Das beste Warzone 2.0 MX9 Loadout | Starke MP mit wenig Munition

Wir haben das beste MX9 Setup und Loadout für Warzone 2.0. Die MP-Variante der AUG in Warzone 2.0 gefällt uns gerade im Multiplayer eigentlich ganz gut, für Warzone ist die Munition leider etwas knapp.

MX9 Warzone thumb
Hier findet ihr das beste MX9 Loadout in Warzone 2.0 | © Activision

Warzone 2.0 ist ein viel langsameres Spiel als Warzone 1, was unter anderem bedeutet, dass MPs nicht mehr ganz so übermächtig sind wie früher. Long-Range-LMGs und Sturmgewehre dominieren stattdessen die aktuelle Meta, aber MPs bieten sich natürlich nach wie vor als optimale Zweitwaffe an.

Die MX9 ist quasi die MP-Variante der AUG, die es auch schon in Warzone 1 gab. Damals war sie der krasse Panzerplatten-Schredder und eine verdammt starke Waffe. In Warzone 2.0 ist sie leider nicht mehr ganz so krass, was vor allem daran liegt, dass sie maximal 32 Schuss pro Magazin haben kann – das ist in Warzone einfach zu wenig. Die MX9 ist also leider keine Meta-Waffe, kann euch mit dem richtigen Setup gerade im Nahkampf aber durchaus den Hintern retten.

Warzone 2.0: MX9 Setup

MX9 Warzone
Das beste MX9 Setup für Warzone 2.0. | © Activision
Slot

Aufsatz

Freischaltung
Tuning
MündungSA Schalldämpfer 99Lachmann-MP auf Level 18Aim Down Sight Speed (-0.95 oz) / Bullet Velocity (+0.16 in)

Lauf

508mm Rear GuardSTB 556 auf Level 11Aim Walking Speed (-0.20 oz) / Aim Down Sight Speed (-0.15 in)
Laser

VLK LZR 7mw

STB 556 auf Level 5Kein Tuning möglich
Comb

FTAC C11 Riser

MX9 auf Level 5

Aim Walking Speed (-0.25 oz) / Aim Down Sight Speed (-0.05 in)

Magazin32 Round MagMX9 auf Level 2Kein Tuning möglich

Die MX9 ist wie jede MP nicht besonders geil auf Distanz, also versuchen wir Kugelschnelligkeit und Reichweite zu erhöhen. Das erreichen wir vor allem durch den Lauf und den Schalldämpfer. Mit dem Comb und dem Laser verbessern wir unsere Mobilität und das Magazin ist Pflicht, da wir sonst noch weniger Munition haben. Auf ein Visier verzichten wir bei diesem Setup, weil die Iron Sights völlig in Ordnung sind und für kurze Distanzen auf jeden Fall ausreichen.

Beim Tuning versuchen wir die ZV-Geschwindigkeit und alles, was irgendwie unsere Mobilität erhöht zu verbessern. Die MX9 funktioniert ohnehin nur auf kurze Entfernungen, also versuchen wir neben der Reichweite auch das Tempo zu verbessern.


Warzone 2.0 MX9 Loadout: Zweitwaffe, Extras & Equipment

Zweitwaffe: TAQ-56

TAQ
Die TAQ-56 ist die absolute Meta. | © Activision / EarlyGame

Mit einer MP wie der MX9, die uns im Nahkampf zwar gute Dienste leistet, brauchen wir natürlich noch eine zweite Waffe für die größeren Distanzen. Im Moment gibt es dafür eigentlich nur zwei ernstzunehmende Optionen: die TAQ-56 und die RPK. Die RPK ist als LMG nochmal etwas langsamer, weshalb wir uns in diesem Loadout für die TAQ-56 entscheiden. Die TAQ ist verdammt stark auf mittlere bis große Distanzen und mit dem obigen Build auch einfach zu spielen. Wer möchte, kann natürlich gerne ein anderes Visier wählen, wir haben uns lediglich für das Vortex entschieden, weil ihr hier die Zoomstufe umschalten könnt, je nachdem, ob auf welche Distanz ihr gerade kämpft.

Extras (Basis, Bonus & Ultimativ)

Von allen Extra-Paketen ist Spectre einfach das beste:

Extra-PaketSpectre

Basis Extras

Eiltempo / Spurenleser

Bonus ExtraKundschafter
Ultimatives Extra

Geist

Geist ist bei dem ständigen UAV-Spam in Warzone 2.0 unglaublich wichtig, also müssen wir leider auf Overkill verzichten. Kauft euch einfach eine der beiden Waffen während dem Match an einer Kaufstation und nehmt das Spectre Paket in eurem Loadout mit. Eiltempo und Spurenleser sind gerade in Kämpfen auf kürzere Distanzen sehr hilfreich und helfen euch so zumindest im Häuserkampf. Kundschafter hingegen ist sehr situationsabhängig und in der Regel nicht von Bedeutung.


Equipment (Primär & Taktik)

Hier haben wir das beste Equipment für ein eher aggressives MP-Loadout:

PrimärWurfmesser
Takitk

Stims

Für Spieler, die gerne aggressiv pushen, sind Stims Pflicht (solltet ihr da keine Lust drauf haben, raten wir zu Blendgranaten). Mit ihnen heilt ihr euch schnell im Kampf hoch oder könnt sogar eine Weile im Gas überleben. Mit den Wurfmessern könnt ihr außerdem gedownte Gegner schnell und effizient finishen.

Wenn ihr keine Lust auf eine MP habt, checkt doch mal die besten Sturmgewehre aus.

Was ist neu in Warzone 2.0?

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.