitsbonus bei der Verwendung einer medizinischen Spritze von 8 % auf 3 % verringert.
Rebirthisland
Rebirth Island wartet auf euch! | © Activision Blizzard

Gulag

Im Gulag könnt ihr kein Akimbo und keine halb- oder vollautomatischen Schrotflinten benutzen. Auch taktische Ausrüstung wird reduziert. Hier könnt ihr zeigen, was in euch steckt. Wenn ihr überlebt, werdet ihr mit euren Gulag Waffen zurück ins Match geschickt.

Wie ihr seht, ist dieser Modus definitiv nichts für schwache Nerven, dem Gewinner-Duo eines Matches winkt dafür aber eine einzigartige animierte Visitenkarte und der Respekt eurer Gegner. Eine Trophäe wird es für die Teilnahme nicht geben.