Bestes LMG in Warzone 2.0 | Alle LMGs im Ranking

Hier findet ihr die besten LMGs in Warzone 2.0. Wir haben alle derzeit verfügbaren LMGs in Warzone 2 für euch nach ihrer Effektivität gerankt.

WZ LMGS DE
Was ist das beste LMG in Warzone 2.0? | © EarlyGame

Im Gegensatz zu Warzone 1 wird die Meta in Warzone 2.0 nicht mehr ausschließlich von Sturmgewehren und Sniper Rifles dominiert. Bisher finden sich in der Meta auch MPs und vor allem endlich auch mal wieder LMGs.

Da Warzone 2.0 sich deutlich langsamer spielt, haben auch schwerfälligere Waffen wie LMGs endlich eine Chance und insbesondere eines davon ist zurzeit die absolute Long-Range-Meta.

In diesem Artikel ranken wir alle derzeit verfügbaren LMGs in Warzone 2.0 für euch, vom schlechtesten bis zum besten. Sollte euch Warzone 2.0 gar nicht interessieren, findet ihr hier die besten LMGs für den Modern Warfare 2 Multiplayer.

Die besten LMGs in Warzone 2.0

6. Sakin MG38

Das Sakin MG38 hat zwar ein riesiges Magazin, ist aber auch eins der langsamsten LMGs im Spiel. Auf kürzere Distanzen ist es dementsprechend absolut unbrauchbar. Leider ist auch der Rückstoß ziemlich übel, weshalb es auch nicht wirklich als Laser für die ganz großen Distanzen funktioniert. Insgesamt bietet es einfach keine gute TTK und ist beim Nachladen sogar noch langsamer als das fette RAAL MG.

Hier haben wir einen ausführlichen Sakin MG38 Guide.

Sakin MG38
Einfach zu langsam. | © Activision

5. RAPP H

Das RAPP H ist die LMG Version der Lachmann Plattform. Mit der höchsten Feuerrate in der Klasse der LMGs ist es besonders im Multiplayer gar nicht mal so übel. In Warzone 2.0 ist es gerade auf Distanz aber nur sehr schwer zu kontrollieren und nicht mobil genug, um auf mittlere oder gar kurze Distanzen gegen MPs oder Sturmgewehre anzukommen. Nicht unspielbar, aber es gibt einfach bessere Optionen.

Hier haben wir ein ausführliches RAPP H Loadout.

RAPP H
Die hohe Feuerrate ist ziemlich nice. | © Activision

4. 556 Icarus

Die Icarus ist die LMG Variante der M4 und ein recht ausgeglichenes LMG. Es hat recht gute Mobilität, dadurch aber auch höheren Rückstoß und der Schaden lässt sich eher mit einem Sturmgewehr als einem LMG vergleichen. Im Gegensatz zu den anderen LMGs funktioniert es allerdings ganz gut auf die meisten Distanzen. Da wir bei einem LMG aber keinen Allrounder suchen, sondern eine starke Waffe für große Distanzen, landet es etwas weiter hinten in unserem Ranking.

Hier haben wir ein 556 Icarus Loadout.

556 Icarus
Dank hoher Mobilität besonders in MW2 gut, in Warzone 2.0 eher nicht so. | © Activision

3. HCR 56

Das HCR 56 ist noch mobiler als die Icarus. Es spielt sich also ein wenig mehr wie ein Sturmgewehr. Die hohe Mobilität kommt aber zu einem Preis und das ist ein ziemlich heftiger Schadensabfall über Distanz und allgemein niedrigerer Schaden. Solltet ihr vor allem auf mittlere Distanzen kämpfen, ist die HCR verdammt stark und outperformed viele andere LMGs, auf größere Distanzen solltet ihr aber eins der nachfolgenden wählen.

Hier ist unser ausführliches HCR 56 Loadout.

HCR 56
Gerade auf mittlere Distanzen sehr stark. | © Activision

2. RAAL MG

Das RAAL haut rein wie sonst nichts. Es ist sehr langsam, hat eine recht langsame Feuerrate, aber der unglaubliche Schaden macht das mehr als wett. Ob ihr es glaubt oder nicht, mit dem RAAL braucht ihr bei einem ungepanzerten Feind nur zwei Kopftreffer und er ist außer Gefecht. Auch auf den Oberkörper hat es eine verdammt kurze TTK und die Präzision ist auch nicht übel. Wäre es nicht ganz so langsam, könnte es sogar die RPK von Platz 1 verdrängen.

Hier haben wir ein ausführliches RAAL MG Loadout für euch.

RAAL MG
Das RAAL ist einfach ein Monster. | © Activision

1. RPK

Die RPK ist die LMG Version der Kastov Plattform und in Warzone 2.0 absolute Meta. Der Schaden und die Reichweite sind einfach großartig und die Nachladezeit ist für ein LMG auch erstaunlich flott. Natürlich ist es etwas langsamer als ein Sturmgewehr, aber im Prinzip kann man die RPK als das neue beste Long-Range-Sturmgewehr ansehen.

Hier haben wir ein komplettes RPK Warzone 2.0 Loadout.

RPK
Die gute alte RPK rasiert alles. | © Activision

Wie spielt man ein LMG in Warzone 2.0?

Etwas passiver. Klar, jeder kann spielen, wie er möchte, aber wer gezielt ein LMG für sein Loadout wählt, sollte in der Regel etwas zurückhaltender spielen und sich an die Schwerfälligkeit der LMGs anpassen.

Im Vergleich zu Warzone 1 ist dieser Nachteil aber deutlich kleiner, da das gesamte Spiel etwas langsamer ist. Genau deshalb stechen einzelne LMGs dieses Mal aus der Masse heraus und sind in vielen Fällen die bessere Long-Range-Option verglichen mit einem Sturmgewehr.

Denkt aber immer daran, eine gute Zweitwaffe für den Nahkampf dabei zu haben, wenn ihr gepusht werdet oder doch mal in den Nahkampf gehen müsst. Hier bieten sich einige MPs an, aber auch mobile Sturmgewehre wie die Kastov-74u oder die STB 556.

Auch wenn LMGs in Warzone 2.0 unglaublich stark sind, bevorzugen manche Spieler trotzdem die etwas flotteren Waffen, also schaut euch doch mal die besten Sturmgewehre in Warzone 2.0 an.

Was ist neu in Warzone 2.0?

Mit dem Einkaufswagen-Symbol markierte Links sind sogenannte Affiliate-Links, über die wir unter bestimmten Umständen eine Provision erhalten. Für dich entstehen dabei keinerlei Mehrkosten.